Autor: Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus und arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus sowie Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« seit 2016 mit mittlerweile über 48.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) mit langjähriger Berufserfahrung sowie exam. Krankenschwester und berate in dieser Funktion Unternehmen, Verbände sowie Selbstständige u.a. bei ihren Projekten und Social-Media-Aktivitäten. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an. Alle Inhalte meines Blogs und meine Videos sind urheberrechtlich geschützt.
toxische Freundinnen und Freunde erkennen

Narzisstische, toxische Freundinnen und Freunde erkennen: 4 Anzeichen

Toxische Freundinnen und Freunde erkennen: In meinem heutigen Kurzvideo zeige ich Dir 4 Hinweise darauf, dass Du Freunde oder Freundinnen hast, die toxische oder narzisstische Züge haben können: Narzisstische oder toxische Freundinnen und Freunde erkennen: 4 Anzeichen

Für mehr – auch längere Videos u.a. zum Umgang mit extrem narzisstischen Menschen schau gerne auf meinem YouTube-Kanal vorbei Maries YouTube Kanal “Narzissmus verstehen”

Noch mehr zum Thema Narzissmus im Alltag mit vielen praktischen Tipps findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Wo gibt es viele Narzisstinnen und Narzissten?

Wo gibt es viele Narzisstinnen und Narzissten?

In meinem heutigen YouTube Video erkläre ich dir, in welchen Strukturen sich extrem narzisstische Menschen sich besonders wohl fühlen: zum Video auf YouTube 

Noch mehr zum Thema Narzissmus im Alltag mit vielen praktischen Tipps findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Grenzen setzen narzisstische Mutter Vater

Grenzen setzen narzisstische Mutter und Vater: Probleme & praktische Tipps 

Sich von den extrem narzisstischen Eltern abzugrenzen ist oftmals nicht leicht. Hat man es geschafft, den Kontakt zu ihnen zu reduzieren oder auch abzubrechen, können die Probleme mit ihnen beginnen. Man fühlt sich unter Druck, hinterfragt das eigene neue Handeln und wird unsicher, ob es die richtige Entscheidung war, sich zu verändern, klarer ihnen gegenüber und auch gesund egoistischer zu sein. Auch das familiäre Umfeld kann plötzlich versuchen, sich in die Beziehung mit ihnen einzumischen, um alte, gewohnte Muster wieder herzustellen. Damit besteht aber die Gefahr, mühsam gezogene Grenzen immer wieder oder sogar ganz aufzugeben. Damit das nicht passiert, schauen wir uns heute Fallen an, in die man schnell geraten kann, wenn man sich bei narzisstischen Vätern und/oder Müttern abgrenzt. Ein Hinweis vorab: mehr zum Thema Narzissmus bei Mutter und Vater gibt es auch in meinem aktuellen Buch > mehr dazu hier.

Die Vorwurfsfalle

Meldest du dich bei deinen narzisstischen Eltern, kommen sofort Vorwürfe: “Ach du auch mal wieder”  oder “ich dachte du hast deine Mutter vergessen”. Sofort hast du ein schlechtes Gewissen deiner Mutter gegenüber. Sie schafft es dann auch immer, sofort die fiesen Themen auszupacken, die dir ein schlechtes Gewissen machen: Ihre Gesundheit (es geht ihr immer schlecht), ihre Mutter, die sie zu der Oma abgab oder die Welt, die wieder einmal sehr gemein zu ihr gewesen ist. Du zweifelst dann, nur noch einmal in der Woche anzurufen und nicht täglich zudem fühlst dich noch lange nach dem Gespräch schlecht und undankbar. 

Grenzen setzen narzisstische Mutter und Vater: Die Erbschaftsfalle 

Du hast dieses Versprechen deiner Eltern, dass du diese Ferienwohnung, die sie von der Tante geerbt hatten, bekommen sollst. Die Wohnung, die sie renovierten. Die Wohnung, wegen der du immer auf so vieles verzichten musstest, weil all das Geld in deiner Kindheit und Jugend gefühlt nur dorthin ging. Kamen Geldbeträge von Oma an dich (“fürs Studium später”), dann gingen sie direkt an deine Eltern und die Wohnung in Scharbeutz. “Bekommst du sowieso alles, wenn Du groß bist” hieß es da immer. Überschreiben wollten sie dir die Wohnung aber nie, dabei wäre es für dich und deinen Mann, als ihr nach einem Kredit gesucht hattet, hilfreich gewesen. „Bekommst du noch“ hieß es da immer von deiner Mutter.

Nun ist es aber so, dass es mit Deinen Eltern immer schwieriger wird, seitdem du Grenzen ziehst. Du hattest deiner Mutter kürzlich gesagt, dass ihr in diesem Jahr einmal alleine ohne sie und deinen Vater in die Ferien reisen wollt. Das hatte sie sehr gekränkt, trotzdem hast du es umgesetzt. Da fing es dann aber an Aussagen, dass man sich das mit der Wohnung doch nochmal überlegen müsste. “Dein Vater und ich wissen noch nicht was wir mit Scharbeutz machen”. Darauf angesprochen, dass sie dir doch die Wohnung versprochen hatten kam nur schnippisch zurück “Dinge ändern sich, wie die Urlaubsplanung”.
Du verstehst die Welt nicht mehr, hattest doch so viel verzichtet und es war doch versprochen. Da kamen die Zweifel ob es nicht doch besser wäre alles wieder so zu machen, wie es vorher war. Innerlich aber sträubte sich bei dem Gedanken alles.

Die Opferfalle

Extreme Narzissten fühlen sich schnell als Opfer und vermarkten es dann sogar zu ihrem Vorteil „Ich bin total depressiv, weil meine Tochter sich kaum noch meldet“. Dabei schrecken sie auch nicht davor zurück, Lügen im Umfeld zu verbreiten, um ihrem Ärger Luft zu machen, bedauert zu werden und auch um den Druck auf die Kinder zu erhöhen. Nicht selten werden auch Dritte eingebunden, um die Kinder wieder “zur Vernunft zu bringen”. Das kann Töchter und auch Söhne narzisstischer Eltern stark stressen, weil diese nicht nur dem familieninternen, sondern auch noch extremen Druck an den Grenzen festzuhalten, standhaft zu bleiben.  Hinzu kommt das Problem, dass sie mit ihrem Verhalten das oft perfekte Familienbild beschädigen, was zu einem enorm schlechten Gewissen führen kann. 

Wieso ist es so schwer es auszuhalten

Die große Hoffnung auf ein gutes Ende der Beziehung zu den eigenen narzisstischen Eltern macht es den Kindern schwer, da standhaft bei ihren Grenzen zu bleiben. Es sind zudem jahrelange Dynamiken, in denen man als Kind jugendlicher und auch erwachsener gelebt hat, nicht selten war die Parentifizierung ein dominierendes Thema. Die Verantwortung abzulegen ist daher kein leichter Prozess. Dazu kommt die Hoffnung auf Änderung der narzisstischen Eltern und Einsicht der Eltern, eigene Fehler gemacht zu haben und wertschätzender mit den Kindern umzugehen. 

Grenzen setzen narzisstische Mutter und Vater ist möglich

Trotzdem kann man lernen, sich in dieser neuen Situation zurechtzufinden. Es gilt oft, das Aushalten auch unangenehmer Situationen und Gefühle zu lernen: Eine neue Rolle, in der man nicht unbedingt gemocht wird, wenn man ein Gespräch nach 15 Minuten beendet. Das Aushalten, nicht mehr eine wichtige Rolle innerhalb der Familie zu haben oder vielleicht sogar durch das Setzen von Grenzen von den eigenen Geschwistern und den Elter abgelehnt zu werden.

Wichtig ist es,

sich im Prozess der Abgrenzung nicht emotional erpressen zu lassen, die eigenen Eltern sind groß und selbst verantwortlich für ihr Leben (und, ihre Gesundheit). Abhängigkeiten wie bspw. das angesprochene Erbe, Kredite etc. sollte man lösen, denn auch das hemmt das klare setzen von Grenzen bei den narzisstischen Eltern. Der Masche der Eltern, die Opferhaltung einzunehmen, kann man dahingehend begegnen, Gerüchte klarzustellen. Zudem kann man Menschen anbieten bei Fragen zur Verfügung zu stehen und Missverständnisse gerne zu klären. Wichtig ist auch zu akzeptieren, dass narzisstische Eltern mitunter sogar gerne in dieser Rolle des “Opfers” sein wollen um so Aufmerksamkeit vom Umfeld zu bekommen. 

Das Thema interessiert dich sehr? Dann schau dir doch mein aktuelles Video dazu an (kleiner Tipp: bei YouTube gibt es jeden Samstag ein Video, Abo ist kostenlos): zum Video Grenzen setzen narzisstische Mutter und Vater Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Red Flags Dating Narzissmus

4 Red Flags erstes Date & Narzissmus 🚩

4 Red Flags erstes Date & Narzissmus 🚩

Heute habe ich in meinem #Kurzvideo mögliche Hinweise für extremen Narzissmus beim ersten Date für Dich:

Für mehr praktische Tipps im Umgang mit extrem narzisstischen Menschen im Alltag, der Familie, der Liebe oder mit Freunde schau gerne meinen YouTube Kanal “Narzissmus verstehen”vorbei (Abo kostenlos, Video immer samstags) 

📖 Du liest lieber ein Buch? 

Dann kann ich dir meinen kürzlich bei GU erschienenen Ratgeber “Die Maschen der Narzissten” mit vielen Tipps und praktischen Übungen ans Herz legen. Mehr Informationen zum Buch.  

Weiterlesen

erfolgreich und unglücklich

Erfolgreich und unglücklich

Beruflicher Erfolg und Glück hängt das nicht eng zusammen?Jein muss man da sagen. Glaubt man, dass alleine im beruflichen Erfolg der Grundstein für das Lebensglück liegen muss, dann führt das mitunter sogar zu großem eigenen Unglück. Denn nur, weil man beruflich sehr viel Erfolg hat, eine eigene Praxis hat erfolgreicher Geschäftsführer ist, beliebt bei Kollegen im Supermarkt oder ein umjubelter Schauspieler ist, heißt das nicht, dass man sich automatisch auch glücklich fühlt.
Nicht selten ist sogar eine negative Spirale: Je erfolgreicher man wird, umso unglücklicher wird man. Der nächste Karriereschritt führt eher dazu, selbst  in ein Loch zu fallen. Denn häufig stellen sich die vielen eigenen (inneren) Erwartungen und das positive Gefühl, das man sich dadurch erhofft einfach nicht ein. Wo die Ursachen lügen was man selbst in so einem Fall tun kann, das werden wir betrachten. Erst einmal schauen wir uns an, was Anzeichen sein können, dass man beruflich sehr erfolgreich, aber trotzdem (innerlich) verdammt unglücklich ist.

Anzeichen erfolgreich und unglücklich

Du bist dein eigener Fehlersucher.  Nach dem Motto “Es gibt immer etwas zu optimieren”  bist du ständig dabei, etwas zu verbessern. Wenn du dich und deine Arbeit anschaust, siehst du auch nicht das, was du geschafft hast oder kannst. Du siehst vor allem das, was nicht gut gelaufen ist oder das, was es gilt zu verbessern. Selbst dann, wenn dein Chef oder Freunde dich loben, kannst du dieses nicht wirklich annehmen und verinnerlichen. Die erste Antwort ist dann häufig “ja, aber …” und dann beginnst du sofort deinen Erfolg zu relativieren. So, wie es früher deine narzisstische Mutter immer getan hat (dazu später mehr).

Erfolgreich und unglücklich: ständig neue Ziele, die nicht zu erfüllen sind

Du hast Ziele, das ist auch gut. Teilweise überfordern sie dich aber auch. Es sind Lebensziele aber auch beruflich extreme Ansprüche, die du an dich hast. Dabei misst du dich regelmäßig mit anderen und lässt dich nicht selten blenden von extremen Narzissten, die kein Problem damit haben, dich mit ihren Erfolg – den sie nicht haben – zu belügen. Da du wenig kritisch bist bist du sehr leichtgläubig und lässt dich so unter Druck setzen.

Das Sommertreffen mit den Kommilitoninnen des Semesters hatte Tradition. Es war aber auch jedes Mal ein Spießrutenlauf für Roberta und das bis heute. Sie hatte es wirklich weit gebracht (aus Sicht der anderen), hatte ein Haus und als Anwältin mit einer angesehenen Kanzlei in einem Vorort von Hamburg selbstständig. Kunden waren auch genug da, sie musste sie nicht mal akquirieren. Ihr Ruf eilte ihr voraus. Trotzdem war sie nicht zufrieden mit sich. Es wäre noch mehr gegangen, Notarin zu werden, das wäre es noch gewesen. Dabei war sie doch noch jung und musste  überhaupt erst einmal den Einstieg in die Selbstständigkeit finden.
Wenn sie von dem Treffen in Köln kam, war sie wochenlang niedergeschlagen. Bonnie hatte es in eine Großkanzlei nach Frankfurt geschafft, was Roberta selbst nie wollte. Trotzdem ließ es sie an sich zweifeln. Helene war eine Zeit im Ausland gewesen. Ihr Englisch war nun perfekt, auch das war noch auf Robertas to-do-Liste. Es gab noch so viel zu tun in ihren Augen das was sie ganz alleine erreicht hatte, das konnte sie nie sehen auch wenn andere es ihr immer wieder sagten und ihre Arbeit bewunderten. Es kam innerlich nicht bei ihr an.

Du hämmerst dir täglich Motivationssprüche in den Kopf, führst ein Dankbarkeitstagebuch … aber fühlst es einfach nicht 

Das gesamte Set an “so-wirst-du-endlich-glücklich-Tools” hast Du vorliegen: Teure Motivationskarten für den Tag, dann hörst du den Motivatiospodcast eines selbst ernannten Erfolgstrainers am Morgen, am Abend wird das Dankbarkeitstagebuch noch gefüllt, obwohl der Tag wieder einmal einfach mies war. In deiner Verzweiflung hast du nun sogar schon ein schamanisches Seminar besucht – das war vor allem eins, sehr teuer. Auch Bücher von esoterischen Heilern hast du dir in deiner Verzweiflung besorgt, aber es half nur kurz, schnell ist alles wieder bei Alten und fast noch schlimmer als vorher mit er Gefühlswelt. Du bist nach der Arbeit zu Hause und fühlst dich traurig und niedergeschlagen. Das Gefühl, doch dankbar sein zu müssen und sonst undankbar zu sein ist dein ständiger Begleiter. Du glaubst, das liegt einfach an dir und dass du das richtige Tool noch nicht gefunden hast. Du hast diesen tollen Job aber im Kern bist unglücklich und fast depressiv. 

Wieso kann man beruflich sehr erfolgreich aber trotzdem (innerlich) verdammt unglücklich sein?

Erfolgreich und unglücklich: Wo können die Ursachen liegen vielleicht auch, wenn man in einem ungesunden Elternhaus mit extrem narzisstischen Eltern aufgewachsen ist? Was tun, damit man glücklich wird? Ich habe in einem neuen YouTube-Video ganz viele Tipps und am Ende 3 Fragen für dich: zum Video “Erfolgreich und unglücklich”

Noch mehr zum Thema narzisstische Eltern, die Kindheit, Dynamiken und Auswirkungen findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Frau und Kind Parentifizierung und Narzissmus

Parentifitzierung und Narzissmus: Was steckt dahinter?

Der Begriff “Parentifizierung” wurde erstmals von Boszormenyi-Nagy und Spark (1973) verwendet. Er bezieht sich heute meist auf den Prozess, durch den ein Kind die Verantwortlichkeiten eines Erwachsenen übernimmt, wobei der Erwachsene seinerseits die Position des Kindes in der Eltern-Kind-Beziehung einnimmt.
Bei diesen Rollentauschvorgängen kommt es dazu, dass das Kind die Rolle des Versorgers der Eltern übernimmt. Das kann entweder physisch, psychisch oder beides sein. Kinder dieser Eltern führen beispielsweise schon früh den Haushalt zu Hause, sie unterstützen die Mutter und den Vater ständig emotional, nicht selten übernehmen sie auch die Betreuung der Geschwister. Auch als Jugendlicher und Erwachsener werden sie diese Rolle häufig nicht los. Leider mit fatalen Folgen für ihr eigenes Leben. Es gibt durchaus auch einen Zusammenhang von Parentifizierung & Narzissmus im Elternhaus.

Kindheit und das Leben als Erwachsener bei Parentifizierung

Wie so eine Kindheit und das Leben als Jugendlicher aussehen kann, wenn Kinder Rolle des Erwachsenen übernehmen, darum geht es heute. Ich zeige dir, wie der Alltag aussehen kann. Wir werden uns anschauen, was die Auswirkungen für die Kinder und auch Jugendlichen sein können. Auch als Erwachsener kann man diese durchaus in Beziehungen zu andren Menschen tagtäglich spüren. Das werden wir genauer betrachten.

Frühe, heute sowie der Zusammenhang von Parentifizierung und Narzissmus

Es kann durchaus auch sein, dass du dich heute noch immer in diesem Rollentausch mit deinem Mutter, Vater oder beiden befindest. Was du machen kannst, wenn du dadurch heute noch Probleme hast, vielleicht auch mit parentifizierenden Eltern, das erkläre ich dir.
Heute einmal nicht in einem Artikel, sondern einem YouTube Video von mir. Kleiner Tipp: dort gibt es jeden Samstag ein neues Video zum Thema Narzissmus und Psychologie mit ganz vielen Tipps, das Abo ist kostenlos: Video Parentifizierung und Narzissmus 
Noch mehr zum Thema narzisstische Eltern, die Kindheit, Dynamiken und Auswirkungen findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Frau und Kind Parentifizierung und Narzissmus

“Parentifizierung”: Was steckt dahinter?

Der Begriff “Parentifizierung” wurde erstmals von Boszormenyi-Nagy und Spark (1973) verwendet. Er bezieht sich heute meist auf den Prozess, durch den ein Kind die Verantwortlichkeiten eines Erwachsenen übernimmt, wobei der Erwachsene seinerseits die Position des Kindes in der Eltern-Kind-Beziehung einnimmt.
Bei diesen Rollentauschvorgängen kommt es dazu, dass das Kind die Rolle des Versorgers der Eltern übernimmt. Das kann entweder physisch, psychisch oder beides sein. Kinder dieser Eltern führen beispielsweise schon früh den Haushalt zu Hause, sie unterstützen die Mutter und den Vater ständig emotional, nicht selten übernehmen sie auch die Betreuung der Geschwister. Auch als Jugendlicher und Erwachsener werden sie diese Rolle häufig nicht los. Leider mit fatalen Folgen für ihr eigenes Leben. Es gibt durchaus auch einen Zusammenhang von Parentifizierung & Narzissmus im Elternhaus.

Kindheit und das Leben als Erwachsener bei Parentifizierung

Wie so eine Kindheit und das Leben als Jugendlicher aussehen kann, wenn Kinder Rolle des Erwachsenen übernehmen, darum geht es heute. Ich zeige dir, wie der Alltag aussehen kann. Wir werden uns anschauen, was die Auswirkungen für die Kinder und auch Jugendlichen sein können. Auch als Erwachsener kann man diese durchaus in Beziehungen zu andren Menschen tagtäglich spüren. Das werden wir genauer betrachten.

Früher und heute und der Zusammenhang Parentifizierung & Narzissmus

Es kann durchaus auch sein, dass du dich heute noch immer in diesem Rollentausch mit deinem Mutter, Vater oder beiden befindest. Was du machen kannst, wenn du dadurch heute noch Probleme hast, vielleicht auch mit parentifizierenden Eltern, das erkläre ich dir.
Heute einmal nicht in einem Artikel, sondern einem YouTube Video von mir. Kleiner Tipp: dort gibt es jeden Samstag ein neues Video zum Thema Narzissmus und Psychologie mit ganz vielen Tipps, das Abo ist kostenlos: Video Parentifizierung und Narzissmus 
Noch mehr zum Thema narzisstische Eltern, die Kindheit, Dynamiken und Auswirkungen findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Anzeichen Narzissmus

Anzeichen Narzissmus

Welche Anzeichen gibt es, wenn du es mit Menschen zu tun hattest, die extreme narzisstische Züge haben und/oder es nicht gut mit dir meinen? Ich habe mich heute mal mit diesem Thema auseinandergesetzt. Denn nicht selten sind es Verhaltensweisen im Alltag und Umgang mit Narzissten, die man erst einmal nicht genau zuordnen kann. Trotzdem können sie durchaus eine ver- und zerstörende Wirkung entfalten.

Du fühlst dich nicht gut und weißt nicht warum

Du fühlst dich immer wieder nicht gut nach einem Kontakt, oft im weiteren Verlauf der Beziehung mit extrem narzisstischen Menschen. Kannst es dir aber nicht erklären. Bei genauen Hinschauen ist es oft auch deshalb, weil von ihnen Themen aufgerufen werden, die einem selbst wehtun und sehr belasten.

Da ist die gute Freundin, die immer wieder bei Treffen mit dem Thema Heiraten anfängt, obwohl das der eigene wunde Punkt ist. Man hat sich selbst gerade erst getrennt, der Traum der eigenen Heirat, die schon geplant war, war zerplatzt. Doch die beste Freundin hört einfach nicht auf, immer wieder Hochzeitsbilder anderer zu zeigen  und das Gespräch immer wieder darauf zu lenken. Es schmerzt dich, aber sie hört einfach nicht damit auf, obwohl du es ihr auch schon gesagt hast, wie weh dir das Thema tut. “Ach Süße, ich wusste gar nicht, dass dich das noch so belastet” sagt sie, das nächste Mal dann “na, jetzt ist die Trennung doch schon ein paar Wochen her: auf zu neuen Ufern sage ich ja immer, irgendwann muss man auch mal nach vorne schauen. Du verschwendest doch nur deine Zeit. Es waren ein paar Jahre aber es geht jetzt weiter.” Das du nach dieser kurzen Zeit nach der Trennung noch stark leidest kann oder will sie scheinbar nicht verstehen.

Häufig hinterfragst du dich: Bin ich wirklich so egoistisch?

Extrem narzisstische Menschen nutzen andere gerne aus, indem sie andere immer wieder um Unterstützung bitten. Narzissten selbst sind aber häufig extrem faul. Trotzdem versuchen sie dem Umfeld immer genau das Gegenteil zu suggerieren. Sie erwähnender  immer wieder, was sie selbst alles getan haben und werden dem Gegenüber offensichtlich oder subtil gerne vor, nicht genug für sie oder die Beziehung zu tun und egoistisch zu sein. Bei genauem Hinschauen ist das Gegenteil der Fall. Das ist verwirrend, kann aber daraus zum Ziel führen: Denn ist man aber selbst ein eher unsicherer Mensch, schnell zu verunsichern und zu reflektiert, kann man sich hier tatsächlich schnell selbst hinterfragen. Im negativen Fall beginnt man dann bei jeder Handlung, die nicht zum Vorteil des Narzissten ist, sondern den eigenen Vorteil zu denken, dass man selbstsüchtig und unsozial ist. Man gesteht dem Narzissten immer mehr zu und nimmt sich immer mehr zurück, denn man möchte keinesfalls egoistisch sein (was man ja auch nicht ist).

Du stellst deine Person in Frage 

Bin ich ein guter Mensch? Bin ich nicht lustig genug? Habe ich zu oft eigene Wünsche? Im Kontakt mit Narzissten kann man schnell verunsichert werden. Sie spiegeln einen regelmäßig, dass man starke Fehler hat, an denen man unbedingt arbeiten sollte. Nicht selten sind es sogar die Punkte, die man an sich mag. Das kann stark verunsichern, wenn man sich selbst da nicht abgrenzen kann und einen eigenen geringen Selbstwert hat.

Anzeichen Narzissmus: Welche Punkte gibt es noch?

Ich habe noch weitere für dich in meinem brandneuen YouTube Video zusammengestellt > zum Video bei YouTube. Mehr zum Thema findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

 

Marie Narzissmus verstehen

Streit mit Menschen, die extrem narzisstische Züge haben

In meinem heutigen Kurzvideo bekommst du von mir ganz praktische Tipps, wenn es zu Konflikten mit extrem narzisstischen Menschen kommt. Für mehr praktische Tipps im Umgang mit extrem narzisstischen Menschen schau gerne auf meinen YouTube Kanal “Narzissmus verstehen” vorbei   
📖 Du liest lieber ein Buch? Dann kann ich dir mein kürzlich bei GU erschienenen Ratgeber “Die Maschen der Narzissten” mit vielen Tipps und praktischen Übungen ans Herz legen. Hier gibt es viele Infos, ein Interview und Leseproben: Informationen zum Buch. 

Weiterlesen

Das könnte Dich auch interessieren:

Optimierungswahn beenden

Haare nicht Perfekt, beruflich immer noch nicht da, wo man selbst gern sein würde, dass mit der Partnersuche läuft einfach auch nicht und man denkt ständig: Das liegt bestimmt alles nur an mir. Optimierungswahn beenden: Ständig diese "Baustellen" ...

Passiv-aggressives Verhalten u. a. von Narzissten

In meinem heutigen Short geht es um passiv-aggressive Verhaltensweisen, die besonders Narzissten und Narzisstinnen an den Tag legen: zum Video "Passiv-aggressives Verhalten u. a. von Narzissten". Jeden Samstag gibt es ein Video mit wissenschaftlic...

Geschenke von Narzissten

Narzisstinnen und Narzissten haben ein spezielles Verhalten beim Schenken: Sie erwarten (indirekt) oft extrem viel, schenken selbst nur wenig oder mit, im Extremfall sogar mit böswilligem Hintergedanken. Was genau steckt dahinter? Was sollte man i...

Mein YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Marie Narzissmus verstehen

Seit 2016 gibt es jeden Samstag es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Informationen zum Thema Narzissmus, Psychologie und gesundem Selbstwert sowie praktischen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos: 

Die Maschen der Narzissten

"Der ist doch ein Narzisst" oder "diese Narzisstin"!
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann kann diese Annahme zutreffen und wann nicht? 
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahre in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus, warum ist ein gesundes Maß Narzissmus gut und gesund?
  • Wie erkenne ich extreme narzisstische Menschen?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant für dich?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores, wie bspw. Amazon erhältlich. wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann gibt es das hier viele Infos zum Buch

Über die Autorin Marie

Seit 2016 veröffentliche ich hier auf meinem Blog seriöse Informationen zu den Themen Narzissmus, Psychologie und gesunder Selbstwert. Immer auch mit wissenschaftlichem Bezug. Du willst mehr zu mir und meinem Background erfahren?  


© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner