Narzissmus: Geheime & unausgesprochene Regeln in Beziehungen ..löse Dich!

In diesem Artikel geht es um die geheimen & unausgesprochenen Regeln in Beziehungen wie Liebesbeziehungen sowohl im Job, in Freundschaften wie auch in narzisstischen Familien. Zu meinem Blogartikel “Narzissmus – viele geheime, unausgesprochene Regeln in Beziehungen ” gehört ein Video, das ich erstellt habe, den Link findest Du am Ende des Artikels.

Narzissmus: Geheime & unausgesprochene Regeln in Beziehungen. Es gibt “geheime bzw. stille Regeln”, die man lebt, wenn man mit Narzissten aufwächst. Aber auch dann, wenn man mit Narzissten zusammen lebt oder mit ihnen befreundet ist. Niemand spricht diese aus, aber sie sind da – immer die ganze Zeit also 24 Stunden, 7 Tage die Woche. 



Deshalb mein lösungsorientierter Blogartikel für Euch zu diesem wichtigen Thema

Ich habe erst eimal ein paar Punkte zusammengestellt, die ich noch um ein paar wenige Anregungen aus einem  amerikanischen Psychologiemagazin ergänzt habeDann gehe ich kurz auf das „warum machen sie das ein“. Ganz wichtig abschließend die Frage: Was könnt Ihr machen um auf sich aus diesen stummen Dynamiken und Regeln zu lösen? 

Hier die “geheimen Regeln” und was sie in einem mitunter auslösen:

  1. Geheimnisse: Es gibt keinerlei emotionale Bindung innerhalb der Familie, eine narzisstische Mutter nimmt ihre Kinder auch niemals liebevoll in den Arm. Die Kinder werden aber emotional dauerhaft von ihren Eltern missbraucht. Aber worauf sie peinlich genau achten ist, dass nichts von dem nach Aussen dringt. Der wie ich finde bezeichnende Satz solcher Familien ist: “das bleibt alles hier unter uns, das geht niemanden was an.” 
  2. Das perfekte Bild nach außen: Nichts ist in der narzisstischen Familie wichtiger als ein perfektes Bild nach Außen. Erfolgreich, super aussehend, perfekt gestylt. Die Kinder agieren teilweise wie „dressiert“, sie lernen schon als Kind wie wichtig der Schein nach Außen ist. 
  3. Reden in Geheimnissen – sich wichtig machen. Es wird immer ein Teil der Informationen bewusst weggelassen. Geheimniskrämerei um Dinge, die absolut kein Geheimnis bedürfen, sondern das Gegenteil bewirken: Unsicherheit beim Gegenüber auslösen.

    Kritik? Auf keinen Fall….
  4. Keine Kritik: Kritik ist nicht erwünscht – weder an der Person an sich, noch an den Sachen, die sie oder er sagt. Statt dessen: Punkt 5.
  5. Lob, Lob, Lob – egal wofür – Narzissten wollen gelobt werden, egal wofür. Man wird zu einem Dauerlober für Sachen, für die man kleine Kinder lobt. Fertignudelsauce gekocht: großes Lob, eingekauft, großes Lob. Es soll und wird gelobt für die normalsten Sachen der Welt- sogar Dinge, die einem nicht gefallen. Dabei muss ich an diese schrecklichen Geburtstagsgeschenke denken. Die 100. Schale, die einem nicht gefällt und was macht man: Man lobt..Würde man sich selbst dabei sehen, dann würde man vielleicht sogar selbst verwundert auf sich schauen – aber man ist es gewohnt und auch beim Loben wie trainiert.
  6. Übernimm Verantwortung für alles und entschuldige Dich. Der Narzisst trifft Punkt 7.

  7. Keine Entscheidungen – deswegen muss das Gegenüber eben diese treffen und ich Vollverantwortlich zeigen, wenn es schief geht. Dann erfolgt gerne Strafe mit Schweigen, Blicken oder der Satz, den ich echt so ätzend finde: Ich habe es ja geahnt aber lieber nichts gesagt. Oftmals werden Dinge ja auch absichtlich torpediert, eben dass sie schief gehen müssen.
  8. Entwertung des Gegenübers: Narzissten entwerten das Umfeld permanent – Du kannst es nicht, keine Ahnung, schnallst es nicht und bei Eltern, sind die eigenen Kinder sowieso niemals gut genug. Andere werden in den Himmel gelobt, die eigenen Kinder sind nichts wert und das spüren sie tagtäglich.

    Grenzen? Nicht für Narzissten…
  9. Keine Genzen und keine Intimsphäre: Grenzen werden nicht nur bei Anderen, sondern auch dem eigenen Umfeld maßlos überschritten. Die Mutter schnüffelt in den Sachen der Tochter, liest ihr Tagebuch. Der Vater hat keinerlei Scham halbnackt in der Wohnung herum zu laufen, obwohl die Kinder in der Pubertät sind. Der Freund redet vor der Freundin Details ihrer Beziehungsprobleme aus. Die „beste Freundin“ lacht ihre Freundin über ihre Naivität bei Männern aus. Das alles wird toleriert.
  10. Keine klare Kommunikation: Man redet übereinander nicht miteinander – ich habe Narzissten schon oft dabei erwischt – wie sie über mich redeten. Wenn man sie darauf anspricht dann wird gelogen was das Zeug hält. Ziel: Man soll mitbekommen dass es falsch war, nichts sagen und merken was man richtig machen soll.
  11. Gefühle werden abgelehnt und nicht diskutiert: Es ist irrelevant wie das Gegenüber sich fühlt bzw. je schlechter umso besser. Es soll nicht über Verletzungen geredet und offene Gespräche über Gefühle an sich geführt werden. Narzisstische Eltern haben keinen Bezug zu ihren eigenen Gefühlen, wie sollen sie es denn dann zu den Kindern haben. Es gibt einen Mangel an Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit. Das führt oftmals mitunter zu Krankheiten in ihrem Umfeld, Depressionen oder Essstörungen sind nur zwei Beispiele für eine solche Auswirkung.



Narzissmus – viele geheime, unausgesprochene Regeln in Beziehungen
Warum machen Narzissten das, warum gibt es diese Regeln? Hier meine Gedanken:

1.) Narzissten kennen es nicht anders, es ist “normal”, denn oftmals wachsen sie schon als Kinder selbst so auf (nicht immer!) und deswegen ist es auch “normal” so mit dem Umfeld umzugehen.
3.) Die Regeln kommen ihnen entgegen: Es geht nur um sie, sie haben quasi keine Fehler – machen keine – denn sie übernehmen ja keine Verantwortung.
4.) Unsicherheiten des Gegenübers werden benutzt um diese zu fokussieren und Emotionen dauerhaft provoziert – Wut, Trauer und Enttäuschung, die narzisstische Zufuhr.
5.) Mangelnde Empathie. 

Geheime & unausgesprochene Regeln in Beziehungen… Du willst Dich lösen, aber wie?

1.) Werde Dir den stillen Regeln bewusst.
2.) Hinterfrage und beleuchte: Was für negative Auswirkungen haben diese stillen Regeln auf Dich?
3.) Überlege selbst, wie Du authentisch handeln würdest. Gedankenspiele was wäre wenn…
….man die Regel der Entscheidung brechen würde und sie vor Entscheidungen stellt
…man Dinge plötzlich anspricht – ihr haben eben hinter meinem rücken geredet ich habe es gehört – was soll das?
4.) Ängste: was sind die schlimmsten Dinge, die passieren würde, wenn man Du sie änderst?
….Der Narzisst würde sich zurückziehen, möglicherweise trennen

….er würde narzisstisch wütend werden
…die narzisstischen Eltern melden sich nicht mehr
…Kündigung?
aber was ist SCHLIMMER? Die Dinge, der negativen Auswirkungen der Stimmungen oder die mögliche Konsequenz der Auswirkungen?!
5.) Sei doch einmal klarer: Spreche Dinge an und aus: Sowohl inhaltlich als auch emotional. Ja, das wird Auswirkungen haben, der Narzisst kann wütend werden. Trotzdem ist Klarheit ein wichtiger Schritt um auch Klarheit für Dich zu bekommen.
Das ist ein langer Prozess und mitunter benötigst Du da auch einen Profi wie einen Psychotherapeutisch tätigen Arzt. Mit ein paar Klicks wird es nicht getan sein in den meisten Fällen.
Es ist ein Prozess der sich lohnt!

Stell Dir am Ende vielleicht noch 3 Fragen:

1.) In welchen Beziehungen hast Du diese Dynamiken?
2.) Wie beeinflussen dich diese Stimmungen negativ?
3.) Wie wäre es in einer klaren Welt zu leben?

Zum Video: Narzissmus die geheimen & unausgesprochenen Regeln in Beziehungen ..löse Dich  

Wenn Du zu dem Thema Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten” beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: Buch anschauen


“Die Maschen der Narzissten” – mein erstes Buch bei GU: praxisnahes, fundiertes Wissen und viele hilfreiche Coaching-Tipps für dich. Ich helfe dir, typisch narzisstisches Verhalten zu erkennen, Dynamiken zu verstehen, eigenen Mustern der Vergangenheit auf die Spur zu kommen und diese gestärkt zu verlassen. Es ist ab sofort online bestellbar, auch als E-Book erhältlich und in deiner Buchhandlung vor Ort.

Das könnte Dich auch interessieren:

Narzisstische Freundinnen und Freunde erkennen

Freundschaften prägen das eigene Leben sehr stark. Von guten Freunden holen wir uns Rat, gute Freunde kennen unsere Geheimnisse. Sie haben mit uns oft viel erlebt, man hat zusammen gelacht und auch geweint. Häufig kennt man gute Freunde schon Jah…

Offener Narzissmus

Offener Narzissmus ist uns allen schon einmal begegnet. Wir treffen auf offene Narzissten im Alltag: An der Supermarktkasse, im Businessmeeting oder auch beim Yogakurs. Sie sind oft laut und mögen es offensichtlich im Mittelpunkt zu stehen. …

Sorgen und Ängste

Sorgen und Ängste hat jeder mal. Aber was ist, wenn diese Sorgen ein ständiger Begleiter sind? Wenn Sie einen „auffressen“? Wie sehen diese Sorgen dann aus und was machen Sorgen und Ängste mit einem? Welche Sorgen kann man sich permanent ma…

Das könnte Dich auch interessieren:

| Marie |

Übergriffigkeit von Narzissten

Distanzlosigkeit und Übergriffigkeit von Narzissten: So wehrst Du Dich erfolgreich. Narzissten sind häufig sehr übergriffig und mischen sich in Belange und das Leben anderer ein. Wie genau machen sie das?  Wieso lässt man sich von ihnen so ins eig...

Narzissten lügen: wann und wie?

Jeder lügt gelegentlich, das ist auch nicht immer gleich pathologisch. Lügen kann im gewissen Maß vollkommen sein, wie beispielsweisen einer absoluten Notflüge. Wenn Lügen aber den Bereich der gelegentlichen Lüge verlässt und in den bösartigen Ber...

Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Es scheint manchmal unmöglich, sich von narzisstischen Eltern zu lösen. Denn vielen Kindern narzisstischer Eltern fällt es nicht leicht, gesunden emotionalen und auch räumlichen Abstand zu diesen zu bekommen. Irgendetwas hält einen da im Laufe de...

YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Jeden Samstag gibt es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos.

Die Maschen der Narzissten

"Das sind doch total narzisstische Züge!" 
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann stimmt die Annahme und wann nicht?
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich bei GU erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahrt in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus und wie erkenne ich Narzissten?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
Du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores erhältlich und wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann habe ich es für Dich verlinkt oben auf dem Bild verlinkt.

Über die Autorin Marie

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus, arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus und Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie exam. Krankenschwester und berate auch im Business-Bereich Unternehmen sowie Selbstständige. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an.

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner