Narzissten entwerten andere häufig in einer sehr offenen manchmal auch subtilen Art. Wie machen sie das? Warum nervt es ein so unglaublich dass sie einen entwerten? Warum merkt man es manchmal nicht mal mehr? Wie könnt ihr mit diesen Entwertung gelassen umgehen? 

Ich habe Euch schon oft erzählt, dass Narzissten andere oftmals entwerten. Wie machen sie das?

a) Sie entwerten entweder die Person offen d.h. sie greifen Sie offen an oder
b) was sie auch sehr oft machen, ist dass sie unterschwellig gegenüber angreifen und diese damit entwerten.
In Form von „Ironie“, Spitzen Bemerkungen mit abfälligem Lachen - die aber nichts anderes als die Entwertung des Gegenübers ist.

Mir ist aufgefallen, dass Entwertungen bei Narzissten häufig in bestimmten Situationen auftreten und habe die jetzt mal für Euch zusammengestellt (ausführlicher behandele ich die Punkte in meinem Video, den Link findet Ihr am Ende des Artikels): 



1.) Narzissten haben sich von Euch gekränkt gefühlt.
2.) Sie fühlen sich bedrohtNarzissten nutzen Entwertung auch immer dann wenn sie sich bedroht fühlen. Das ist dann quasi der letzte Ausweg für sie um sich zu stabilisieren und um auch der Welt außen zu erklären, dass sie die guten sind und die anderen die bösen denn ihre Welt existiert nur in Gut und Böse und Schwarz und Weiß.
Leistungen anderer werden entwertet. Es dreht sich oft um die eigenen Punkte die sie so gerne haben wollen und der andere auf keinen Fall haben soll: Erfolg, Macht, Ruhm, Anerkennung und Schönheit. Konkurrenz ist für Sie Bedrohung. Moral wird angeprangert (mit der sie es ja selbst nicht so genau nehmen).
Um sich da zu entlasten sind sie mitunter grenzenlos - so manche Schlammschlacht tragen sie aus. Sehr krass immer, wenn da zwei Narzissten aufeinander Prallen. Interessant ist dem Zusammenhang immer auch, dass Sie dass, was sie selbst beim Gegenüber dann anprangern selbst tun - narzisstische Doppelmoral eben.
3.) Entwertungen, um das Umfeld wie Kinder zu Destabilisieren: Andere Kinder werden in den Himmel gelobt das eigene Kind ist quasi wertlos und nichts ist gut genug, niemals wird etwas ausreichen. Das kann allerdings auch bei den hoch gelobten Kindern sein. Hier erfolgen Entwertungen weil die viel zu hoch gesetzten Massstäbe aber…
4.) verbale Entwertungen von vermeintlich „Schwächeren“, die Mundtot gemacht werden mit Killerphrasen.
5.) Narzissten nutzen dieses passiv aggressives Verhalten und den anderen zu entwerten.
6.) Entwertung um sich selbst zu profilieren und besser darstellen zu lassen die wohl wie Die einfachste Art für Narzissten. Es ist die Entwertung anderer, um einfach selbst perfekt dazu stellen. Häufig gehen diese mit der Überschreitung von Grenzen einher. Grenzen des Geschmacks d.h. Grenzen der Sexualität, Grenzen der Würde, Grenzen der Etikette (Kopien Inhalte anderer / Copycats).
7.) Entwertung, bei der Gefahr nicht kompetent zu wirken und bei drohendem Misserfolg. 



Warum entwerten sie?

Der geringer Selbstwert der kompensiert wird. Aber eben nicht sich an sich selber zu arbeiten sondern darüber andere Abzuwerten und sich so zu stabilisieren und auch um sich so ein wenig aufzuwerten. Klar, sich selbst zu hinterfragen, das bedeutet innere Stärke zu haben.
Ich muss sagen die offenen Entwertungen klar die erkennt man, subtile Entwertungen sind manchmal auf den auf den ersten Blick und jetzt kommt es - für gesunde Menschen sind diese mitunter überhaupt gar nicht erkennbar - die überhören das. Denn sie senden auf ihre merkwürdigen Entwertungsfrequenz mit Aussagen die wiederum nur die ungesunden Menschen Gehör finden. Hier greift wieder das Schlüssel-Schloss-Prinzip finde ich. Aber man kann lernen, den Umgang mit diesen Angriffen zu ändern. Ich erkenne Angriffe häufig, aber hatte auch schon Situationen, die so skurril waren, dass ich es selbst erst viel später gemerkt habe, dass es sich um ein Entwertungsangriff gehandelt hatte. Das brachte mich dann doch sehr zum schmunzeln.

Was könnt Ihr tun, wenn Euch bspw. so ein Giftpfeil treffen soll? Wie könnt Ihr für Euch gut mit dem Thema Entwertungen umgehen, wenn Ihr damit aktuell Probleme habt oder einfach mehr dazu wissen wollt? Die Beantwortung dieser Fragen, meine Tipps für Euch und drei Fragen am Ende, die ihr Euch selbst stellen könnt gibt es in meinem YouTube-Video zum Thema (..und: einmal die Woche gibt es dort ein neues Video von mir, abonniert den Kanal, dann verpasst ihr keines mehr) zum Video  "Beschimpfungen und Entwertungen von Narzissten"


Marie

Hi, ich bin Marie, sportbegeisterte Berlinerin, die das Wasser liebt, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) mit über 20 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen, stehe ich im Leben und arbeite als Beraterin/Coach sowie als selbständige Projektmanagerin & Social Media Managerin.