Narzisstischer Chef und narzisstische Chefin  - wenn man diese auf der Arbeit täglich um sich hat, dann kann das anstrengend sein. Da ich selbst seit über 20 Jahren in der Arbeitswelt von Azubi bzw. Praktikantin bis zur Managementebene gearbeitet habe weiß ich, wie stark der Chef oder die Chefin das Wohlbefinden der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beeinflussen kann. Denn narzisstische Chefs und Chefinnen meinen es oft nicht gut mit ihnen und legen viele Verhaltensweisen an den Tag, welche die Mitarbeiter demotivieren im schlimmsten Fall sogar psychisch sehr stark belasten. 

Aber woran erkennt man das eigentlich, dass die Zusammenarbeit mit der Chef*in nicht so gesund ist? Narzisstischer Chef und narzisstische Chefin: Was sind typische Verhaltensweisen? 

Wie erkennst Du narzisstische Chef*innen

Wie erkennst Du narzisstische Chef*innen

Wie verhalten sich narzisstische Chefs (Männer und Frauen) 

Eins noch vorab: Du wirst sehen, dass es nicht unbedingt immer die Lauten sondern auch die eher leisen Chefs sein können, die dem Umfeld das Leben schwer machen wollen. 

Gehalt: Narzissten und das liebe Geld 

Auch im Job legen gerade narzisstische Chefs ein besonderes Verhalten an den Tag. Nicht selten locken sie schon beim Vorstellungsgespräch mit ganz besonderen Versprechungen. Bonuszahlungen werden in Aussicht gestellt oder unglaubliche Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Das interessante ist: Es wird sehr viel und ausschweifend darüber erzählt, aber vertraglich wirklich fest vereinbart wird es nicht. Weißt man darauf hin wird mal als kleinlich belächelt oder es schnell abgewiegelt. "Das werden wir doch nicht vergessen". Häufig wird es das aber und auch bei einer erneuten Erinnerung, wenn es ums Zahlen der Beträge wie dem mündlich vereinbarten Bonus geht können sie sich nicht erinnern. Oder sie haben Ausreden, warum es dann zu dem Zeitpunkt leider nicht möglich ist.

Viel Entlohnung als Strategie der permanenten Verfügbarkeit 

    Es ist durchaus möglich, dass extreme Narzissten den Mitarbeiter mit relativ viel Gehalt locken wollen. Es scheint auf den ersten Blick wie der 6er im Lotto. Endlich einen sehr gut bezahlten Job gefunden zu haben. Doch schon nach kurzer Zeit wird klar, dass es eine Milchmädchenrechnung gewesen ist. Denn für narzisstische Chefs muss sich auch das irgendwie zu ihrem Vorteil rechnen. Bei einem relativ hohen Gehalt funktioniert das über die unangemessen hohe Arbeitszeit. Mit einem hohen Gehalt ist man aus Sicht eines extrem narzisstischen Chefs auch dauerhaft verfügbar. Abends bis spät in die Nacht oder  im Urlaub. es ist unverhältnismäßig, den selbst als normaler Projektmanager mit relativ guter Entlohnung muss man verfügbar sein. Man soll verfügbar sein  wie der Vorgesetzte selbst und das oft für banalen Fragen und Anliegen.

    Viel Entlohnung als Strategie der übergriffigen Beziehung 

    Ist die Bezahlung überdurchschnittlich kann der extreme Narzisst versuchen über andere Wege dieses "Ungleichgewicht" aus seiner Sicht ausgleichen. Er überschreitet permanent persönliche Grenzen. Erzählt über private Belange (meine Frau ist immer so unfair zu mir und suchte nur noch wenig), mischt sich in persönliche Angelegenheiten der Mitarbeiter ein (sie wollen sich jetzt nicht mit ihrem Freund an den Stadtrand ziehen, wir sitzen im Zentrum)  und wird im Extremfall auch sogar sexuell anzüglich (Hand zu lange auf der Schulter oder anzügliche Blicke). Er oder sie wird nicht müde aber auch immer wieder zu betonen was für ein Glück der Mitarbeit oder die Mitarbeiterin mit dem Job hatte. Ganz besonders im Hinblick auf die Entlohnung. "Bei der Konkurrenz sieht das ganz anders aus, glauben sie mir" sagt der Chef als er sich mal wieder eng an den Schreibtisch der Mitarbeiterin lehnte. 

    Was sind weitere typische Verhaltensweisen narzisstischer Chef*innen?

    Warum handeln sie so und was kann man tun, um nicht an so einen Chef zu geraten bzw. wie mit ihnen umgehen? Ich habe Tipps in meinem neuen YouTube Tipps und am Ende drei Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst zum YouTube Video narzisstische Chefinnen und Chefs 

    Wenn Du zu dem Thema Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon, Zoom oder auch Skype unterhalten > weitere Infos  


    Marie

    Hi, ich bin Marie: seit 2016 Bloggerin, YouTuberin (YouTube Partner), Coach & Buchautorin. Hier auf meinem Blog und YouTube-Kanal findest Du Infos zu den Themen Psychologie, Narzissmus und gesunder Selbstwert. Qualität ist mir wichtig, deswegen deswegen sind die Quellen seriös und meine urheberrechtlich geschützten Artikel gut recherchiert. Gerne beantworte ich Dir als Expertin Deine Fragen in einem vertraulichen telefonischen oder Video (Skype/Zoom) Gespräch. Die Buchung ist schnell und sicher u.a. online möglich. Mein Buch "Die Maschen der Narzissten" erscheint im Sommer 2021 beim G&U Verlag (vorbestellbar). Wer bin ich? Sportbegeisterte Berlinerin, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) und über 20 Jahre im Gesundheitswesen (auch Management) tätig gewesen. Ich stehe im Leben und arbeite seit einigen Jahren als selbstständige Beraterin & Coach sowie Projekt- und Social Media Managerin. ...kleiner Tipp: Schau gerne auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" vorbei.