ständige Selbstzweifel und Selbstunsicherheit abstellen 

Gewisse Selbstzweifel hat fast jeder, was aber nicht unbedingt mit Leidensdruck einhergeht und darüber hinaus manchmal auch angemessen ist. Sind sie aber sehr stark ausgeprägt, können sie einem das Leben ganz schön schwer machen. Was sind Selbstzweifel eigentlich? Welches Maß ist OK und wann ist es ungesund. Wieso fokussiert ein narzisstisches Umfeld eigene Selbstzweifel? Was tun, wenn man einfach zu viel zweifelt und einen das hemmt glücklich und entspannt zu leben- Tipps und 3 Fragen.

Was sind Selbstzweifel?

Als Selbstzweifel bezeichnet man in der Psychologie die Zweifel an der eigenen Person (an einem selbst). Betroffene befinden sich in einer inneren Unzufriedenheit und Unsicherheit darüber, was sie selbst tun, können oder wollen.


 

Wie äußern Selbstzweifel und Selbstunsicherheit sich denn?

1.) Man macht sich in Gedanken ständig selbst schlecht.

2.) Negative Gedanken über:
– das eigene Aussehen
– das eigene Wissen “Ich bin ein Hochstapler und irgendwann merken es alle”

Hier habe ich häufig über das Hochstapler-Syndrom gelesen. Das wird teilweise auch Impostor-Syndrom, Impostor-Phänomen, Mogelpackungs-Syndrom oder Betrüger-Phänomen genannt: Es ist ein psychologisches Phänomen, bei dem Betroffene von massiven Selbstzweifeln hinsichtlich eigener Fähigkeiten, Leistungen und Erfolge geplagt werden und unfähig sind, ihre persönlichen Erfolge zu internalisieren. (Mein Video zum Thema

Trotz offensichtlicher Beweise für ihre Fähigkeiten sind Betroffene davon überzeugt, dass sie sich ihren Erfolg erschlichen und diesen nicht verdient haben. Von Mitmenschen als Erfolge angesehene Leistungen werden von Betroffenen dieses Symptoms mit Glück, Zufall oder mit der Überschätzung der eigenen Fähigkeiten durch andere erklärt. Bei manchen dieser Menschen sind diese Selbstzweifel derart ausgeprägt, dass sie sich selbst für Hochstapler halten und in der ständigen Angst leben, andere könnten ihren vermeintlichen Mangel an Befähigung bemerken und sie als Betrüger entlarven. Die Existenz dieses Syndroms ist umstritten, es wird weder im ICD-10 noch im DSM-5 aufgeführt. (Quelle: Wikipedia.de

3) Eigene Erfolge oder das eigene Leben.

4.) Ängste, die einen sehr stark zweifeln lassen: Beispielsweise die Angst,  etwas alleine zu machen, man sich gehemmt fühlt in neuem Umfeld und wenn man neue Menschen kennenlernt, da man eine sehr starke Angst vor Ablehnung hat. Oft auch die Angst, nie genug zu sein.

Selbstzweifel und Selbstunsicherheit: Wann wird’s ungesund und eine Persönlichkeitsstörung 

Menschen mit einem selbstunsicheren Persönlichkeitsstil (nach Kuhl & Kazén) – der einer selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung ähnelt, aber weniger stark ausgeprägt ist – sind selbstkritisch und eher vorsichtig und zurückhaltend. Sie reagieren sensibel auf Kritik und Zurückweisung und neigen dazu, ihre eigenen Erwartungen und Vorstellungen zu verändern, wenn andere Menschen andere Einstellungen haben. Weil sich die Betroffenen nicht in den Vordergrund drängen, verlässlich sind und sich bei Konflikten um Ausgleich bemühen, finden sie bei anderen Menschen häufig Anerkennung. (Quelle: Therapie.de ) Die selbstunsichere Persönlichkeitsstörung betrifft nur ca. 1-2 % der Bevölkerung. Da sind viele Punkte noch wesentlich ausgeprägter. 

Wieso fokussiert ein narzisstisches Umfeld eigene Selbstzweifel? Was tun, wenn man einfach zu viel zweifelt und einen das hemmt glücklich und entspannt zu leben.Ich habe hier viele Tipps und 3 Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst, in meinem YouTube Video online gestellt. 

Hast Du ganz persönliche Fragen? Dann kannst Du sie auch telefonisch mit mir besprechen oder ein Coaching mit mir buchen. Weitere Informationen dazu findest Du hier. 


“Die Maschen der Narzissten” – mein erstes Buch bei GU: praxisnahes, fundiertes Wissen und viele hilfreiche Coaching-Tipps für dich. Ich helfe dir, typisch narzisstisches Verhalten zu erkennen, Dynamiken zu verstehen, eigenen Mustern der Vergangenheit auf die Spur zu kommen und diese gestärkt zu verlassen. Es ist ab sofort online bestellbar, auch als E-Book erhältlich und in deiner Buchhandlung vor Ort.

Das könnte Dich auch interessieren:

Bist Du ständig zu bescheiden? Wie nutzen u.a. Narzissten das aus?

Bist Du zu ständig zu bescheiden? Dann bist Du nicht alleine. Gerade Frauen neigen zu Bescheidenheit (was nicht bedeutet, dass Männer damit auch starke Probleme haben können). Frauen bereitet eine falsche Bescheidenheit im Job sowohl finanzi…

Narzissmus & Glück: Glücklich leben nach dem Lösen aus Beziehungen, aber wie?

Glücklich leben nach der Beziehung mit Narzissten: Kann man nach dem Lösen aus toxischen/narzisstischen Verbindungen ein glückliches Leben führen? Ja, das ist meiner Meinung nach auf jeden Fall möglich, natürlich ist so ein Schritt mit eigen…

Gutmütigkeit – nicht mehr ausgenutzt werden

Gutmütigkeit ist eine positive Eigenschaft. Ist man aber selbst ein sehr und vielleicht sogar zu gutmütiger Mensch, dann ist leider ist die Gefahr sehr groß, von anderen Menschen ausgenutzt zu werden. Wie zeigt sich extreme Gutmütigkeit in w…

Das könnte Dich auch interessieren:

Anzeichen einer Beziehung mit Narzissten

Gesunde Partnerschaften sind wichtig für ein glückliches Leben. Wann ist eine Beziehung gesund, an welchem Zeitpunkt wird sie ungesund? Was sind Anzeichen für toxische Beziehungen oder Anzeichen einer Beziehung mit Narzissten? Beziehungen befinden...

Tipps narzisstische Eltern

Die Erkenntnis, extrem narzisstische Eltern zu haben, ist schmerzhaft. Gleichzeitig bringt diese häufig aber auch viele Antworten darauf, warum vieles in der Kindheit, Jugend und im Laufe des Lebens anders verlaufen ist, als in anderen Familien...

Weniger an sich zweifeln

Happy new year! Ich möchte mit dir gemeinsam mit positiven Gedanken ins neue Jahr starten. Weil wir wahrscheinlich alle heute noch müde sind, habe ich ein Kurzvideo für dich erstellt: Wie kannst du weniger an dir zweifeln? Ich habe vier Tipps für ...

YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Jeden Samstag gibt es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos. 

Die Maschen der Narzissten

"Der ist doch ein Narzisst" oder "diese Narzisstin"!
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann kann diese Annahme zutreffen und wann nicht?
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich bei GU erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahre in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus und wie erkenne ich Narzissten?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant für dich?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores, wie bspw. Amazon erhältlich. wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann gibt es das hier viele Infos zum Buch

Über die Autorin Marie

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus und arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus sowie Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) mit langjähriger Berufserfahrung sowie exam. Krankenschwester und berate in dieser Funktion Unternehmen, Verbände sowie Selbstständige u.a. bei ihren Projekten und Social-Media-Aktivitäten. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an. Alle Inhalte meines Blogs und meine Videos sind urheberrechtlich geschützt.

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner