Komplizierte Beziehung – das klingt anstrengend und nicht danach, glücklich und entspannt zu leben.
Wer wünscht sich nicht eine Beziehung, bei der es immer wieder auch Herausforderungen gibt, aber bei der ein gesundes und glückliches Miteinander im Fokus steht?

In der letzten Woche habe ich Euch in meinem Video zum Thema “Wiederholungszwang” erklärt, was es mitunter mit der eigenen Struktur und den Erfahrungen zu tun haben kann, immer wieder in ähnliche und eine komplizierte Beziehung nach der anderen – eventuell mit Narzissten – zu geraten. Heute geht es darum, worauf man achten sollte, wenn neue Beziehungen – welcher Art auch immer -aufbaut. Insbesondere dann, wenn man aus einer ungesunden Beziehung, eventuell mit einem krankhaft narzisstischen Partner oder Partnerin kommt, ist das genaue und frühe “Hinschauen” wichtig. Dann sinkt die Gefahr, nicht wieder in eine ungesunde Beziehung zu geraten.

Was sind Verhaltensweisen, bei denen vielleicht die ersten “Alarmzeichen” in Beziehungen angehen sollten? 

Extreme Intensität zu Beginn der komplizierten Beziehung 

Wir sind Seelenverwandt“: Zu Beginn der Beziehung ist alles einfach nur extrem. Man lernt sich auf einer Party kennen und redet stundenlang über intimste Sachen. Es ist wie im Traum aus 1000 und einer Nacht, viel zu schön um wahr zu sein. 

EIFERSUCHT

Am Anfang ist alles so leicht aber dann kommt so eine komische Eifersucht auf und wird wie ein Kontrollzwang des Gegenübers.

MANIPULATION

Du fängst an, Dinge zu tun, bei denen Du Dich unwohl fühlst und gibst nach und nach immer mehr Deiner Grenzen und Ideen auf.

      Ständiges Entwertung & Sabotage

      Du hast keine Erfolge, es wird alles runter gespielt. Das kann schon beim ersten Date sein  – schau Dir gerne dazu mal meinen Artikel und Video zum Thema Narzissten und Online Dating an. Es geht nicht um Dich es geht nur um das Gegenüber.

      Herablassendes Behandeln 

      Das Gegenüber macht sich sich lustig über Dich und andere. Ja, das macht jeder mal aber das geht zu weit: Es ist ständig und auf Euch fliegen diese fiesen Witze als Pfeile. Witze, die einfach keine sind.

      Isolierung 

      Er oder Sie hält Dich von Freunden, Familie oder anderen Menschen fern. Er/Sie sagt Verabredungen ab – es geht ihm kurzfristig Schlecht bei Verabredungen und ihr könnt nicht kommen. Er macht Dir Deine Freunde madig und macht Unterstellungen.

      Schuldverlagerung 

      Du fühlst Dich permanent verantwortlich und quasi schuldig für alle und alles – besonders das was er macht und auch für alles negative was ihm und Euch passiert. Auch hier kann dieser komische Druck entstehen und Du machst Dinge, die Du nicht machen möchtest. 

      Drama, Chaos und Ausraster

      Über das Thema habe ich schonmal ein ganzes Video gemacht – schau es Dir gerne mal an. 

      Keine Übername der Verantwortung für das eigene Verhalten

      Ständige Ausreden für Dinge, die passiert sind: Andere Menschen oder frühere Erfahrungen werden für ihre Handlungen verantwortlich gemacht nur, nicht sie selbst.

       

      Verrat 

      Das macht einen alles nicht nur seelisch sondern auch Gesundheitlich fertig. Kompliziere Beziehungen mit vielleicht krankhaften Narzissten, die verursachen im schlimmsten Fall sogar gesundheitliche Probleme. Zum Beispiel Bluthochdruck, Depressionen und und, und und – ich habe ich Euch dazu auch mal ein paar Artikel in meinem Wissenschaftsbereich hier auf dem Blog verlinkt.

      Warum handelt das Gegenüber so und kommt bis zu einem gewissen Grad damit durch? Warum ist diese komplizierte Beziehung oft erst einmal schwer erkennbar und warum ist das Ziehen von Grenzen so schwer? Was kann man tun, um da einen klaren Kopf zu behalten, es zu erkennen, einzuschätzen und seine Konsequenzen zu ziehen? Ich habe Antworten auf diese Fragen, zahlreiche Beispiele in meinem YouTube Video online gestellt. Wie Du vielleicht weißt, gibt es am Ende des Videos drei Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst.

      Hast Du ganz persönliche Fragen? Dann kannst Du sie auch telefonisch mit mir besprechen oder ein Coaching mit mir buchen. Weitere Informationen dazu findest Du hier. 


      Marie

      Hi, ich bin Marie, sportbegeisterte Berlinerin, die das Wasser liebt, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) mit über 20 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen, stehe ich im Leben und arbeite als Beraterin/Coach sowie als selbständige Projektmanagerin & Social Media Managerin.