Ärger & Wut – gesunde und narzisstische Wut

Jeder ist mal ärgerlich und wütend – na klar. Manchmal hat man Probleme den Ärger klar zu sehen, zu spüren auch konstruktiv und richtig heraus zu lassen und am richtigen Ort zu klären. Wieso fällt es einem vielleicht zu schwer Ärger und Wut zu spüren und raus zu lassen, wo liegen da vielleicht die Ursachen? Was hat “narzisstische Wut” mit dem Thema mitunter zu tun?

 

Ist Ärger und Wut gesund – mal abgesehen auch von “narzisstischer Wut”? 
„Da war ich sauer wer kennt diesen Satz nicht ?“ wer es nicht aber so richtig wütend und wird so richtig ärgerlich. Was ist Wut überhaupt? “Grundsätzlich ist Ärger ein gesundes Gefühl”, sagt Prof. Dr. Verena Kast, ehemalige Psychologie-Professorin an der Universität Zürich “Ärger entsteht, wenn jemand über meine Grenzen geht oder nicht zulässt, dass ich meine eigenen Grenzen erweitere”, definiert die Wissenschaftlerin, “Ärger lässt sich gut nutzen, um zu erkennen, was falsch läuft. Man spürt Energien, um etwas zu verändern.“

Das ist auch gut so, nur leider kann das nicht jeder Mensch.
Es kann gut sein, dass man manchmal auf den ersten Blick gar nicht weiß dass hinter einer schlechten Laune hinter einer Angstattacke, hinter einer depressiven Phase oder hinter Trauer und Selbstzerfleischung auch etwas ganz anderes stecken kann: Nämlich Ärger und Wut. Damit meine ich auch nicht die narzisstische Wut.

Ich werde Euch jetzt mal in ein paar Strichpunkten zusammenstellen, wie sich Ärger und Wut äußern kann, wenn man sie nicht richtig erkennt, „kanalisiert“ und raus lässt.


 

Der Ärger und die Wut zeigt sich als…

1.) “Selbstzerfleischung” und durch Selbstvorwürfe

2.) Große Selbstkritik

3.) Hemmungen, anderen Menschen ein Feedback zu geben

4.) Schnell eingeschüchtert sein

5.) Oft traurig und lethargisch und man weiß nicht warum

6.) Depressive Züge 

7) Konflikte vermeiden “um jeden Preis”

8.) Man will es allen recht machen

9.) Angst vor Ärger – ein “nicht auffallen wollen”

10.) Man ist also “vorbeugende Konfliktvermeider/in” und sorgt für permanent gute Stimmung 

Woran liegt das, dass man den Ärger nicht richtig spüren kann?

Wie sieht das praktisch aus? Was hat die narzisstische Wut des Umfelds in der Kindheit bei bspw. krankhaft narzisstischen Eltern oder einem narzisstischen Umfeld, wie dem narzisstischen Freundeskreis vielleicht damit zu tun? Was hat es für Auswirkungen, Wut und Ärger nicht richtig zu adressieren? Wie kann man es lernen? Ich beantworte diese Fragen und habe ganz viele Tipps in meinem neuen Video bei YouTube – am Ende auch 3 Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst.
Hast Du ganz persönliche Fragen? Dann kannst Du sie auch telefonisch mit mir besprechen oder ein Coaching mit mir buchen. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

 

 


Du willst meine Arbeit unterstützen? 

Über die Autorin

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus und arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus sowie Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) mit langjähriger Berufserfahrung sowie exam. Krankenschwester und berate in dieser Funktion Unternehmen, Verbände sowie Selbstständige u.a. bei ihren Projekten und Social-Media-Aktivitäten. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an. Alle Inhalte meines Blogs und meine Videos sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Tipps narzisstische Eltern

Die Erkenntnis, extrem narzisstische Eltern zu haben, ist schmerzhaft. Gleichzeitig bringt diese häufig aber auch viele Antworten darauf, warum vieles in der Kindheit, Jugend und im Laufe des Lebens anders verlaufen ist, als in anderen Familien…

Narzissmus, Gefühle & Empathie: neues Video online!

Narzissmus, Gefühle und Empathie: was steckt wirklich dahinter? Sind Narzissten so extrem sensibel, wie sie oft selbst behaupten? Nicht selten bezeichnen sie sich als “Hochsensibel”. Sind Narzissten in der Lage wirkliche Empathie zu empfinden bzw…

Emotionale Abhängigkeit

Emotionale Abhängigkeit tut nicht gut, sie hemmt sich gut zu entwickeln und glücklich zu werden. Sie kann in allen Bereichen des Lebens entstehen: Zum Partner oder der Partnerin oder im Job bspw. zum Vorgesetzten, zur guten Freundin, aber auch in…

Das könnte Dich auch interessieren:

Narzisstische Zufuhr

Wie bekommen Narzissten ihre narzisstische Zufuhr? Was ist das überhaupt? Wie kann man sich selbst klar abgrenzen, um nicht zum Geber narzisstischer Zufuhr zu werden?  Das schauen wir uns heute einmal genauer an.   Um dieses Thema zu verstehe...

Merkmale Humor von Narzissten und Narzisstinnen

In meinem heutigen Short "Merkmale Humor von Narzissten " geht es um den Humor von Narzissten und Narzisstinnen. ▷hier geht es zum Kurzvideo “Markmale Humor von Narzissten” auf YouTube. Jeden Samstag gibt es ein Video mit wissenschaftlichem Bezug ...

Burn-out und Narzissmus

Fleißig sein ist nicht schlecht, aber was ist, wenn man zu viel tut und zu fleißig ist: Beim Arbeiten kein Ende findet, sich ständig um andere kümmert und sich auch in der Freizeit völlig verausgabt? Wieso merkt man nicht, dass man eigentlich tota...

Mein YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Marie Narzissmus verstehen

Seit 2016 gibt es jeden Samstag es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Informationen zum Thema Narzissmus, Psychologie und gesundem Selbstwert sowie praktischen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos: 

Die Maschen der Narzissten

"Der ist doch ein Narzisst" oder "diese Narzisstin"!
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann kann diese Annahme zutreffen und wann nicht? 
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahre in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus, warum ist ein gesundes Maß Narzissmus gut und gesund?
  • Wie erkenne ich extreme narzisstische Menschen?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant für dich?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores, wie bspw. Amazon erhältlich. wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann gibt es das hier viele Infos zum Buch

Über die Autorin Marie

Seit 2016 veröffentliche ich hier auf meinem Blog seriöse Informationen zu den Themen Narzissmus, Psychologie und gesunder Selbstwert. Immer auch mit wissenschaftlichem Bezug. Du willst mehr zu mir und meinem Background erfahren?  


© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner