Skip to main content

Narzisstische Zufuhr

Hast du schon einmal was über die “narzisstische Zufuhr” gelesen?  Was ist das überhaupt und warum ist das Thema, wenn man den (extremer) Narzissmus betrachtet elementar? Wie bekommen Narzissten ihre narzisstische Zufuhr? Wie kann man sich selbst klar abgrenzen, um nicht zum Geber narzisstischer Zufuhr zu werden?  Das alles schauen wir uns heute einmal gemeinsam genauer an. Kleiner Tipp: Noch mehr Infos zum Thema mit vielen Tipps gibt es auch in meinem aktuellen Buch.
 
Um dieses Thema zu verstehen, müssen wir uns aber erst einmal dem Kernproblem extrem narzisstischer Menschen anschauen: ihren geringen Selbstwert. Narzissten sehnen sich nach Anerkennung und sind tief im Kern unsichere Menschen. Narzissten drehen sich, um diese Unsicherheit zu stabilisieren oft ausschließlich um sich selbst.  Um den eigenen geringen Selbstwert zu stabilisieren, versuchen sie meist zudem auch andere zu nutzen und das ist dann diese narzisstische Zufuhr.
Dabei kommt ihnen zu Gute, dass sie einen Mangel an Empathie haben und Menschen nicht selten als Objekt wahrnehmen. Besonders bei dieser Thematik ist das ein ungesundes, aber für extrem narzisstische Menschen durchaus vorteilhaftes Zusammenspiel.

Wie Narzissten ihren Nachschub – ihre narzisstische Zufuhr – bekommen

Freud identifizierte zwei Hauptwege zur Erfüllung der narzisstischen Bedürfnisse: Aggression und Anbiederung, sadistisch und unterwürfig: Sie schmeicheln sich ein, indem sie ihren Charme, ihre Prahlerei, ihre Verführung und ihr Programm einsetzen und bewundert werden. Das stärkt ihr schwaches Selbst und ihren Mangel an Selbstwert. Narzisstinnen und Narzissten sind abhängig von der Anerkennung durch andere. Gerne möchten Sie vermeintliche “Macht” über ihr Umfeld ausüben, was bei genauem Hinsehen die Kontrolle des Umfeld ist. Weigert nicht das Umfeld das zu geben, was sie wollen und brauchen, greifen sie zu ihren sekundären Mitteln, greifen das Umfeld an und werten es ab. Hier können dann ungesunde Dynamiken starten.

Wie genau beziehen Narzissten ihre narzisstische Zufuhr bzw. wollen sie beziehen? 

Dazu schauen wir uns in diesem Blogartikel einmal drei mögliche Dynamiken an.

Sie wollen als besonders wissend dastehen und gefragt werden 

Wenn du meinen Blog schon länger kennst, dann weist du, dass das Thema Wissen das Thema für Narzissten ist. Sie wollen als wissend dastehen und als kompetent. Oft ist das Gegenteil der Fall, ihre Faulheit steht ihnen im Weg, besonders fleißig sind sie nicht. Sie haben wenig wirkliches Wissen, sind eher Dampfplauderer und plappern andere Menschen nach oder kopieren sie. Trotzdem lieben sie es, wenn andere Menschen sie nach ihrer Meinung gefragt werden. Stehen sie in der Öffentlichkeit, dann sind es of die Menschen, die man wirklich in jeder Talkshow und zu jedem Thema trifft. Die zu wirklich allem überall etwas zu sagen haben oder etwas schreiben. Dabei ist ihnen kein Medium zu niveaulos und sie sind sich für kein Thema zu schade. Das führt nicht selten dazu, dass sie sich auch oft lächerlich machen, es aber nicht einmal merken. Denn für sie zählt nur eines: Ihre Meinung ist gefragt, ihr vermeintliches Wissen, es gibt Aufmerksamkeit und die gibt ihnen die bedingungslose narzisstische Zufuhr.

Narzisstem sind Attention seeker die “Aufmerksamkeitslenkung” auf sich selbst 

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass Narzissten die Aufmerksamkeit in Gesprächen immer wieder auf sich selbst lenken (wollen). Ob zu zweit im Café mit einer Freundin oder in einer Gruppe mit Nachbarn beim Abendessen. Narzissten versuchen immer wieder, das Gespräch auf sich zu ziehen. Erzählt man selbst von einer Erkrankung hat sich bereits wenige Minuten später das Gespräch auf den Narzsisten und seinen gesudnehietlichen Leidensweg verlagert. Erzählt man von seinem neuen Auto, kann man fest damit rechnen, dass der Narzisst etwas besseres oder wertvolleres hat, mit das er sich in Szene setzen will. Aufmerksamkeit ist für sie die Zufuhr, die sie benötigen und die bekommen sie, wenn andere oder besser noch sie selbst pausenlos über sich selbst reden.

Lob für die Attraktivität – fishing for Compliments 

Sie Selbstwahrnehmung von Narzissten ist oft völlig verzerrt und weit entfernt von jeglicher Realität. Sie überschätzen ihr Aussehen und auch die Wirkung auf andere. Dabei sind sie total unsicher. Um sich selbst immer wieder zu bestätigen, stabilisieren aber auch zu kontrollieren, schauen Narzissten ständig in jeden Spiegel dem sie begegnen. Zudem kommen schlecht mit dem Alter und dem eigenen Altersprozess zurecht, aber das ist noch ein anderes Thema. Sie brauchen auch dann wenn sie jung sind, aufgrund dieser eigenen Unsicherheiten immer wieder die Bestätigung von außen und die fokussieren sie, indem sie ununterbrochen subtil oder ganz offen nach Komplimenten jagen.

Hier drei paar Bespiele für dich:

  • Ständig sagt Kira “nein heute sehe ich nicht so fresh aus” aber nur, damit alle wieder betonen wie gut sie aussieht denn jeder auf der Arbeit weiß, dass die Stimmung bei ihr schlecht ist, wenn man das nicht sagt.
  • Rene postet täglich  Bilder in Social Media von sich – auch gerne in freiem Oberköper und zählt minütlich die likes. Je besser es läuft umso großspuriger ist sein Auftritt am  Abend im Fitnesstudio.
  • Die narzisstische Mutter Eva trägt immer sehr aufreizende Kleidung und erzählt ihren Kindern ständig, wie viele Männer immer schauen und dass sie immer so jung geschätzt wird. An solchen Tagen blüht sie auf. 

Warum macht man das in ihrem Umfeld überhaupt mit und gibt extrem narzisstischen Menschen ihre Zufuhr? Wie kann man es besser erkennen und sich (emotional) besser angrenzen? Darum geht es in meinem heutigen YouTube-Video zum Thema. Du findest es auf meinem YouTube Kanal “Narzissmus verstehen” (auf dem es jeden Samstag ein neues Video mit vielen praktischen Tipps von mir gibt). Zum YouTube Video “narzisstische Zufuhr”.

Wenn du Fragen hast und ganz individuelle Tipps brauchst, dann melde dich sehr gerne telefonisch oder per Video-Call bei mir. Du kannst online nach einem Termin schauen und ihn auch sicher u.a. online buchen > nach einem Termin mit Marie schauen. 

Du möchtest mehr zum Thema Narzissmus erfahren und souveräner mit narzisstischen Menschen im Alltag umgehen und liest lieber ein Buch? Dann kann ich dir meinen kürzlich bei GU erschienenen Ratgeber “Die Maschen der Narzissten” mit vielen Tipps und praktischen Übungen ans Herz legen: Online im Buchhandel vor Ort erhältlich. Mehr zum Infos zum Buch gibt es auf dieser Seite “Infos zum Buch”

 

Socials

Mein Service für dich

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 3. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Narzissten sind wie U-Boote

Narzissten melden sich immer wieder..was kann man tun und wie damit umgehen? Narzissten melden sich immer wieder, oder? Heute geht es um ein Phänomen, das erst mir erst neulich wieder begegnet ist. Narzissten sind oft wie U-boote, aber was m…

Anzeichen verdeckt narzisstische Mutter

Woran erkennt man eine verdeckt narzisstische Mutter? In meinem heutigen Kurzvideo erkläre ich dir, was 4 mögliche Anzeichen sein können. Hier geht es zum Kurzvideo auf YouTube: Video Anzeichen verdeckt narzisstische Mutter  Für mehr Videos sch…

Anzeichen verdeckt narzisstischer Vater #verdeckterNarzissmus

Was sind Anzeichen dafür, dass man möglicherweise einen verdeckt narzisstischen Vater hat? In meinem Kurzvideo auf YouTube gibt es mögliche Hinweise: zum Video “Verdeckt narzisstischer Vater” auf YouTube  Noch mehr Videos zu den Themen Narzissmus…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner