Autor: Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus, arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus und Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie exam. Krankenschwester und berate auch im Business-Bereich Unternehmen sowie Selbstständige. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an.
Übergriffigkeit von Narzissten

Übergriffigkeit von Narzissten

Distanzlosigkeit und Übergriffigkeit von Narzissten: So wehrst Du Dich erfolgreich. Narzissten sind häufig sehr übergriffig und mischen sich in Belange und das Leben anderer ein. Wie genau machen sie das?  Wieso lässt man sich von ihnen so ins eigene Leben eingreifen? Wie kann man das schneller erkennen und auch eigene Grenzen setzen? Das schauen wir uns heute einmal genauer an und zeige Dir auch, wie Du Dich dagegen erfolgreich wehren kannst.

Was ist Übergriffigkeit überhaupt? 

Duden nennt in diesem Zusammenhang Begriffe wie aggressiv, aufdringlich, lästig und penetrant.
Es ist oft ein Verhalten derer sich Narzissten bedienen, bei dem persönliche Grenzen anderer überschritten werden. es sind aber nicht immer nur die lauten, offenen Narzissten, die sich übergriffig und distanzlos verhalten können. Nicht selten findet man das Verhalten auch bei den verdeckten, eher leisen Narzissten.Die mit ihrem Verhakten aber nicht weniger aggressiv und auch negativ für das Umfeld sein können.

Distanzlosigkeit und Übergriffigkeit von Narzissten

Job: Übergriffige Kollegin und Vorgesetzte

“Gib mal ich teile das schon auf, so lange bist Du ja noch nicht hier”, sagt die Kollegin, die schon seit 15 Jahren im Unternehmen ist. Ständig macht sie abwertende Bemerkungen neuer Kolleginnen vor anderen, nimmt ihnen Aufgaben weg und teilt neu ein. Das ist nicht ihr Kompetenzgebiet, sie setzt es trotzdem durch. So überschreitet sie ständig ihre Kompetenz- und Verantwortungsbereiche, aus Angst, sie zu verlieren, akzeptieren die Vorgesetzten ihr Verhalten. Die Fluktuation ist schon immer hoch, Mitarbeiter, die mit ihr viel Kontakt haben, fühlen sich unwohl, aber anstatt etwas zu ändern, dreht sie mit ihren Grenzüberschreitungen immer weiter auf. Die Kollegen sind ratlos und vor allem auch gestresst.

Vorgesetzte, übergriffige narzisstische Chefinnen oder Chefs (bei mir kannst Du Geschlechter immer beliebig ändern) können zur Belastung werden. Der Chef, der versehentlich privat anruft oder anzügliche Witze macht. Aufgrund der Rolle und Abhängigkeit kann die Grenzsetzung schwer werden. Besonders dramatisch ist es, wenn man stark, finanziell oder aus anderen Gründen von dem Job abhängig ist. Solche Notlagen nutzen übergriffige und distanzlose Chefs oft schamlos aus.

Übergriffige narzisstische Mutter 

Früher als Kind erinnerst Du Dich noch gut, da war Deine Mutter immer wieder übergriffig. “Gib mal her, ich mache das schon” Nichts hast Du richtig gemacht und das auch noch heute bei Deiner kleinen Tochter, ständig übernimmt sie das Ruder wenn sie zu besuch ist “Sophie, bitte das kannst Du so nicht machen, Du musst noch  viel lernen” Jedes Mal nach solchen Aussagen kommt das schreckliche Gefühl von früher wieder hoch. Du kannst nichts und sie macht es besser und reißt es an sich, Du hast das Gefühl, dass Du auch nichts dagegen tun kannst.

Jetzt ist es Dein Freund oder Deine Freundin, die übergriffig handeln  

Dabei bemühst Dich wirklich alles richtig zu machen: Das Putzen oder den Einkauf aber immer ist da was falsch. Immer wieder diese Aussagen Deiner Freundin „Kannst Du nicht einmal was so machen wie ich es gesagt habe“, als Du gesaugt hast und das Sofa nicht genau wieder zurück gerutscht hattest.
Deine Unordnung kotzt mich an sagt sie zu Dir und Du fühlst Dich wieder bestätigt in Deiner Unfähigkeit und schlecht. 

In Gesprächen sind Narzissten oft übergriffig 

Narzissten unterbrechen ständig das Gegenüber und führen dann ihre Monologe. Sie fallen dem anderen ins Wort und stellen immer richtig: Auch das ist übergriffig. Sie leben auch oft nach dem Motto: Wer mehr redet, hat recht. 

Warum die Übergriffigkeit von Narzissten? 

Übergriffigkeit bedeutet für Narzissten über andere und die Situation Kontrolle zu haben. Sie haben zudem den Glauben, alles besser zu können und überschätzen sich dabei regelmäßig selbst. Ihre Welt ist richtig und falsch und nur sie können es eben alles richtig. Besonders für ihr enges Umfeld ist das Verhalten belastend. Der Selbstwert des Umfelds wird schwächer, das Kind verinnerlich den Satz „Du kannst das nicht“, der Partner denkt ständig „ich bin eine Niete“. Über diese Dynamiken stabilisieren sie ihren geringen Selbstwert.

Übergriffigkeit von Narzissten:In welchen Bereichen sind Narzissten noch distanzlos und übergriffig?

Warum hat man Probleme, Narzissten da Grenzen zu setzen? Das alles verrate ich Dir in meinem neunen YouTube Video: zum Video Distanzlosigkeit und Übergriffigkeit von Narzissten  Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten
…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten”

 

Narzissten lügen

Narzissten lügen: wann und wie?

Jeder lügt gelegentlich, das ist auch nicht immer gleich pathologisch. Lügen kann im gewissen Maß vollkommen sein, wie beispielsweisen einer absoluten Notflüge. Wenn Lügen aber den Bereich der gelegentlichen Lüge verlässt und in den bösartigen Bereich der geht, dann können lügen ver- und zerstörerische Ausmaße annehmen. Narzissten nehmen es, wenn es zu ihrem Vorteil ist, mit der Wahrheit oft nicht so genau. Sie lügen häufig und oft auch sehr schamlos ihr Umfeld an. Warum lügen Narzissten und wieso fällt man darauf rein? 

Typische Lügen von Narzissten erkennen 

Eigener Erfolg 

Narzissten reden gerne und auch häufig über zu Erfolg. Dabei lügen sie auch gerne das Umfeld an. Entweder geben sie vorm wesentlich erfolgreicher zu sein, als sie es in Wahrheit sind, also mehr Geld und Besitz zu haben. Sie lügen aber auch, indem sie angeben, keinen Erfolg haben, obwohl dem nicht so ist, um dann etwas von ihrem Umfeld zu bekommen, wie Zuwendungen oder Aufmerksamkeit in Form von Hilfe.

Ihre Beziehungen zu anderen 

Narzissten lügen sie häufig, wenn es darum geht zu präsentieren, wen sie so alles kennen. Masse statt Klasse ist das Motto von Narzissten. Auf dem Instagram-Account sind immer viele Menschen, Partys, coole Locations – es wirst pompöses gezeigt. Das vermittelte Bild ist aber vor allem eines: eine einzige große Lüge. Die Bilder stammen nicht von ihnen oder sie haben sich auf Events selbst eingekauft. So ist bspw. die jubelnde Masse einer Session eines selbst ernannter “Schamanen” auf seinem Bild ist mit Photoshop erstellt. Das Interview nach dem Auftritt eines Investmenttrainers zeigt ausschließlich gekaufte Schauspieler.

Narzissten lügen, um Unruhe zu stiften 

Sie sehen sich selbst als unfassbar hilfsbereit und friedensstiftend an. Gerne vermitteln sie auch dieses Bild nach Außen: Sie engagieren sich ehrenamtlich an der Spitze eines Vereins. Sie scheinen es doch nur gut zu meinen mit ihrem Engagement, aber hinter den Kulissen sieht es anders aus. Sie sind sie bekannt für ihre Lügen, die sie über andere erzählen. Sie streuen Gerüchte über andere und sorgen immer wieder für schlechte Stimmung, besonders dann, wenn sie sich von anderen in ihrer Rolle bedroht fühlen. Es klafft eine große Kluft zwischen dem vereitelten Image nach Außen als Friedensstifter und dem wirklichen Handeln als Brandstifter hinter den Kulissen.

Sie Lügen, was Verabredungen inhaltlich und örtlich betrifft 

Narzissten verwirren sehr gerne das Umfeld und das eben auch was Verabredungen mit anderen Betrifft. 

  • Klassische Situationen, bei dem sie einem eiskalt ins Gesicht lügen: 
  • Sie sind nicht pünktlich: Wir hatten eine andere Zeit vereinbart
    Aufgabe selbst nicht erledigt: Aber Du wolltest doch den Salat machen und Brot kaufen, nicht ich 

Moralisches Handeln wird verdreht dargestellt 

Sie lügen und leugnen und verdrehen was die eigenen Handlungen betrifft, das kann bis in den pathologischen Bereich gehen. Sie sehen und bezeichne sich als Hüter der Moral aber handeln gegensätzlich. 

Wenn Narzissten betrügen, dann lügen sie  

Narzissten haben oft Affären oder im Extremfall sogar mehrere Beziehungen parallel. Sie haben kein Problem zu erzählen, dass sie an einem Ort sind, wenn sie noch mit der Affäre im Hotel sind.

Was sind typische Reaktionen von Narzissten auf Lügen, wenn sie erwischt werden:

  • Habe ich nie gesagt 
  • Du täuscht Dich 
  • Du hast echt psychische Probleme, mich zu kontrollieren  
  • Ich musste Dich anlügen, die Wahrheit hättest Du nicht verkraftet, ich musste dich schützen 
  • Ich fühle mich doch auch jünger, wenn sie falsche Altersangaben gemacht haben  
  • Du bist so kleinlich mit deinen Ansichten, wo bleibt die Flexibilität 
  • Man wird doch wohl mal seine Meinung ändern dürfen 
  • Wieso hätte ich das mit dem Geld sagen müssen, bist du so Geldversessen? 
  • Kann ich mich absolut nicht erinnern 

Das Gegenüber ist “Schuld” sie übernehmen keinerlei Verantwortung für ihr Handeln 

Warum lügen Narzissten?
Da habe ich eine sehr gute Erklärung von Karl McBride Ph.D. gefunden, den sie veröffentlicht hat: Narzissten, auch wenn sie sich mit Grandiosität tarnen, sind in Wirklichkeit selbstverachtende, zerbrechliche Menschen, die kein solides Selbstbewusstsein haben. Sie schaffen sich im Extremfall eine unrealistische Traumwelt. Extreme Narzissten leben in einer Selbstüberschätzung und haben kein realistisches Bild von sich selbst. 

Warum reagieren sie so und entschuldigen sich nicht einfach, wenn sie beim Lügen erwischt werden? 

Fehler zu machen ist für Narzissten wie verlieren. Ihre Welt ist oft ganz simpel in Schwarz und Weiß aufgeteilt, und wenn sie eine Lüge zugeben, dann sind sie Verlierer und nicht Gewinner. Karl McBride schreibt hier, auch wenn sie das Gefühl oder den Fehler auf jemand anderen projizieren können, fühlen sie sich dadurch sicherer: Du kannst nicht! 
Angriff und Vorwürfe zu machen bei Lügen ist die beste Verteidigung im Extremfall ihre Wut, besonders wenn sie verletzt sind bzw. gekränkt sind.  Sie schlagen hart zurück, um ihr eigenes Selbst oder ihre Glaubwürdigkeit zu retten.  Im extremen Bereich zeigen sie keine Reue für das Handeln, sondern sind insgeheim oder auch offensichtlich Stolz, andere schamlos belogen zu haben

Was sind weitere Betreiche in denen Narzissten lügen?

Warum lässt man sich oft belügen und akzeptiert es sogar? Wie kann man Lügen von Narzissten schneller enttarnen? Das alles verrate ich Dir in meinem neunen YouTube Video: zum Video Lügen von Narzissten   Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten
…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten” das bei GU erschienen ist

von narzisstischen Eltern lösen

Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Es scheint manchmal unmöglich, sich von narzisstischen Eltern zu lösen. Denn vielen Kindern narzisstischer Eltern fällt es nicht leicht, gesunden emotionalen und auch räumlichen Abstand zu diesen zu bekommen. Irgendetwas hält einen da im Laufe des Lebens – scheinbar wie von Geisterhand – sehr eng in der Beziehung zu den Eltern fest. 
Es ist aber kein Geist, der da sein Unwesen treibt, sondern sind oft ungesunde Dynamiken, die da wirken. Ich erkläre Dir heute mal genauer, welche das sind und wie man diese für sich auch ablegen kann. Dabei geht es nicht unbedingt darum, den Kontakt zu diesen Eltern dann immer gleich abzubrechen, denn ob man das will, das entscheidet jeder ganz für sich. Es ist mir vielmehr ein Anliegen, dass Du erkennst, was da vor sich geht, um dann zu überlegen, ob und welche Konsequenzen das für die Zukunft zur Beziehung  zu Deinen Eltern bzw. Deine Zukunft haben kann.

Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Warum ist das so schwer, emotionalen Abstand und auch räumlichen Abstand zu den narzisstischen Eltern zu bekommen? Wir schauen uns einmal einige mögliche Punkte an:

Emotionale Abhängigkeit

Du bist der Überzeugung, für das Glück der Eltern verantwortlich zu sein.
“Du musst es auch für die Familie schaffen, die Tradition der Familie fortzuführen, Dein Bruder ist und bleibt eine Enttäuschung.” Als jüngste Tochter sollst Du den Familienbetrieb – eine Bäckerei – nun weiter führen. Dabei hast Du schon lange keine Lust mehr auf den kleinen Ort auf den Ort, in dem Du lebst. Du tickst ganz anders als die Menschen dort. Dein Bruder, der als Mann die Tradition fortführen sollte, wie seit Generationen üblich, hat immer wieder versagt und nun sollst Du es retten. Du spürst den Druck und die Erwartung Deiner narzisstischen Eltern. Immer wieder machen sie Dir deutlich, dass eine Absage an sie einer absoluten auch privaten Katastrophe gleich kommen würde. “Ich glaube Dein Vater würde es nicht verkraften, wenn wir schließen müssten, es ist sein Lebenswerk.” 

Für die Gesundheit Deiner Eltern bist Du auch nicht verantwortlich. 

Du hast das Gefühl, auch für ihre Gesundheit verantwortlich zu sein: Deine narzisstische Mutter traut den Schwestern aus dem Pflegedienst nicht. “Die machen nur immer schnell, schnell in der Familie da nimmt man sich Zeit und nur da wird man auch genesen, wenn man wie ich starke Beschwerden hat.” Du fühlst Dich verantwortlich für sie, trotz Deiner eigenen gesundheitlichen Probleme kümmerst Du Dich aufopfernd um sie und liest ihr jeden Wunsch von den Lippen ab. Noch extremer wurde es, seitdem sie Hilfe von außen vollkommen verweigert hat. Du wurdest noch häufiger eingespannt und sogar die letzte Beziehung mit einem Mann ging daran kaputt. Es war ihm mit Deiner Mutter einfach zu viel- ich will nicht um jeder Minute mit meiner Partnerin um die Mutter konkurrieren, das kann ich einfach nicht. “Sie ist doch meine Mutter”, denkst Du Dir, merkst aber auch, dass Du es einfach schaffst, da auch mal eine Grenze zu setzen aus Angst ihr dadurch gesundheitlich zu schaden.

Du hoffst vielleicht noch immer auf Anerkennung und auf Liebe

Wenn Du Dich zurückziehst, dann gleicht das einem “Aufgeben”. Das Gefühl kann sehr stark sein, denn man hofft ja seitdem man ein Kind ist auf dieses Gefühl geliebt zu werden. Wenn man da nun etwas im Verhalten und Verhältnis ändern würde, dann geht das quasi an die Substanz.

Narzisstische Eltern lassen ihre Kinder räumlich nicht los 

Man ist lange nicht ausgezogen und ewig zu Hause wohnen geblieben. War als Sohn Partnerersatz für die Mutter oder den Vater, der geschieden oder verwitwet war. Vielleicht wohnst Du noch dort und es wird immer schwerer auszuziehen. Neue Partner sind alle nicht gut genug für Deine Mutter, Dein Vater hält Dich alleine nicht für überlebensfähig, was aber nicht zutrifft. 

Ist man als Kind narzisstischer Eltern weg, dann melden sie sich ständig 

Hat man den Schritt weg gewagt, ist man oft noch lange nicht automatisch raus aus der ungesunden Dynamik, wenn man nicht klare Grenzen setzt: Sie bleiben im Leben und setzen sich auch nach kurzer Pause bei nächster Gelegenheit wieder im Leben fest. Denn narzisstische Eltern ziehen im Extremfall ihren Kindern einfach hinterher, gleich nebenan oder mit ins Haus mit ein. Sie finden immer Gründe, warum das notwendig ist und die Kinder dann auch Probleme haben, da Grenzen zu ziehen: Die Gesundheit der Mutter, die Hilflosigkeit des Vaters – man kann sie doch scheinbar nicht im Stich lassen. Schließlich haben sie das Neune Haus auch mit finanziert.

Einstieg erfolgt über Umwege neu 

Manchmal sind es auch Lebensereignisse, die ihnen als Einstiegst dienen. Sie kümmern sich um die neu geborenen Enkelkind und sind eine Stütze aber so auch wieder permanent präsent. Das kann erst einmal kurzzeitig eine gute Hilfe sein und man hofft, dass sich die Probleme von Früher legen und endlich die harmonische Familie entsteht die man sich immer erträumt hat. Oder man denkt herzlos zu, wenn man ihnen die Zeit mit ihrem Enkelkind verwehren würde, obwohl sie einen selbst immer abwertend behandelt haben. So bahnen narzisstische Eltern dann wieder den Weg zurück ins Leben ihrer Kinder.  

Warum hat man Hemmungen, den narzisstischen Eltern Grenzen zu setzen? 

Vielleicht hattest Du schon immer eine besondere Rolle innerhalb der Familie. Du bist für die gute Stimmung zuständig gewesen, bist Partnerersatz gewesen oder warst das operative Management von Familienangelegenheiten. Du glaubst deshalb, dass ohne Dich alles gegen die Wand fahren muss. Dann ist da noch dieses komische, enge Band. Der Satz „Kinder sind immer für die Eltern da“ ist wie ein Manifest im Kopf verankert.

Warum lassen einen narzisstischer Eltern auch direkt oder indirekt nicht richtig los? 

Sie brauchen ihre Kinder  für die eigene Stabilisierung des geringen Selbstwerts. Die Sorgen und Nöte werden regelmäßig wie Schutt und wie selbstverständlich auch bei den eigenen Kindern abgeladen. Bei den Kindern und mit ihnen wird über andere gelästert, denn es ist klar, dass das dir gesprochene im Familienverbund zu verbleiben hat. 

Was sind weitere Gründe, dass Du Probleme hast Dich von narzisstischen Eltern lösen? Welche Auswirkungen gibt es noch? Wie kannst Du es lernen Dich zu lösen und narzisstischen Eltern Grenzen zu setzen? In meinem neuen Video auf YouTube erfährst Du mehr darüber.
Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten
…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten”

Angst vor Narzissten

Keine Angst vor Narzissten

Über extreme Narzissten gibt es viele “Horrorgeschichten” und nicht selten hat man eigene, vielleicht sogar sehr schlechte Erfahrungen mit extremen Narzissten gemacht. Man ist in einem gefühlskalten, narzisstischen Elternhaus aufgewachsen oder hat mit einem narzisstischen Partner zusammengelebt. Oft hat man deshalb unfassbare Angst vor Narzissten. Das kann sich im Alltag und Umgang mit Fremden zeigen, aber auch das engere Umfeld kann starke Angstzustände auslösen.

Wieso können extreme Narzissten sehr stark Angst machen? Wieso mögen sie das auch und befeuern es sogar? Warum lässt man sich von ihnen ängstigen und verunsichern? Wie kann man das aber auch beenden und angstfrei mit Narzissten im Alltag leben? Das schauen wir uns heute einmal gemeinsam an.

Wovor und wieso hat man Angst vor Narzissten? 

Wut von Narzissten
Narzissten können unglaublich wütend werden. Diese – im Extremfall auch “narzisstische Wut” genannt – entlädt sich oft in starken Reaktionen, die das Umfeld zu spüren bekommt bzw. bekommen soll. Es sind emotionale Ausbrüche, indem Narzissten laut werden und das Umfeld anschreien. Auch Reaktionen wie tagelanges aggressives Schweigen können Wut von  Narzissten zum Ausdruck bringen.
Vor dieser Reaktion hat man große Angst und möchte diese im Umgang mit Narzissten unbedingt vermeiden. 

Wenn man Narzissten seine eigene Meinung sagt 

Menschen haben immer wieder unterschiedliche Meinungen. Das ist auch gut so und absolut in Ordnung, sonst wäre unsere Welt auch unfassbar langweilig. Das wir unserem gegenüber auf Augenhöhe Begegnen ist gleichberechtigten Zusammenleben wichtig. Dazu zählt auch die Meinung des anderen zu akzeptieren und diese auch zu tolerieren. Extreme Narzissten können das häufig nicht. So sind sie sogar extrem gekränkt, wenn das Umfeld eine andere Meinung hat als sie. Besonders schwierig wird es im Umgang mit Narzissten dann, wenn diese andere Meinung des Umfelds ihre Person oder Belange betrifft. Denn diese nehmen sie schnell als extreme Kritik an der eigene Person da und fühlen sich gekränkt. Oft sagen sie dann von sich, sie wären “hochsensibel”, das Umfeld müsste mehr Rücksicht nehmen. Dabei sind sie einfach unglaublich empfindlich gegenüber Kritik und auch anderer Meinungen.
Diese Empfindlichkeit kann sich ebenfalls durch starke Rationen von Narzissten, wie Abwertungen des Gegenübers oder sofortigem Rückzug zeigen. Aus diesem Grund kann das Umfeld ebenfalls starke Angst vor Kritik haben.

Angst vor Liebesentzug von Narzissten 

Du erinnerst Dich gut an die Situation neulich mit Deiner Mutter. Wieder einmal stand sie unangemeldet vor der Tür “Hannilein, ich babe Brötchen mitgebracht” das machte sie immer wieder. Unangemeldete Besuche zu wirklich unmöglichen Zeiten. “Mama, ich muss arbeiten” versuchst Du ihr schon wieder zu erklären “ich bin zwar zu Hause aber habe Homeoffice, ich muss jetzt arbeiten” und da war er wieder, dieser Blick der sich plötzlich verfinsterte. “Dann gehe ich eben wieder. Da will man der Tochter einmal eine Entlastung bringen und bringt Frühstück mit. Als Dank dann das.” Hannah versuchte noch zu Retten “Mama, vielleicht ein paar Minuten, ich freue mich doch, dass Du da bist..” Lass’ gut sein Hanna, ich verstehe schon, was hätte ich damals gegeben mit meiner Mutter mal in Ruhe zu frühstücken aber wir haben nur gearbeitet. Das kennt Eure Generation nicht mehr.” und so verließ sie den Flur und stieg ohne sich noch einmal umzusehen ins Auto. Hanna ging es wieder schlecht. Sie machte sich Gedanken über sich und ihre Reaktion und fühlte sich plötzlich schlecht ihre Mutter so zurückgewiesen zu haben. Das mache ich nie wieder so, man sollte froh sein, eine solche Mutter zu haben und dankbar. Panik stieg in ihr hoch, das Verhältnis zu ihrer Mutter könnte ganz kippen und sie von ihr ausgeschlossen werden und sie nicht mehr lieben würde. Schon früher konnte sie das Umfeld immer wochenlang anschweigen. So versuchte sie in der nächsten Zeit mit Anrufen und Geschenken ihre Mutter milde zu stimmen. Denn sie hatte unfassbare Angst vor diesem Liebesentzug ihrer Mutter.

Angst vor finanziellen Auswirkungen  

Die Angst vor finanziellen Restriktionen durch Narzissten im Studium, Alltag etc. können das Zusammenleben mit Narzissten ebenfalls sehr stark beeinflussen. Kinder narzisstischer Eltern studieren das, was die Eltern fokussieren aus Angst davor, sonst nicht mehr unterstützt zu werden. Bei einigen Partnern von Narzissten spielt die Angst, dass man bei einer Scheidung von einem Narzissten alles verliert. Der narzisstische Mann droht immer wieder “Du bist nichts ohne mich, wenn Du Dich von mir trennen wirst” Dabei bist Du gut ausgebildet und ihr habt ohne Ehevertrag geheiratet. Die narzisstische Partnerin droht “ich werde Dir alles nehmen”. Sie drohen damit, dann auch immer die besten Anwälte zu haben. Auch das macht mitunter Angst vor Narzissten und hat starke negative Auswirkungen. 

Die Angst vor Narzissten hat Auswirkungen auf die Beziehung und auch sich selbst und da eigene glückliche Leben.  

Wenn es Dir so geht, dann hast Du Angst Grenzen zu ziehen. Du lebst nicht Dein Leben nach Deinen Bedürfnissen sondern ein Leben, dass von Angst geprägt und von anderen stark beeinflusst wird. Du konzentrierst Dich ständig nur auf das Umfeld. Vielleicht verbleibst Du auch in einer schlechten Beziehung mit Narzissten, eben weil Du Angst hast und Dein Selbstwert sowieso schon sehr niedrig ist und Du Sorgen hast, selbst Grenzen zu ziehen.

Ursachen, das man so viel Angst vor Narzissten hat

Ein eigener, geringer Selbstwert kann eine Ursache sein: Man glaubt nicht an sich und hat Probleme sich durchzusetzen auch wenn das zu Konflikten mit dem Umfeld führt. Vielleicht hat man als Kind in einem narzisstischen Elternhaus schlimmes erlebt. Im Internet liest und hörst Du schlimmste Horrorgeschichten, die Dir noch mehr Sorgen machen und die Angst und Panik sogar noch verstärken. Das hemmt Dich auch, selbst etwas zu ändern, denn du fürchtest schlimmes. Der realistische Blick und Deine eigenen Möglichkeiten schwinden dadurch immer mehr.

Warum mögen es Narzissten, dass man Angst hat und schüren diese auch noch?

In welchen Bereichen kann kann man noch Angst haben? Was sind weitere Auswirkungen und wie wird man die Angst vor Narzissten los? Das alles verrate ich Dir in meinem neunen YouTube Video: zum Video Angst vor Narzissten beenden  Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten
…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten”

 

Narzisstische Influencer

Narzisstische Influencer

Influencer sind auch Narzissten, aber nicht alle Influencer sind Narzissten. Das Netz scheint auf den ersten Blick aber besonders viele von Ihnen an die Oberfläche zu holen. Wie ich es auch in meinem kürzlich veröffentlichten Buch “Die Maschen der Narzissten” bei GU bereits erwähnt hatte, ist es laut der Forschung zu keiner Zunahme des Narzissmus durch das Internet gekommen. Es bleibt abzuwarten, wie sich dies die nächsten Jahre und Jahrzehnte entwickeln wird (ich halte Euch hier auf dem Laufenden).

Narzissmus und Soziale Medien: Wie wirken beide miteinander? Das sagt die Forschung:

Was die Forschung aber zeigt, ist, dass die sozialen Medien durchaus eine Auswirkung auf die Nutzer haben. Es handelt sich aber um eine Wechselwirkung, denn auch die Nutzer wählen ihr Medium nach ihrer eigenen Persönlichkeitsstruktur aus. Hierzu gab es u. a. der spannende Untersuchungen hinsichtlich Twitter und Facebook. Diese hat Phil Reed, D.Phil., Professor an der Swansea University sagt in einem Artikel bei Psychology today veröffentlicht:

Infos aus dem Artikel

  • Die Forschung zeigt eine starke Assoziationen zwischen aggressivem „Offenem Narzissmus“ und einer ganze Reihe von Social-Media-Verhalten, wie zum Beispiel: Verweildauer in Sozialen Medien, die Häufigkeit von Tweets und die Häufigkeit von Selfies.
  • Personen mit ausgeprägten “Überlegenheitsgefühlen” bevorzugen Twitter und textbasierte Angebote, während Personen mit ausgeprägtem “Exhibitionismus” Facebook und somit visuelle Angebote bevorzugen:
      • früherer Narzissmus war ausschlaggebend für die spätere Nutzung von Twitter
      • frühere Facebook-Nutzung hingegen für späteren Narzissmus.
Für Narzissten ist das Internet und hier ganz besonders auch das Auftreten als Influencer sehr attraktiv. Denn es bietet einen die optimale Bühne, sich ihre narzisstische Zufuhr zu holen und den eigenen geringen Selbstwert  – zumindest kurzzeitig – zu stabilisieren. Aber bevor wir uns die Beweggründe anschauen, betrachten wir jetzt einmal an, wie das typische Verhalten von narzisstischen Influencern aussehen kann:

Wie verhalten sich narzisstische Influencer?

Ständige Suche nach Ruhm und Erfolg um wirklich um jeden Preis 

Narzissten mögen es im Mittelpunkt zu stehen. Das Internet und das Agieren als Influencer bietet ihnen da eine gute Gelegenheit, sich zu präsentieren. Es gibt ihnen auch kurzfristig die Chance, endlich Erfolg zu haben, berühmt und vor allem von anderen gesehen zu werden. Bleibt dieser schnelle Erfolg aus oder lockt noch mehr Aufmerksamkeit, ist auch das Umfeld nicht vor narzisstischen Influencern sicher.  Dabei verkaufen sie sprichwörtlich zur Not auch ihre Mutter, wenn das sein muss. Sie kennen aufgrund ihrer eigenen Struktur keine Grenzen, es werden die Kinder gegen den Willen mit auf die Leinwand geholt, Krankheiten vermarktet und Dramen initiiert. Was sich auszahlen könnte, wird gemacht, um endlich den eigenen Erfolg zu haben.

Extreme Positionen bei narzisstischen Influencern

Narzissten “Predigen” auch im Netz nicht selten ihre extreme Positionen. Die einfache Schwarz-Weiß-Sicht ist online nicht selten erst einmal eine “Klick”-Garantie. Oft sind es leere Behauptungen ohne jegliche Substanz. Die Masse soll ihnen bedingungslos folgen. Da für extreme Positionen durchaus viele Menschen erst einmal zu begeistern sind, winkt zumindest kurzfristig Erfolg.
Nicht selten handeln sie selbst genau gegenteilig ihrer Forderungen. Besonders dann, wenn es ihnen einen Vorteil bringt, schwingen sie wie ein Fähnchen im Wind von einer extremen Position und Behauptung zur Nächsten:

Doppelmoral von narzisstischen Infuencern 

Vor einiger Zeit habe ich Euch schon einmal ein Video zur Doppelmoral von Narzissten erstellt. Sie prangen ständig andere an und verurteilen deren Verhalten. Narzisstinnen und Narzissten reden und schreiben auch online allgemein gerne über die Gesellschaft die zunehmend verkommt und halten stundenlange Monologe. Nicht selten über andere und ihr Fehlverhalten. Oft erkennen sie auch die Doppelmoral anderer und prangern diese im Netz an. Narzissten sind aber nicht in der Lage eigenes Verhalten zu reflektieren. Gerne werfen sie Menschen auch Dinge als moralisch verwerflich vor “der verkauft jetzt so komische neue esoterische Produkte in seinem neuen Shop”, die sie selbst dann nach einiger Zeit selbst übernehmen.

Viele Ausreden

Werden sie, die ihre Positionen und Moralvorstellungen schnell wechseln mit dem Verhalten konfrontiert, haben sie schnell und viele Ausreden und stellen sich. Wenn nichts mehr geht und sie keinen anderen Ausweg sehen, stellen sie sich als Opfer übler Hater da. Häufig ist die Doppelmoral an Werbedeals zu erkennen: Heute wird da noch für Nachhaltigkeit und geworben. Bereits wenige Wochen später das abgefahrene neue Video zu zeigen ganz Crazy für 24 Stunden nach Paris zum Junggesellinnenabschied zu fliegen.

Lügen: Leere Versprechen von Narzissten im Netz 

Versprechen sind bei Narzissten immer leicht gemacht und auch im Netz lügen sie gerne und Versprechen der Community das Blaue vom Himmel. Da werden Aussagen gemacht, in kürzester Zeit zu Reichtum zu kommen. Angeblich werden Dinge verschenkt, für die man indirekt dann doch zahlen muss,  Verschenken von Büchern war eine gängige und recht grenzwertige Masche  oder kostenlose Gruppen und Kurse angeboten, die sich dann doch nicht als nicht kostenlos Hilfe herausstellen. Entweder wird dann ganz offen etwas verkauft oder moralisch Druck aufgebaut. Man muss bei Narzissten in dem Zusammenhang schon sehr genau aufpassen, um nicht übers Ohr gehauen zu werden.
Es ist alles nicht selten am Rande der Legalität, aber oft auch gelockt mit schönen
Schein und einer traumhaften Kulisse, wie teuren Accessoires oder Locations. Bei anderen wird Druck aus der Gruppe heraus und dem “Rückzahlen” der kostenlosen Angebote die Community bearbeite. Auf das scheinbar kostenlose Angebot folgen pausenlose Anrufe oder E-Mails. Auch hier gilt: das ganze muss sich eben rechnen. 

Unfaire Mittel im Markt

Narzissten sind im Kern unglaublich unsichere Menschen. Sie wittern überall Konkurrenz und sich vor allem von einem getrieben: extremen Neid. Sie sind fasziniert, was andere Wissen und haben, möchten es sich selbst aneignen und im Umfeld kaputtmachen. Da es ihnen aber selbst an Kreativität, Wissen und auch Durchhaltevermögen mangelt, wird zu unfairen und nicht selten auch illegalen Mitteln gegriffen. Das könnt ihr auch bei extremen Narzissten im Internet beobachten. Sie imitieren andere und mitunter machen sie sich nicht einmal die Mühe, etwas zu verändern. Sie denken, dass es niemand merkt und unterschätzen da aber das Publikum. Denn das und auch das Internet vergisst oft nicht so schnell. An Klickzahlen wird geschraubt und das auch mal mit illegalen Mitteln, wenn es sein muss. Das Publikum soll groß sein und wenn das nicht klappt und weil Narzissten schnell viel Erfolg benötigen, wird eben nachgeholfen.

Die Hater 

Hass und Mobbing verachte ich selbst auch bei meinen Social-Media-Kanälen, das hat im Netz und auch sonst nichts zu suchen. Aber Narzissten finden es mitunter sogar gut, wenn sie negative Aufmerksamkeit bekommen. Denn das ist besser als keine Aufmerksamkeit, die Hauptsache ist für sie im Mittelpunkt zu stehen. So provozieren und initiieren oft selbst Schlammschlachten in der Hoffnung, dass das Gegenüber aufspringt. Das rechnet sich für sie, egal ob die Community sie nun mag oder hasst, Hauptsache da sind Klicks und Reaktionen und es kommen scheinbar neue Fans, die ihnen warum auch immer zuschauen.

Warum ist die Social Media Welt für extreme Narzissten so attraktiv? 

Endlich gesehen zu werden ist für Narzissten das, was sie hoffen, diese innere Leere füllt. Da bietet das Internet für Narzissten eine einfach zu bespielende und perfekte Bühne. Influencer präsentieren sich, aber verstecken sich auch scheinbar leicht und agieren im Hintergrund. Sie finden scheinbar schnell Jubelknechte und endlich die Fans. Um diese zu bekommen, bedienen sich Narzissten auch unmoralischer oder extremer Themen und Thesen. Ihr eingeschränktes Schamgefühl und die fehlende Moral helfen ihnen dabei.  Sie können online ein perfektes Bild und Version von sich kreieren und endlich so perfekt scheinen. So, wie sie sich selbst sehen wollen und andere sie sehen sollen. So soll der geringe Selbstwert stabilisiert werden. Häufig fehlt ihnen auch derBezug zur Realität und sie überschätzen sich selbst.

Warum kann man narzisstische Influencer hereinfallen? 

Von der krassen Art, dem angeblichen Erfolg und den Geschichten bist Du ein treuer und bedingungsloser Follower. Vielleicht glaubst Du auch zu schnell zu viel und bist zu unkritisch. Du schaust nicht genau hin und lässt Dich blenden.  Vielleicht identifizierst Du Dich auch mit den Geschichten: vom Aschenputtel zur Queen in kürzester Zeit. Da ist die Gruppenzugehörigkeit, die man schon seit der Kindheit als Außenseiter so vermisst hat. Da ist der Vater, den Du  nie hattest oder die gute Freundin, die Du vermisst, vielleicht auch die Familie, nach der Du Dich sehnst. Die Märtyrerin und der radikale Kämpfer kämpfen da online  scheinbar an der Spitze, die in krassen Worten sich scheinbar so viel trauen kompromisslos, in aggressiver Sprache und ohne Rücksicht auf Verluste endlich auszusprechen. Du suchst Vorbilder und wird scheinbar fündig.

Du kannst Dir nicht vorstellen…

..das einige Kanäle Agenturen steuern und sie aufbauen, die Followerzahlen nicht ansatzweise stimmen. Du ziehst nicht in Betracht, dass Content geklaut ist und die Person ganz anders ist, als sie sich darstellt. Es kommt Dir im Extremfall gar nicht in den Sinn. Eine große Gefahr besteht besonders dann, wenn Du in einem narzisstischen Elternhaus aufgewachsen ist: Du bist dann vielleicht nicht kritisch genug, nicht hinterfragend und bist selbst schönen Schein aufgewachsen. 

Welche Probleme entstehen, wenn man sich viel mit narzisstischen Influencern “umgibt”?

Wie erkennst Du selbst schneller, dass es sich um einen narzisstischen Influencer handelt und welche Tools sind da auch sinnvoll? Ich erkläre Dir all das in meinem neuen YouTube Video zu “narzisstischen Influencerinnen und Infuencern”Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten”: Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, ganz vielen praktischen Fallbeispielen, Reality-Checks und Coaching-Tipps ist beim Gräfe & Unzer (GU) Verlag erschienen: Buch anschauen 

Narzissten nutzen ihr Umfeld aus  

Wie Narzissten das Umfeld ausbeuten und ausnutzen wollen 

Narzissten nutzen andere Menschen oft zu ihrem Vorteil aus. Im Extremfall beuten sie ihr Umfeld regelrecht aus. Dabei ist es für das Umfeld oft gar nicht so leicht, diese Masche von Narzissten auf den ersten Blick zu erkennen. Denn Narzissten fordern entweder offensiv, aber nicht selten auch unterschwellig von andere Menschen ein. Vielen im engen Umfeld von Narzissten fällt es oft schwer, selbst wenn sie es erkennen, klare Grenzen zu ziehen und ihnen die Unterstützung auch einmal zu verweigern. Sofort kommt das schlechte Gewissen oder man fürchtet die Konsequenz von Narzissten.

Aber beginnen wir von vorne: Wie nutzen Narzissten ihr Umfeld aus? Was sind typische Themen und Vorgehensweisen?

Narzissten nutzen ihr Umfeld aus: Das sind Anzeichen

Narzissten nutzen gerne die Zeit anderer Menschen 

Narzissten versuchen immer wieder, andere für die eigenen Belange auszunutzen und diese schamlos auszubeuten. Mit typischen Sätzen wie versuchen sie den anderen für die eigenen Belange einzuspannen:

  • “Kannst Du mal eben schnell“
  • „Bist Du mal so lieb“
  • „Wenn ich es selbst könnte, dann…“

Was erst einmal harmlos klingt, wird meistens zu einem größeren Ding und viel zeitintensiver, als es erst einmal schien. Ob es die Renovierung der Wohnung der Schwester ist, bei der Du eigentlich nur mal schnell den Schrank mit abbauen solltest und bei der Du jetzt die gesamten Malerarbeiten machst oder ist es der Chef, der wieder einmal kurz vor dem Feierabend mit einer riesigen Aufgabe und den Worten “sind sie noch mal so lieb, es müsste dringend noch raus”. Der Ablauf mir Narzissten ist immer gleich: Ganz schnell wird aus einer kleinen Hilfe ein großes Projekt.  Bist Du dann immer sehr gebend und helfend, opferst Deine Zeit schnell und ohne groß zu überlegen, dann verbringst Du mitunter mehr Zeit mit den Belangen von Narzissten als mit den eignen schönen Dingen des Lebens.

 

Geld: Narzissten nutzen ihr Umfeld aus  

Narzissten sind oft geizig: So versuchen sie beim Thema Geld auch andere oft schamlos auszubeuten. Offensichtlich oder verdeckt schaffen sie es, ihren Vorteil zu bekommen. “Ich bin doch finanziell nicht so gut aufgestellt, weil Arbeit heute einfach nicht mehr wertgeschätzt wird“ stöhnen sie. Dabei bitten sie immer wieder nach Geld und Unterstützung. Dabei arbeiten sie selbst nur gelegentlich oder können sie mit ihrem Geld nicht umgehen und werfen es zum Fenster hinaus für Luxusartikel, die sich eigentlich nicht leisten könnten. Handeln sie unterschwellig, dann lassen sich von bspw. Kollegen immer gerne etwas aus der Kantine mitbringen, haben dann aber nie das Geld dafür dabei oder es nicht passend. “Beim nächsten Mal” heißt es dann, dazu kommt es oftmals aber nicht. So werden andere schamlos auch finanziell und bei scheinbaren Kleinigkeiten und Kleinstbeträgen ausgenutzt: aber das kann sich durchaus summieren.

Aufmerksamkeit & Bewunderung 

Narzissten brauchen permanent Bewunderung, beziehungsweise Aufmerksamkeit. Ständiges Lob über das Aussehen oder auch eine belanglose Alltagsleistung, erfolgt vom Umfeld oft schon automatisch: 

  • „So schön, wie Du wieder aussiehst“
  • „Du hast es drauf“

das sorgt dann – zumindest phasenweise für eine bessere Stimmung bei Narzissten. Sie bekommen auch so die Aufmerksamkeit, die sie für den eigenen fragilen Selbstwert benötigen. Auch hierfür wird das Umfeld ständig genutzt.

Narzissten nutzen ihr Umfeld aus: warum ist das so?

Sie haben einen geringen Selbstwert und mögen es im Mittelpunkt zu stehen, Aufmerksamkeit und Hilfe von anderen zu erhalten. Auch wenn sie das erst einmal leugnen. Sie haben keine gesunde Moralvorstellung, oft ist das Schamgefühl kau vorhanden. Sie glauben au dem eigenen Selbstbild heraus, dass ihnen alles zusteht und so eben auch der bedingungslose Support ihres Umfelds. 

Doch wo einer ausnutzen und ausbeuten will, da lässt sich ein anderer so behandeln.

Wieso lässt man sich ausnutzen? Was macht es so schwer das zu erkennen und wo liegen die Ursachen? Wie kann man da aber auch bessere Grenzen ziehen? Das erkläre ich in meinem neuen YouTube Video. Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten”: Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, ganz vielen praktischen Fallbeispielen, Reality-Checks und Coaching-Tipps ist beim Gräfe & Unzer (GU) Verlag erschienen: Buch anschauen 

 

Narzissten verwirren ihr Umfeld 

Wie Narzissten im Umfeld Verwirrung stiften

Bist Du im Umgang und nach der Kommunikation mit Narzissten häufig verwirrt? Das ist oft kein Zufall: Narzissten versuchen immer wieder mit Aussagen und ihren Verhaltensweisen Verwirrung im Umfeld zu stiften. Wie genau versuchen sie das typischerweise im Alltag? Was sind ihre Beweggründe und warum erhoffen oder erschleichen sie sich dadurch Vorteile?

Narzissten verwirren ihr Umfeld gerne, aber wie? 

Informationsverwirrung 

Ob falsche Informationen oder zu späte Informationsweitergabe: Narzissten mögen es für Verwirrung und dadurch dann oft auch Chaos in ihrem Umfeld zu sorgen.  Narzissten verbreiten gerne falsche Infos und haben wenig Moral, wenn es ihnen zum Vorteil ist. Auf der Arbeit werden falsche Kundeninformationen weiter gegeben oder sie werden ganz verschwiegen. Oder sie verzögern gerne und lassen andere warten:
Alles läuft bei einem Projekt seit Monaten nach Plan. Ein Kollege, der am Ende seinen kleinen, aber wichtigen Betrag abgeben soll, liefert erst zu spät und dann fehlerhafte Informationen. Es kommt  durch ihn zu Verzögerungen, immer wieder muss er gebeten werden, nun endlich seinen Beitrag richtig zu liefern. Das passiert immer dann, wenn es um Projektzuarbeiten bei anderen geht ER selbst achtet bei seinen Projekten sehr auf Pünktlichkeit. Er schiebt seine Verzögerungen dann aber den Kollegen in die Schuhe “habt ihr nie so gesagt” oder “das war nie kommuniziert worden”. Das schafft Verwirrung, denn er selbst präsentiert sich gerne als extrem verlässlich. Skurril ist vielleicht auch, dass er selbst seinen Beitrag als den doch wichtigsten Baustein gesehen hat.

Grandiose Geschichten, verwirrende Angaben und Bilder

Bei Narzissten wird immer sehr viel versprochen, da sie gerne und oft lügen, versuchen sie sich auch hier ihren Vorteil zu verschaffen. Geht es in den bösartigen Bereich dann auch über gezielte Falschinformationen. Das geht von der Lage des Ferienhauses, die durch Bilder vermittelt, dass es mit Blick auf das Wasser ist oder beim Autoverkauf wird die Beschreibung missverständlich verfasst. Auch die Angaben zur Person können bei Narzissten verwirrend sein und das ist nicht selten auch so gewollt.   Denn auf klare Nachfragen reagieren sie oft aggressiv oder sind sogar gekränkt “glauben sie mir da etwa nicht?” Oder “bei so viel Misstrauen weiß ich nicht ob ich da geschäftlich eine Basis sehe”. Bei der Nachfrage zur eigenen Person, wie dem missverständlichen Lebenslauf oder merkwürdigen merkwürdigen Abschlüssen kommen Ausreden und nicht selten narzisstische Monologe. Bei denen es am Ende dann mehr Verwirrung als Klärung gibt.

Narzissten verwirren ihr Umfeld mit dem Wechselspiel aus Nähe und Distanz

Erst ist es so schön und eng, dann ist da plötzlich so eine Distanz in der Beziehung. Das Wechselspiel aus Nähe und Distanz ist ein typisches Merkmal narzisstischer Beziehungen. Das führt, wenn man die Systematik selbst noch nicht durchschaut hat, immer wieder zu starker Verwirrung. Warum ist der neue Freund plötzlich so distanziert nach dem ersten gemeinsamen Urlaub? Wieso ist die gute Freundin oft um die Ecke was essen aber meldet sich dann nie, obwohl ihr das besprochen hattet? Wieso meckert der Partner plötzlich über den, ob, obwohl er diesen noch vor nicht langer Zeit bewundert hat?
Es bleiben in diesen Beziehungen immer mehr Fragen, die sich aber häufig nicht klären lassen. Das verunsichert nicht selten das Umfeld der Narzissten sehr stark.

Narzissten verwirren ihr Umfeld: aber warum?

Narzissten mögen oft Verwirren beim Gegenüber, denn bei Verwirrung der Effekt 

  • Sie stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit, denn alles beim Gegenüber dreht sich um sie, denn das Gegenüber grübelt über die Ursachen
  • es kehrt innerhalb der Beziehung keine Ruhe, Harmonie und somit unbequeme Nähe ein

Narzissten sind oft wie Aale, die keine Klarheit haben, sondern sich aus Situationen und Entscheidungen schlängeln wollen. So müssen sie keine Verantwortungen für Entscheidungen tragen. Ein Schaden anderer durch ihr verwirrendes Verhalten stabilisiert ihren geringen Selbstwert, wenn das Gegenüber als “Verlierer” da steht, denn dann zählen sie in ihren Augen zu den “Gewinnern”.   

Warum merkt man eine Verwirrung oft nicht und sieht die Ursache bei sich? 

Man selbst  glaubt zu leicht, zu viel und vertraut. Durch Nachfragen hat man Sorge, das Gegenüber zu kränken (ist bei Narzissten oft auch der Fall)  oder denkt auch man selbst hat Dingen verursacht oder falsch verstanden. Man ist diese Verwirrung und das daraus resultierende Chaos mitunter gewohnt. Denn als Kind narzisstischer Eltern ist man abhängig gewesen und musste das Chaos ertragen und kannte nichts anderes als ständiges Chaos innerhalb der Familie. Auch wenn das Außenbild ein ganz anders war. Dazu habe ich einen schönen Artikel von Dr. Mark Griffith PHD Professor at Nottingham Trent University (UK) gefunden (Artikel von Dr. Mark Griffiths) in unserer Herkunftsfamilie nie sicher gefühlt.

Wie stiften Narzissten noch Verwirrung im Umfeld?

Wo liegen weitere Ursachen und was kann man selbst tun, um das schneller zu erkennen? Wie kann man die Verwirrung aber auch sehr früh beenden? Ich habe in meinem neuen YouTube Video ganz viele Tipps und beantworte Dir diese Fragen und noch mehr > zum YouTube Video Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten”: Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, ganz vielen praktischen Fallbeispielen, Reality-Checks und Coaching-Tipps ist beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag erschienen: Buch anschauen 

 

Narzisstische Freundinnen und Freunde erkennen

Narzisstische Freundinnen und Freunde erkennen

Freundschaften prägen das eigene Leben sehr stark. Von guten Freunden holen wir uns Rat, gute Freunde kennen unsere Geheimnisse. Sie haben mit uns oft viel erlebt, man hat zusammen gelacht und auch geweint. Häufig kennt man gute Freunde schon Jahre oder sogar Jahrzehnte. 
Eigentlich sollten guten Freude das eigene Leben bereichern und einem guttun. Bei extrem narzisstischen Freunden ist leider sogar das Gegenteil der Fall. Im Extremfall werden sie zur Belastung und haben starke negative Auswirkungen auf das eigene Lebensglück und die eigene positive Entwicklung.

 

Narzisstische Freundinnen und Freunde erkennen: Das sind Merkmale narzisstischer Freunde

Es geht alles viel zu schnell

Die Beziehungen zu Narzissten bauen sich oft nicht in einem gesunden Tempo auf. Häufig geht alles schnell. Die Beziehungen mit Narzissten wirken so merkwürdig vertraut. Man denkt nicht selten, nun endlich einen Menschen getroffen zu haben, dem man vertraut. So ist es oftmals auch in Freundschaften mit Narzissten. Sofort herrscht eine Art Urvertrauen (so, glaubt man es zumindest), gleiche Denkmuster und Interessen oder ein ähnlicher Lebensstil schnell glaubt man einen best Buddy oder eben die enge Freundin gefunden zu haben.

Mia hatte sich schon vor Monaten zu dem Retraet-Workshop auf den Kanaren angemeldet. Hinter ihr lag eine schlimme Trennung und es sollte ein Abschluss ein. Die letzte Beziehung war anstrengend, ihr Freund war immer launisch und anstrengend, sie kam bei und auch mit ihm nie zur Ruhe. Nun, nach der Trennung, hatte sie sich dieses durchaus sehr teure Reise wirklich verdient. Schon als sie ankam, traf sie auf Bea. Sofort war da diese Connection. Beide kamen aus Berlin und beide hatten die gleiche schmerzhafte Trennung hinter sich. Es war ein großes “Hallo”, als sie sich trafen, Bea war laut und Präsent und wirkte so furchtlos. Bea ließ Mia schon nach der ersten Begegnung nicht mehr aus den Augen. Sie saß neben ihr, holte sie morgens ab und brachte Mia ab Abend aufs Zimmer. Es war auf der einen Seite so vertraut, aber Mia merkte auch, dass Bea ihr kau Zeit zum Atmen gab. Durch ihre permanente Präsenz aber auch die viele Pläne, die sie schon jetzt für beide in Berlin machte. Aber sie war auch so froh, dass da jetzt eine neue Freundin war, denn durch die Trennung hatte sie viele alte Freude verloren.

Geben und Nehmen im Missverhältnis

Narzisstische Freundinnen und Freunde geben erst einmal scheinbar sehr viel. Aber sie fordern durch die Hintertür oder auch ganz offensiv dann mehr vom Gegenüber ein. Narzissten möchten immer einen Vorteil haben. Nicht selten holen sie sich diesen über Umwege von ihrem Umfeld und so auch bei guten Freundinnen und Freunden. Sie überhäufen einen zu Beginn mit Geschenken und Aufmerksamkeiten. Sie drängen sich damit fast auf. Schnell merkt man, dass man verbal sehr viel Dankbarkeit über das normale Maß hinaus zeigen muss. Nicht selten betonen sie auch vor anderen, wie großzügig sie gewesen sind. Vom Umfeld erwarten sie dann, dass dieses mindestens genauso großzügig mit ihnen umgeht. Das erreichen sie über Bemerkungen beim Gegenüber “ich bekomme ja fast nie was zum Geburtstag”, indem diese sich dann verpflichtet fühlen. Aber auch ganz offensiv aber durch die Hintertür ich habe gerade mein Geld vergessen, bist Du mal so lieb..”. Das Geld zahlen sie selbst dann nicht zurück, denn sie waren ja zuvor so großzügig. Man selbst hat vielleicht sogar durch die Geschenke und Großzügigkeiten des Narzissten zu Beginn Hemmungen, das einzufordern.

Warum sind Narzisstische Freundinnen und Freunde so?

Bei genauer Betrachtung ihrer Beziehung wird klar, dass sie keine engen Bindungen haben. Auch wenn sie lange Freundschaft pflegen, sind diese nicht von Tiefgang geprägt. Sie geben mehr, als sie geben. Oft brauchen sie  einfach Fans um sich, die sie bewundern. Diese  können auch schnell ausgetauscht werden, wenn sich etwas Besseres findet. Sie brauchen nicht selten seelische Mülleimer und Stimmungsaufheller in Form von Freundinnen und Freunden

Warum umgibt man sich selbst immer wieder mit narzisstischen Freundinnen und Freunden?

Was macht das mit einem selbst aber auch? Was sind weitere typische Verhaltensweisen narzisstischer Freundinnen und Freunden? Wie kann man narzisstische Freundinnen und Freunde erkennen? In meinem neuen YouTube Video gibt es Antworten auf diese Fragen und ganz viele praktische Tipps für Dich. Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten” beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: zu G&U oder bei Amazon: Buch anschauen 

Merkmale narzisstische Familie

Merkmale narzisstische Familie

Narzissmus gibt es auch innerhalb der Familie. Ist der Schein dieser Familien nach außen oft perfekt, so sieht es hinter den Kulissen oft ganz anders aus. Auch diese Tatsache macht es Kinder narzisstischer Familien oft schwer, überhaupt zu erkennen, dass Narzissmus in der Familie überhaupt vorkommt. Dabei können die Auswirkungen einer narzisstischen Familie für die Kinder auch im weiteren Leben sehr stark ausgeprägt, immer präsent und belastend sein. Diese Kinder haben Probleme, selbst eigene Bedürfnisse zu erkennen, wissen oft im Extremfall nicht einmal, wer sie eigentlich sind. Dabei kann es für die Kinder entscheidend für die positive Entwicklung eines gesunden und glücklichen Lebens selbst Strukturen, Dynamiken und auch mögliche Auswirkungen zu erkennen und zuzuordnen. Deswegen war es mir wichtig die Merkmale narzisstischer Familien einmal genauer anzuschauen:

Merkmale narzisstische Familie

Ständige Unberechenbarkeit 

Innerhalb einer Familie ist  vieles einfach unberechenbar: Die extremen Launen, die Unterstützung und auch die Zuverlässigkeit. Das alles schwenkt oft in extreme Richtungen hin und her.

Es gab diese Tage, an denen der Vater so überschwänglich gut drauf war war. Er ließ es krachen, kaufte großzügig für die Familie ein und brachte auch sogar kleine Geschenke mit. Dann gab es da aber ich das andere Extrem. Er kam zur Tür herein, sein Blick war kalt, er beschwerte sich sofort, dass der Flur nicht sauber war. Du als Tochter hattest immer Angst vor diesen Momenten. Seine Worte und Aussagen waren sofort wie ein innerer Befehl für Dich: Den Staubsauger holen, Flur nochmal genau putzen. Es war immer sehr anstrengend und das ist es vielleicht sogar noch heute so, wenn Du ihn siehts. Denn ist er schlecht drauf, dann bekommst Du es ab.

Keine wirkliche Freude innerhalb der Familie 

Wirklich gelöste und freudige Momente gibt es in narzisstischen Familien leider nur selten. Die Eltern habe immer wieder Dramen und Sorgen, ist bei Ihnen scheinbar alles OK, dann passiert wieder etwas im Umfeld. Freudige Momente entstehen oft nur dann, wenn sie es anderen in ihrem Umfeld “gezeigt” haben. Denn Narzissten sind oft neidisch. Wenn Sie es – aus ihrer Sicht . geschafft haben vor den Nachbarn die Photovoltaikanlage auf dem Dach haben als die Nachbarn, obwohl diese erst die Idee hatten und ihnen davon erzählt hatten. Oder wenn das Auto doch eine Nummer besser ist als die der guten Freunde. Die Verletzungen und vermeintlichen Kränkungen anderer bereiten ihnen die größte Freude.

Merkmale narzisstische Familie: Beziehung der Eltern oft extrem 

Immer wieder steht die Beziehung der narzisstischen Eltern scheinbar vor dem aus. So sehr versucht wird (oft nicht immer) das gute Bild nach außen zu wahren, innerhalb narzisstischer Familien ist nur selten lange Harmonie. Es wird gestritten, geschrien und geweint. Oft wird sich auch einfach aus dem Weg gegangen: Der eine arbeitet einfach ständig, der andere kümmert sich um die Kinder zu Hause. Nicht selten leben diese Eltern nebeneinander her, sie haben sich nicht viel zu sagen. Oft hat einer der beiden oder sogar beide parallele Affären und Beziehungen. Fliegen diese auf, gibt es häufig Dramen, nicht selten wird das Leben dann aber trotzdem wie vor der Katastrophe fortgeführt. Für Kinder ist das verhalten verstörend, vor allem lernen sie nicht, wie gesunde Familien und Beziehungen überhaupt funktionieren. Das kann im weiteren Leben fatale Auswirkungen haben.

Warum sind narzisstische Familien so anders?

Nicht selten ist die eigene Familiengeschichte der Eltern von schmerzhaften Erfahrungen geprägt. Das soll keinesfalls das Verhalten entschuldigen, erklärt aber sehr viel. Alkoholismus und Drogen spielen dabei oft eine Rolle in den Familienstammbäumen. Das widerspricht nicht selten dem scheinbar so perfekten Außenbild, das suggeriert werden soll. Die Abwertungen innerhalb der Familien und besonders der Kinder läuft manchmal offensichtlich, häufig aber auch ganz subtil ab. Vermeintliche Scherze und der Familienhumor, der alles andere als wirklich lustig ist.

Die Auswirkungen narzisstischer Familie auf das Leben der (erwachsenen) Kinder

Als Kind der Eltern richtet man sich nicht selten ständig nach den Bedürfnissen anderer: Erst bei den Eltern und im weiteren Verlauf das Lebens ist das auch bei anderen Menschen wie ein Programm. Nicht selten entschuldigt man lange das oft abwertende Verhalten der narzisstischen Eltern. Das auch als Erwachsener. Manchmal sind es eigene Probleme wie Krisen, ein Jobverlust, eine Scheidung oder der Verlust bspw. einer Großmutter, der Fragen aufwirft.

Weitere Merkmale narzisstische Familie

Was zeichnet das typische Verhalten extrem narzisstischer Eltern innerhalb dieser Familien noch aus und macht sie so “besonders”? Warum verhalten sich extrem narzisstische Eltern überhaupt so, was sind weitere Gründe? Welche Auswirkungen gibt es noch? Ich beantworte Dir diese Fragen und gebe Dir ganz viele Tipps in meinem neuen YouTube Video zu narzisstischen Eltern. Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten” beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: zu G&U oder bei Amazon: Buch anschauen 

Geiz von Narzissten

Geiz von Narzissten

Narzissten sind oft geizig, betiteln sich selbst dann aber gerne als sparsam. Besonders gegenüber anderen Menschen legen sie oft einen merkwürdigen und sehr übertriebenen Geiz an den Tag, während sie sich selbst gegenüber sehr großzügig sein können. Wie genau zeigt sich Geiz im Alltag von und mit Narzissten und das nicht nur in finanzieller Hinsicht.

Was ist Geiz? 

Laut Duden ist „Geiz“ übertriebene Sparsamkeit und negativ belegt.  Eine Zeit lang konnte man fast meinen, dass Geiz angesagt  war in der Saturn Kampagne hieß es 2007 „Geiz ist geil“. Eine, wie ich im Rahmen der Recherche dieses Artikels und Videos herausfand, der erfolgreichsten Kampagnen des Konzerns gewesen ist. Aber: Schon nach einiger Zeit war bei der Media-Saturn-Holding Geiz nicht mehr geil mit Rücksicht auf den Zeitgeist.Bei extremen Narzissten könnte man aber meinen, dass der Slogan täglich aktuell ist. Den sie sind im Alltag und Beziehungen zu anderen Menschen oft extrem geizig, manchmal recht offen, aber häufig auch verdeckt. Wie genau sich Geiz bei extremen Narzissten zeigt, darum geht es im heutigen Artikel. …noch eine kleine Info vorab, wenn Du mehr zum Thema Narzissmus erfahren möchtest und ganz praktische Tipps brauchst, dann empfehle ich Dir auch mein neues Buch “Die Maschen der Narzissten” das bei Gräfe und Unzer (G&U) erscheint Info zum Buch  

Geizig mit Geld

Die wohl erste Assoziation, die vielen Menschen beim Thema Geiz sofort einfällt, ist das Geld. Die meisten Narzissten sind geizig mit Geld. Den Satz „Sie gehen mit Geld wie mit Menschen um: Selbst wenig geben, aber viel wollen“ finde ich dem Zusammenhang äußerst treffend. Ob im Restaurantbesuch immer noch einen kostenloseren Kaffee herausholen oder in Gruppen warten, bis alle das Trinkgeld in die Mitte gelegt haben und sich dann selbst nicht mehr zu beteiligen: Narzissten sind immer und überall auf der Suche nach ihrem Vorteil. Um dann – gerne auch auf Kosten anderer – zu sparen. Denn aus ihrer Sicht ist es kein Geiz, sie sind – wenn überhaupt sparsam – so wie es aus ihrer ich doch auch die reichen Menschen immer sind.

Geizig mit Geschenken

Narzissten erwarten selbst oft aufwendige und teure Geschenke. Nicht selten erzählen sie jedem – ob er es hören will oder nicht – wann sie Geburtstag haben. Sie zählen die Anzahl der Anrufer nach dem Motto “Masse statt Klasse”, um so ihren geringen Selbstwert zu stabilisieren. Oft reicht aber auch ein “einfach Anruf” nicht aus. Besonders von ihrem engen Umfeld erwarten sie unfassbar viel, obwohl sie selbst im Bezug auf Geschenke für andere oft extrem geizig sind. Sie schenken selbst Gebasteltes (versteht mich nicht falsch, das ist auch klasse, aber es passt nicht zum Anlass und steht nicht im Verhältnis zum Event), ständig verschenken sie selbst gemachte Gutscheine, die aber nie eingelöst werden. Sie haben oft auch keine Scham, etwasKaputtes und Gebrauchtes zu verschenken. Besonders gerne machen sie dies bei Menschen, die aus ihrer Sicht sowieso immer da sind (und sein müssen), wie die Familienmitglieder. Nur dann, wenn es dem eigenen Vorteil und dem Außenbild dient übertrieben sie es manchmal mit den Geschenken aber das nicht ohne Hintergedanken.

Geizig mit Aufmerksamkeit & Zeit

Auch bei Zeit und Geld legen extreme Narzissten Geiz an den Tag. Sie selbst mögen es, direkt oder auch indirekt im Mittelpunkt zu stehen. Anderen Menschen gegenüber schenken sie bei genauem Hinsehen aber nur wenig Aufmerksamkeit. Das Interesse an anderen Menschen ist oberflächlich, sie fragen wenig nach und interessieren sich wenig für die Belange anderer. Das ändert sich nur dann, wenn sie sich vom Gegenüber einen Vorteil erhoffen oder sich durch dadurch ein gutes Image als “Helfer in der Not” aufbauen wollen.

Ursachen Negative Auswirkung für Narzissten

Die Forschung zeigt, dass die Eigenschaften Geiz und Großzügigkeit zu einem großen Teil vererbt werden. Wenn man da Rückschlüsse auf den extremen Narzissmus zieht, dann ist das nachvollziehbar, denn Narzissmus findet sich häufig in Familienstrukturen über mehrere Generationen hinweg wieder.Ständiger Vergleich und Berechnung, das ist auch für die eigene Gesundheit nicht förderlich. Geizige Menschen kalkulieren ständig, das ist unglaublich anstrengend. Dadurch fehlt der Genus und Spaß im Leben. Vielleicht auch das ein Grund, warum Narzissten nur selten wirklich emotional gelöst sind und wirkliche Fröhlichkeit erleben. Das unsoziale Verhalten von extremen Narzissten führt auch dazu, dass Menschen mit einem gesunden Sozialverhalten und Selbstwert von ihnen entfernen. Niemand möchte sich freiwillig schlecht behandeln oder ausnutzen lassen.

Problem für Umfeld durch den Geiz von Narzissten 

Probleme, die für das enge Umfeld von Narzissten durch ihren Geiz entsteht, können durchaus fundamental sein. Insbesondere für Kinder extrem narzisstischer und geiziger Eltern. Sie werden innerhalb der Familie oft “kurz gehalten”, bekommen wenig und halten sich irgendwann schon automatisch zurück. Der Selbstwert dieser Kinder narzisstischer Eltern wird schlecht oder kaum ausgebildet, denn sie erhalten durch den Geiz der Eltern kaum emotionale und materielle Zuwendung. Als Kind dieser Eltern ist die Gefahr sehr hoch, imErwachsenenalter wieder in ungesunde Dynamiken zu kommen und sich von anderen, die genauso geizig sind wie die Eltern es waren, ausnutzen zu lassen. Das muss aber nicht so bleiben.

Was gibt es noch für Anhaltspunkte für Geiz von Narzissten?

Welche Auswirkungen gibt es für das Umfeld noch? Was kann man tun, um Geiz schneller zu erkennen und sich nicht mehr ausnutzen zu lassen? Ich erkläre es Dir in meinem neuen Youtube-Video zum extremen Geiz von Narzissten.

Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten” beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: zu G&U oder bei Amazon: Buch anschauen 

Das könnte Dich auch interessieren:

| Marie |

Übergriffigkeit von Narzissten

Distanzlosigkeit und Übergriffigkeit von Narzissten: So wehrst Du Dich erfolgreich. Narzissten sind häufig sehr übergriffig und mischen sich in Belange und das Leben anderer ein. Wie genau machen sie das?  Wieso lässt man sich von ihnen so ins eig...

Narzissten lügen: wann und wie?

Jeder lügt gelegentlich, das ist auch nicht immer gleich pathologisch. Lügen kann im gewissen Maß vollkommen sein, wie beispielsweisen einer absoluten Notflüge. Wenn Lügen aber den Bereich der gelegentlichen Lüge verlässt und in den bösartigen Ber...

Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Es scheint manchmal unmöglich, sich von narzisstischen Eltern zu lösen. Denn vielen Kindern narzisstischer Eltern fällt es nicht leicht, gesunden emotionalen und auch räumlichen Abstand zu diesen zu bekommen. Irgendetwas hält einen da im Laufe de...

YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Jeden Samstag gibt es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos.

Die Maschen der Narzissten

"Das sind doch total narzisstische Züge!" 
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann stimmt die Annahme und wann nicht?
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich bei GU erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahrt in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus und wie erkenne ich Narzissten?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
Du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores erhältlich und wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann habe ich es für Dich verlinkt oben auf dem Bild verlinkt.

Über die Autorin Marie

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus, arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus und Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie exam. Krankenschwester und berate auch im Business-Bereich Unternehmen sowie Selbstständige. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an.

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner