Skip to main content

Sich (auch von Narzissten) dauernd unter Druck gesetzt fühlen

Gehörst du zu den Menschen, die sich sehr schnell unter Druck gesetzt fühlen? Dieses Gefühl der emotionalen Anspannung, wenn andere schlecht drauf sind und das Empfinden, dann Verantwortung für diese Menschen oder eine Situation übernehmen zu müssen. Sich selbst zudem immer zu einer Entscheidung gedrängt zu fühlen, die man dann oft nicht einmal nach den eigenen Wünschen, sondern ausschließlich nach dem narzisstischen Gegenüber. Vielleicht gehörst du sogar zu den Menschen, die denken, dass sie Leistungen nur unter Druck bringen können.

Wie und und welchen Bereichen kann man sich schnell unter Druck gesetzt fühlen? 

Nachdenklich und unter Druck: Das kann belastend sein

Ständig gut zu sein und optimale, vielleicht sogar perfekte Leistungen zu bringen. Wenn das Lebenscredo ist, dann kann einem das ganz schön Druck machen. Ob auf der Arbeit, bei der man vielleicht nichts liegen lassen kann oder auch im Privaten. Man möchte die perfekte Mutter oder Partnerin sein, nichts vergessen, um alles richtig zu machen und gut zu erfüllen. Man macht sich selbst ständig Stress und dadurch ist der alltägliche Druck bei einem selbst enorm hoch.

Bei genauem Hinsehen ist es schon immer so gewesen: In der Schulzeit hing das eigene Glück und scheinbar auch das der Familie und die Stimmung dort auch von der eigenen Entwicklung und den Noten und Erfolgen ab. Als Jugendlicher ging es darum, möglichst nicht aufzufallen. Heute als Erwachsener möchte man perfekt performen. Ein Leistungsdruck von außen aber auch innen war und ist bei einem selbst immer zu spüren.

…unter Druck setzt fühlen beim Gewicht und Aussehen 

Ein Gramm zu viel: Du hast Dich nicht mehr im Griff. Wieder eine Falte mehr: Du bist jetzt alt und nicht mehr attraktiv. Es ist für Dich ein ständiger Stress, immer gut auszusehen und das macht Dir enormen Druck. Du selbst bist Dein stärkster Kritiker, wenn es um Dein Aussehen geht. Früher ist es vielleicht Deine Mutter und auch Dein Vater gewesen, die immer wieder ihre Sprüche gemacht haben, einfach weil du etwas mehr Gewicht hattest. Irgendwann ist das dann umgeschlagen und seitdem zählst du Kalorien. Du kannst Dich seitdem an kein Essen erinnern, bei dem Du nicht die Kalorien gezählt hast. Das macht dir Druck und es nimmt dir die Leichtigkeit und Freude im Leben. Deine narzisstischen Eltern sagen nichts mehr, vielleicht machen sie heute eher mal einen Spruch nun “zu wenig auf den Rippen zu haben”. Man kann es ihnen eben nichts Recht machen auch nicht beim Gewicht. 

 


 

Unter Druck in Gruppen

Du magst keine Gruppensituationen, denn schnell fühlst Du Dich dort unter Druck gesetzt. Du hast Probleme, dich zu äußern und nicht selten gerätst Du in Gruppensituationen unter die Räder. Erst neulich wurde Dir bei der Eigentümerversammlung schon wieder die ganze Arbeit rübergeholfen. Wieder hast du dich nicht getraut, klar zu sagen, dass du nicht wieder die ganzen Angebote einholen kannst. Es war wie immer: Wenn alle Blicke auf dir sind, dann ist da dieser Kloß im Hals, dieser Druck nun nichts Falsches zu tun und nicht negativ aufzufallen. Das bringt dir aber einfach immer nur Nachteile, gerade eine narzisstische Gruppe hat ein leichtes Spiel dich zu überrumpeln aber Du kannst dich da einfach nicht durchsetzen.

 

Den Druck einen Lebensplan verfolgen zu müssen

Du liebst es alternativer zu leben, Dich nicht so fest zu legen, viel zu reisen und nicht den einen Lebensplan zu habe. Aber das ist nichts für Deinen neuen Partner- das muss alles genau geplant werden und Hand und Fuss haben. Er kann Dein Leben nicht verstehen und macht sich angeblich unfassbare Sorgen, dass Du irgendwann wenn Du als bist vor dem “nichts “stehst. Er meint Du musst jetzt investieren am Besten in Eigentum, dabei wolltest Du es nicht. Du machst es aber plötzlich wie er will, weil er Dich mit Horroszenarien seit Monaten unter Druck setzt. “Was ist wenn Du wenig Rente bekommst oder Immobilien im Alter unbezahlbar werden?” So nimmst Du mit ihm den Kredit auf für eine aus Deiner Sicht viel zu teure Eigentumswohnung. Es fühlt sich nicht gut an. Die Sorge, dass Du Deinen Job verlierst und die Raten nicht mehr zahlen kannst, zeigt sich fast jede Nacht, Du wachst auf, kannst vor Kummer nicht schlafen, weil Dich diese finanzielle Last fast erdrückt. Dazu kommt dieses gemeinsame Projekt mit Deinem Freund, mit dem Du doch noch gar nicht so lange zusammen bist..

Wie und wann kann man sich sonst noch unter Druck gesetzt fühlen? 

Warum wollen manche Menschen – und besonders Narzissten – andere gerne unter Druck setzen und wie machen sie das? Wo liegen die Ursachen und was kann man tun um sich nicht mehr so schnell unter Druck setzen zu lassen. Ich habe erkläre es dir in meinem neuen YouTube Video, bei dem es um den Druck den man da verspürt geht und habe wie immer Tipps und am Ende drei Fragen, die du dir selbst stellen kannst.
Wenn du zu dem Thema Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon, Zoom  unterhalten > weitere Infos  

SOCIALS

SERVICE

BLOGGERIN

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 3. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

typisches Alltagsverhalten von Narzissten

Komische Geschichtenerzähler, die absolute Kompromisslosigkeit zeigen. Merkwürdige Aussagen, die nicht zu den Taten passen: Was hat das mit Narzissmus zu tun? Durchaus sehr viel, wenn das Verhalten regelmäßig immer wieder vorkommt. Wie sieht…

Gutmütigkeit – nicht mehr ausgenutzt werden

Gutmütigkeit ist eine positive Eigenschaft. Ist man aber selbst ein sehr und vielleicht sogar zu gutmütiger Mensch, dann ist leider ist die Gefahr sehr groß, von anderen Menschen ausgenutzt zu werden. Wie zeigt sich extreme Gutmütigkeit in w…

Entscheidungen richtig treffen

Entscheidungen bereuen und das vielleicht ständig, das kann ganz schön anstrengend sein. Denn hast Du gewusst, dass man täglich ca. 20.000 Entscheidungen trifft. Und es werden immer mehr. Alleine wenn ihr Euch das Angebot an Lebensmitten ans…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner