Narzissten und Corona-Pandemie: Wie verhalten sich extreme Narzissten in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie? Wie ist es, wenn man ein extrem narzisstisches Umfeld hat? Wieso kann das in Krisenzeiten zu einer noch stärkeren Belastung führen? Wieso fällt es einem schwer, sich da in keine Panik oder Gleichgültigkeit hineinziehen zu lassen? Warum empfindet man eine Krisensituation selbst vielleicht als größere Belastung als andere Menschen? 

Extrem narzisstisches Umfeld in Krisenzeiten wie Corona  

Extreme Narzissten tendieren oft sehr stark zu einer Schwarz-Weiß-Sicht. Das erkennt man auch an den häufigen Reaktionen auf extreme Situationen und Krisen. Wie es sich aktuell auch in der Corona Krise zeigt. Oft kreieren sie Weltuntergangs- und Verschwörungstheorien, die den Blick und das gesunde Maß im Hinblick auf das realistische Geschehen verlassen. Quellen: Fehlanzeige, aber dafür viele Ausreden, warum es diese nicht gibt. Oder einfach das Argument: "Glaubst Du mir etwa nicht bzw. vertraust Du mir etwa nicht?"
Wieso fällt das extremen Narzissten so leicht, solche Infos zu verbreiten? Sie haben kaum Moral, lügen oft extrem und haben eine große Phantasie, bei der sie oft den Bezug zur Realität verlieren. Angst und Unsicherheit anderer Personen führen nicht dazu, das Verhalten zu hinterfragen oder es zu ändern. Sie mögen es, das Gegenüber mit Fakenews zu verunsichern. Denn wie Gesagt, die Wahrheit ist ja auch frei interpretierbar - aus ihrer Sicht. Dazu kommt dann auch, dass es für sie endlich mal im Mittelpunkt stehen können und das stabilisiert zumindest für eine gewisse Zeit ihren geringen Selbstwert. 

Narzissten und Corona-Pandemie: Das Belächeln und die Abwertung anderer Menschen

Die andere Seite der Extreme ist, dass extreme Narzissten Ängste und Bedenken anderer ins lächerliche. Dann auch, wenn diese stark verunsichert sind und Rückhalt benötigen. Kids werden nicht beruhigt und gestärkt sondern belächelt. Sie spielen mitunter mit Ängsten und ihrer Abhängigkeit. So wird das ein sehr ernstes Thema zu einer sarkastischen Spruchparade, alles zum Thema ins Lächerliche gezogen. Sie machen sich lustig über Menschen, die unbegründet Angst haben, wie sie es oft betonen. Menschen, die aus ihrer Sicht schwach sind und einfach keine Ahnung haben. Extreme Narzissten wollen sich nicht an Regeln halten: Viele Regeln für andere aber wenig für sie selbst. So handeln krankhafte Narzissten zu ihrem Vorteil. Sich in andere einzufühlen und ein soziales miteinander und Empathie für andere und ihre Situationen und Ängste zu empfinden ist oft kaum möglich. "Kaum rausgehen jetzt zur Corona-Krise - das gilt für alle nicht für mich" kann hier ein typisches Verhaltensmuster sein.

Narzissten und Corona-Pandemie: Wieso lässt man sich selbst verunsichern?

Warum hat man selbst Probleme mehr Zeit als sonst alleine zu Verbringen? Gerade auch dann, wenn man ein extrem narzisstisches Umfeld hat oder hatte? Wo liegen die Probleme und Ursachen beider Dinge aber was kann man auch tun, damit es einem in so einer Zeit besser geht und man gelassener in mit einer Krisensituation umgehen Kann? Ich habe ganz viele mentale und praktische Tipps und am Ende 3 Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst gibt es in meinem neuen Video bei YouTube.


Marie

Hi, ich bin Marie: Bloggerin, YouTuberin & Coach. Hier auf meinem Blog sowie auf meinem YouTube-Kanal findest Du Informationen zu den Themen Psychologie, Narzissmus und gesunder Selbstwert. Alle Artikel auf meinem Blog sind gut recherchiert, denn Qualität ist mir sehr wichtig. Gerne beantworte ich Deine Fragen in einem telefonischen Gespräch oder Video Call. Die Buchung ist unkompliziert und sicher hier auf meinem Blog online möglich. Als sportbegeisterte Berlinerin, die das Wasser liebt, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) bin ich über 20 Jahre im Gesundheitswesen tätig. Ich bin selbstständig, stehe im Leben und arbeite als Beraterin/Coach sowie als Projektmanagerin sowie Social Media Managerin branchenübergreifend. Die Artikel meines Blogs und die Inhalte meiner Videos sind urheberrechtlich geschützt. Ich bin YouTube-Partner.