Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Es scheint manchmal unmöglich, sich von narzisstischen Eltern zu lösen. Denn vielen Kindern narzisstischer Eltern fällt es nicht leicht, gesunden emotionalen und auch räumlichen Abstand zu diesen zu bekommen. Irgendetwas hält einen da im Laufe des Lebens – scheinbar wie von Geisterhand – sehr eng in der Beziehung zu den Eltern fest. 
Es ist aber kein Geist, der da sein Unwesen treibt, sondern sind oft ungesunde Dynamiken, die da wirken. Ich erkläre Dir heute mal genauer, welche das sind und wie man diese für sich auch ablegen kann. Dabei geht es nicht unbedingt darum, den Kontakt zu diesen Eltern dann immer gleich abzubrechen, denn ob man das will, das entscheidet jeder ganz für sich. Es ist mir vielmehr ein Anliegen, dass Du erkennst, was da vor sich geht, um dann zu überlegen, ob und welche Konsequenzen das für die Zukunft zur Beziehung  zu Deinen Eltern bzw. Deine Zukunft haben kann.

Emotional von narzisstischen Eltern lösen

Warum ist das so schwer, emotionalen Abstand und auch räumlichen Abstand zu den narzisstischen Eltern zu bekommen? Wir schauen uns einmal einige mögliche Punkte an:

Emotionale Abhängigkeit

Du bist der Überzeugung, für das Glück der Eltern verantwortlich zu sein.
“Du musst es auch für die Familie schaffen, die Tradition der Familie fortzuführen, Dein Bruder ist und bleibt eine Enttäuschung.” Als jüngste Tochter sollst Du den Familienbetrieb – eine Bäckerei – nun weiter führen. Dabei hast Du schon lange keine Lust mehr auf den kleinen Ort auf den Ort, in dem Du lebst. Du tickst ganz anders als die Menschen dort. Dein Bruder, der als Mann die Tradition fortführen sollte, wie seit Generationen üblich, hat immer wieder versagt und nun sollst Du es retten. Du spürst den Druck und die Erwartung Deiner narzisstischen Eltern. Immer wieder machen sie Dir deutlich, dass eine Absage an sie einer absoluten auch privaten Katastrophe gleich kommen würde. “Ich glaube Dein Vater würde es nicht verkraften, wenn wir schließen müssten, es ist sein Lebenswerk.” 

Für die Gesundheit Deiner Eltern bist Du auch nicht verantwortlich. 

Du hast das Gefühl, auch für ihre Gesundheit verantwortlich zu sein: Deine narzisstische Mutter traut den Schwestern aus dem Pflegedienst nicht. “Die machen nur immer schnell, schnell in der Familie da nimmt man sich Zeit und nur da wird man auch genesen, wenn man wie ich starke Beschwerden hat.” Du fühlst Dich verantwortlich für sie, trotz Deiner eigenen gesundheitlichen Probleme kümmerst Du Dich aufopfernd um sie und liest ihr jeden Wunsch von den Lippen ab. Noch extremer wurde es, seitdem sie Hilfe von außen vollkommen verweigert hat. Du wurdest noch häufiger eingespannt und sogar die letzte Beziehung mit einem Mann ging daran kaputt. Es war ihm mit Deiner Mutter einfach zu viel- ich will nicht um jeder Minute mit meiner Partnerin um die Mutter konkurrieren, das kann ich einfach nicht. “Sie ist doch meine Mutter”, denkst Du Dir, merkst aber auch, dass Du es einfach schaffst, da auch mal eine Grenze zu setzen aus Angst ihr dadurch gesundheitlich zu schaden.

Du hoffst vielleicht noch immer auf Anerkennung und auf Liebe

Wenn Du Dich zurückziehst, dann gleicht das einem “Aufgeben”. Das Gefühl kann sehr stark sein, denn man hofft ja seitdem man ein Kind ist auf dieses Gefühl geliebt zu werden. Wenn man da nun etwas im Verhalten und Verhältnis ändern würde, dann geht das quasi an die Substanz.

Narzisstische Eltern lassen ihre Kinder räumlich nicht los 

Man ist lange nicht ausgezogen und ewig zu Hause wohnen geblieben. War als Sohn Partnerersatz für die Mutter oder den Vater, der geschieden oder verwitwet war. Vielleicht wohnst Du noch dort und es wird immer schwerer auszuziehen. Neue Partner sind alle nicht gut genug für Deine Mutter, Dein Vater hält Dich alleine nicht für überlebensfähig, was aber nicht zutrifft. 

Ist man als Kind narzisstischer Eltern weg, dann melden sie sich ständig 

Hat man den Schritt weg gewagt, ist man oft noch lange nicht automatisch raus aus der ungesunden Dynamik, wenn man nicht klare Grenzen setzt: Sie bleiben im Leben und setzen sich auch nach kurzer Pause bei nächster Gelegenheit wieder im Leben fest. Denn narzisstische Eltern ziehen im Extremfall ihren Kindern einfach hinterher, gleich nebenan oder mit ins Haus mit ein. Sie finden immer Gründe, warum das notwendig ist und die Kinder dann auch Probleme haben, da Grenzen zu ziehen: Die Gesundheit der Mutter, die Hilflosigkeit des Vaters – man kann sie doch scheinbar nicht im Stich lassen. Schließlich haben sie das Neune Haus auch mit finanziert.

Einstieg erfolgt über Umwege neu 

Manchmal sind es auch Lebensereignisse, die ihnen als Einstiegst dienen. Sie kümmern sich um die neu geborenen Enkelkind und sind eine Stütze aber so auch wieder permanent präsent. Das kann erst einmal kurzzeitig eine gute Hilfe sein und man hofft, dass sich die Probleme von Früher legen und endlich die harmonische Familie entsteht die man sich immer erträumt hat. Oder man denkt herzlos zu, wenn man ihnen die Zeit mit ihrem Enkelkind verwehren würde, obwohl sie einen selbst immer abwertend behandelt haben. So bahnen narzisstische Eltern dann wieder den Weg zurück ins Leben ihrer Kinder.  

Warum hat man Hemmungen, den narzisstischen Eltern Grenzen zu setzen? 

Vielleicht hattest Du schon immer eine besondere Rolle innerhalb der Familie. Du bist für die gute Stimmung zuständig gewesen, bist Partnerersatz gewesen oder warst das operative Management von Familienangelegenheiten. Du glaubst deshalb, dass ohne Dich alles gegen die Wand fahren muss. Dann ist da noch dieses komische, enge Band. Der Satz „Kinder sind immer für die Eltern da“ ist wie ein Manifest im Kopf verankert.

Warum lassen einen narzisstischer Eltern auch direkt oder indirekt nicht richtig los? 

Sie brauchen ihre Kinder  für die eigene Stabilisierung des geringen Selbstwerts. Die Sorgen und Nöte werden regelmäßig wie Schutt und wie selbstverständlich auch bei den eigenen Kindern abgeladen. Bei den Kindern und mit ihnen wird über andere gelästert, denn es ist klar, dass das dir gesprochene im Familienverbund zu verbleiben hat. 

Was sind weitere Gründe, dass Du Probleme hast Dich von narzisstischen Eltern lösen? Welche Auswirkungen gibt es noch? Wie kannst Du es lernen Dich zu lösen und narzisstischen Eltern Grenzen zu setzen? In meinem neuen Video auf YouTube erfährst Du mehr darüber.
Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten
…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten”


Du willst meine Arbeit unterstützen? 

Über die Autorin

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus und arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus sowie Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) mit langjähriger Berufserfahrung sowie exam. Krankenschwester und berate in dieser Funktion Unternehmen, Verbände sowie Selbstständige u.a. bei ihren Projekten und Social-Media-Aktivitäten. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an. Alle Inhalte meines Blogs und meine Videos sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Söhne narzisstischer Väter

Söhne narzisstischer Väter: Wie sieht das Leben als Sohn eines extrem bzw. krankhaft narzisstischen Vaters aus? Die Beziehung zwischen einem Vater und Sohn, was macht sie aus? Welche Dynamiken gibt es da und wie zeigen sich diese im Alltag? …

Neuer Blogartikel: Narzissten und Geld

“Money Money Money: Der Größte bin ich!” So etwa könnte man in einem Satz das Verhältnis zu und auch Verhalten von Narzissten mit beschreiben. Narzissmus und Geld das hängt eng zusammen, denn Narzissten haben ein besonderes Verhalten im Umga…

Quälende Gedanken in ungesunder Beziehung u.a. mit Narzissten

Eine ungesunde Beziehung u.a. mit Narzissten kann sehr belastend sein, besonders die ständigen Gedanken, die einen permanent quälen können. Gedanken in ungesunder Beziehung? Welche Gedanken hat man in solchen ungesunden Beziehungen eigentlic…

Das könnte Dich auch interessieren:

Narzisstische Zufuhr

Wie bekommen Narzissten ihre narzisstische Zufuhr? Was ist das überhaupt? Wie kann man sich selbst klar abgrenzen, um nicht zum Geber narzisstischer Zufuhr zu werden?  Das schauen wir uns heute einmal genauer an.   Um dieses Thema zu verstehe...

Merkmale Humor von Narzissten und Narzisstinnen

In meinem heutigen Short "Merkmale Humor von Narzissten " geht es um den Humor von Narzissten und Narzisstinnen. ▷hier geht es zum Kurzvideo “Markmale Humor von Narzissten” auf YouTube. Jeden Samstag gibt es ein Video mit wissenschaftlichem Bezug ...

Burn-out und Narzissmus

Fleißig sein ist nicht schlecht, aber was ist, wenn man zu viel tut und zu fleißig ist: Beim Arbeiten kein Ende findet, sich ständig um andere kümmert und sich auch in der Freizeit völlig verausgabt? Wieso merkt man nicht, dass man eigentlich tota...

Mein YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Marie Narzissmus verstehen

Seit 2016 gibt es jeden Samstag es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Informationen zum Thema Narzissmus, Psychologie und gesundem Selbstwert sowie praktischen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos: 

Die Maschen der Narzissten

"Der ist doch ein Narzisst" oder "diese Narzisstin"!
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann kann diese Annahme zutreffen und wann nicht? 
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahre in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus, warum ist ein gesundes Maß Narzissmus gut und gesund?
  • Wie erkenne ich extreme narzisstische Menschen?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant für dich?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores, wie bspw. Amazon erhältlich. wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann gibt es das hier viele Infos zum Buch

Über die Autorin Marie

Seit 2016 veröffentliche ich hier auf meinem Blog seriöse Informationen zu den Themen Narzissmus, Psychologie und gesunder Selbstwert. Immer auch mit wissenschaftlichem Bezug. Du willst mehr zu mir und meinem Background erfahren?  


© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner