Skip to main content

Mutterwunde durch narzisstische Mutter

Innere Wunde können durch narzisstische und toxische Mutter entstehen: Eine tiefe Verletzung und Wunde durch keine oder viel zu wenig Liebe, falsche Liebe oder Enttäuschungen.  Eine äußere Wunde ist wie ich finde mit meinem medizinischen Background, durchaus in vielerlei Hinsicht vergleichbar mit einer inneren Wunde: Sie schmerzt, kann sich entzünden und auch chronisch werden. Aber: Sie hat in vielen Fällen gute Chancen zu heilen, wenn man die Ursache erkennt und sie gut und oft auch langfristig behandelt. Es bleiben dann vielleicht auch Narben, aber mit denen kann man in trotzdem lernen zu leben.  Wir schauen uns mal mögliche innere Wunden an, wie sie entstehen und auch, wie man sie gut behandeln kann. Denn leider sind diese oft nicht auf den ersten Blick und so schnell erkennbar wie äußere Wunden…

Erst einmal: Was sind Anzeichen einer Mutterwunde durch eine narzisstische Mutter? 

Man mag sich selbst nicht und empfindet sich nicht als liebenswert

Nala liegt wieder im Bett und grübelt. Warum klappt das mit der Liebe einfach nicht, die Ehe gescheitert, dabei wollte sie es doch schaffen und nicht wie ihre Eltern sich scheiden lassen. Sie war gescheitert und einfach nicht liebenswert – warum sonst sollte ihr Mann auch fremd gegangen sein. Das sagte auch ihre narzisstische Mutter „um einen Mann muss man sich kümmern Nala, seitdem Greta da ist lässt Du Dich gehen, war schon immer Deine Schwäche nicht stark genug für die normalsten Belastungen sein“ wieder schlief Naja nicht und das Gefühl des Scheiterns und des nicht liebeswert zu sein war wieder so schlimm wie so oft. Das Gefühl gab ihre Mutter ihr schon ein Leben lang.

Man ist stark unsicher bei dem was man tut

Da lief Katarina zum Pult und dem Vortag über Genetik, sie war wirklich gut bei dem, was sie in der Forschung machte, aber innerlich immer so unsicher. Man sah es ihr scheinbar nicht an, sie war das Schauspiel im Job gewohnt, immer stark aufzutreten. Bei anderen Sachen, manchmal bei den kleinsten Dingen ließ sie sich schnell verunsichern und dominieren. So war ihr Leben auch in der Beziehung mit Björn, der stark narzisstische Züge hatte und alles diktierte. War sie im Job scheinbar so selbstbewusst, sah es in ihrem Inneren und in anderen Beziehungen ganz anders aus. Egal was sie tat, sie war unsicher und Björn verstärkte mit seinem herablassenden Verhalten genau dieses schreckliche Gefühl, nicht genug zu sein.

Man weiß nicht wirklich wer man ist

Ob Ausbildung, Studium, Partnerschaften oder dem Job: Man wollte der Mutter gefallen, hat bei genauer Betrachtung das Leben der Mutter gelebt und getan, was  sie wollte. Trotzdem war man nie genug und so ist man auch erwachsener das Ergebnis eines scheinbaren Wunschbildes der Mutter. Es macht sich zunehmend das Gefühl breit, eigentlich nicht zu wissen, wer man wirklich ist.

Man sucht die Schuld immer nur bei sich: Misserfolg, Ablehnung wenn anderen etwas negatives passiert – denkt es wird sowieso alles nicht gut werden 

Ein negatives Selbstbild und auch eine negative Erwartung an das Umfeld und an die Entwicklung der Dinge im Leben sind ebenfalls starke Anzeichen. Im schlechtesten Fall können diese dann sogar zu einer negativen selbsterfüllenden Prophezeiung werden, die das Gefühl dann sogar noch verstärken.

Woher kommt die Mutterwunde? 

Häufig durch ein ungesundes Elternhaus, da ist es bei einer narzisstischen Mutter oft der Fall: keine Liebe, Wärme und Nähe oder vermeintlich zu viel davon.  Man hat keinen wirklichen Selbstwert, kennt sich und seine Bedürfnisse nicht wirklich.  Dadurch hat man selbst kein glückliches Leben. Man achtet nicht auf sich und tut unbewusst leider sehr viel, dass die Wunde nicht oder nur oberflächlich heilen kann.

Was sind weitere Anzeichen einer Mutterwunde durch eine narzisstische Mutter? Was kann man selbst tun, um zu schauen, wie tief sie ist und wie kann man mit einem Heilungsprozess starten? Darum geht es in meinem aktuellen Video: “Anzeichen einer Mutterwunde durch eine narzisstische Mutter”

Socials

Mein Service für dich

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 3. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Streiten und Konflikte lernen – auch mit Narzissten

Richtig Streiten: Wie geht das eigentlich? Im Alltag gibt es immer wieder Momente, in denen wir eine andere Meinung haben als das Gegenüber. Das kann zu Konflikten und zu einem potenziellen Streit führen. Nicht jeder Mensch kann damit souver…

zickige Frauen & Männer – 13 Zeichen für Narzissmus

Frauen können ganz schön zickig sein – davon abgesehen: Männer auch. “Zicken”: Das können Freundinnen, Partnerinnen oder Partner, Mütter, Cheffinnen und Geschwister sein. Na klar: Jeder ist mal schlecht drauf,  hat auch mal einfach schlechte…

Entspann Dich – aber wie?

Entspannung lernen und das Leben 2020 leichter nehmen und entspannter werden aber wie? Es ist schon wieder Ende des Jahres – schaut ihr auch wieder wie ich zurück: Was war los, was ist passiert? Wie wird wohl 2020 und was habt Ihr für Ideen …

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner