Narzisstische Mutter: was tun?

Narzisstische Mutter, was tun? Hast Du Dir diese Frage schon einmal gestellt oder stellst Du sie Dir vielleicht immer wieder? Zu erkennen, eine narzisstische Mutter zu haben, kann auf der einen Seite sehr befreiend sein. Für ein Gefühl, dass man sehr lange in sich getragen hat, gibt es nun endlich Antworten. Warum es beispielsweise in der eigenen Familie manchmal so komische Stimmungen gab. Es wird einem vielleicht auch deutlich, dass man von der Mutter oft (auch emotional) alleine gelassen wurde. Szenen aus der Kindheit tauchen plötzlich auf und auch in der Familie werden die Beziehungen plötzlich merkwürdig aufgewühlt. So viele Antworten, wie man plötzlich hat, die befreiend sind, werfen aber auch wieder ganz neue Fragen auf.  Welche Fragen können das sein und wie kann man mit dieser Erkenntnis – eine narzisstische Mutter zu haben –  umgehen?

Es ist alles anders und die ganze Kindheit und Jugend steht plötzlich in Frage

“Du hast wirklich Glück, solche Eltern zu haben” fast schon mantraartig war dies einer der Leitsätze der Kindheit. Schließlich hatte man aus Sicht der Eltern doch scheinbar alles. Da war das eigene Zimmer, ein Fahrrad und Kleidung bekam man doch auch. Das täglich warme Essen war aus Sicht der Mutter eine ganz besondere Leistung. Auch die Finanzierung des Studiums war auch Sicht der Mutter etwas, dass nur einem “Glückskind” – das man in ihren äugen war – passierte.
Dabei waren die Eltern finanziell schon immer gut aufgestellt: Der Vater war Jurist einer gut laufenden Kanzlei, die Mutter zu Hause. Als Kind war es einem immer unerklärlich, wie es einem in diesem scheinbaren Traumhaus so schlecht ging. Eine ständige Melancholie in der Kindheit, wenig Freunde, viel Mobbing, dem man ausgesetzt war und dem man sich ausgeliefert fühlte. Dazu kamen in der Pubertät dann die Essstörungen. “Viel Sorgen hast Du uns ja schon immer gemacht”, war noch bis heute der Satz der Mutter, wenn es um die eigene Kindheit ging. “Ich musste mich sehr viel um Dich kümmern, sonst wäre ich bestimmt auch wieder arbeiten gegangen, aber das ging ja keinesfalls.”

Daran glaubt und das oft leider auch sehr lange. Kommt man nun auf das Thema Narzissmus und die narzisstische Mutter, dann beginnt man diese Aussagen und die Rolle der Mutter zu hinterfragen. Es schießen einem die Gedanken in den Kopf.  Plötzlich beginnt man die Kindheit, Szenen daraus und seine eigene Rolle ganz stark zu hinterfragen:
War man wirklich so anstrengend?”
“warum hat man plötzlich nichts mehr gegessen und ist so stark in die Magersucht gerutscht, wieso hat die Mutter das nicht gesehen?”
“sind die Dinge wirklich so passiert?”

Die Welt gerät aus den Angeln, da sind die Fragen, die Antworten, aber auch die eigene Unsicherheit, oft zu denken, dass man sich vielleicht doch täuschen muss. Nicht selten schwanken diese Gefühle innerhalb eines Tages wie ein Pendel hin und her. Das kostet viel Zeit, aber vor allem auch sehr viel Kraft.

Wie soll ich mit der Erkenntnis nun weiter umgehen?

Hat man nun eine Erklärung für so viele Verhaltensweisen, wirft das eine Weitere fundamentale Frage auf: “Wie soll man der Mutter entgegentreten und soll man es ihr sagen?” Manchmal ist man vielleicht motiviert und denkst es ihr zu sagen, damit sich etwas ändert. Dann wieder hat man Angst vor ihrer Reaktion. Dazu kommt die Frage, ob man ihr von den ganzen Zweifeln erzählen sollte. Wird sie das verstehen oder vielleicht sogar beleidigt sein? Auf Kritik reagiert die narzisstische Mutter oftmals äußerst empfindlich. Das kann Dich hemmen, da selbst mehr Klarheit zu schaffen.

Woher kommen diese Gedanken und wieso kann einen die Situation (kurzfristig) überfordern?

Oft sind diese Gedanken Ergebnisse einer ungesunden Kindheit. Die heile Welt innerhalb der Familie ist eine Art Manifest. Man lernt schon früh, dass die eigene Familie und das Handeln ihrer Mitglieder nicht angezweifelt werden sollte. Sonst drohen Bestrafungen, bspw. in Form von Schweigen oder sogar der Ausschluss aus der Gruppe. Dadurch werden eigene Zweifel automatisch verdrängt und auch als nicht OK abgestempelt. Nicht selten macht man sich eigene Vorwürfe, überhaupt kritische Gedanken gegenüber der “so aufopfernden” Mutter überhaupt zu haben. Es fehlt zudem die eigene Kompetenz, anderen Gegenüber überhaupt kritisch zu sein. Auch das eine nicht erlernte Kompetenz, die aber wichtig ist für das eigene erwachsene Leben. Man sucht zwar Fehler, wenn etwas nicht stimmt, aber eben ausschließlich bei sich selbst.

Was macht die Erkenntnisse eine narzisstische Mutter zu haben mit den Töchtern und Söhnen? 

Erst einmal kann es neben einer kleinen inneren Befreiung dazu führen, selbst traurig zu sein, im Extremfall sogar fast depressive Stimmungslagen zu haben. Die Lebensfreude ist stark getrübt und das Verhältnis zu den Geschwistern ist belastet. Man selbst sucht Informationen, manchmal sogar Tags und auch nachts. Das alles muss aber kein Dauerzustand bleiben.

Was sind weitere Fragen und Probleme?

Warum fällt einem das schwer, die Ruhe zu bewahren, das ganze klar zu sehen und wo können da eigene Hindernisse sein? Was tun, um seine Gedanken zu ordnen und nicht ganz lost zu sein? Ich habe in meinem ganz neuen YouTube Video Antworten und ganz viele Tipps für Dich.Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

Mein Buch “Die Maschen der Narzissten” beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: bei Amazon Buch anschauen oder G&U 


“Die Maschen der Narzissten” – mein erstes Buch bei GU: praxisnahes, fundiertes Wissen und viele hilfreiche Coaching-Tipps für dich. Ich helfe dir, typisch narzisstisches Verhalten zu erkennen, Dynamiken zu verstehen, eigenen Mustern der Vergangenheit auf die Spur zu kommen und diese gestärkt zu verlassen. Es ist ab sofort online bestellbar, auch als E-Book erhältlich und in deiner Buchhandlung vor Ort.

Das könnte Dich auch interessieren:

Ängste von Kindern narzisstischer Eltern 

Kinder, die aus einem narzisstischen Umfeld kommen, haben als Erwachsene oft ganz besondere Ängste. Diese sind mal mehr und mal weniger stark ausgeprägt. Sie können sich im Alltag immer wieder zeigen oder tauchen in ganz besonderen Situationen, wi…

verdeckt narzisstische Mütter

Verdeckt narzisstische Mütter: Sie wirken so nett, sind häufig sehr engagiert und man denkt, sie können einem doch nichts Böses. Auf den zweiten Blick und hinter den Kulissen sieht ihr Verhalten doch ganz anders aus.  Dabei kann ihr verhalte…

Narzissten und Narzisstinnen beim Online-Dating erkennen

Narzissten beim Onlinedating erkennen: Der Kontakt auf der Online-Dating Plattform schreibt fast nur über sich selbst? Das Interesse an seinem Gegenüber ist, auch bei einem Treffen, eigentlich überhaupt nicht vorhanden? Irgendwie fühlt sich das…

Das könnte Dich auch interessieren:

verdeckte Narzissten

Verdeckte Narzissten handeln subtiler als offene Narzissten, wenn sie andere Menschen zu ihrem Vorteil ausnutzen wollen. Dabei "triggern" sie beim Gegenüber Punkte, die es dem Umfeld schwer machen können, Grenzen zu ziehen. Heute möchte ich auf di...

Anzeichen einer Beziehung mit Narzissten

Gesunde Partnerschaften sind wichtig für ein glückliches Leben. Wann ist eine Beziehung gesund, an welchem Zeitpunkt wird sie ungesund? Was sind Anzeichen für toxische Beziehungen oder Anzeichen einer Beziehung mit Narzissten? Beziehungen befinden...

Tipps narzisstische Eltern

Die Erkenntnis, extrem narzisstische Eltern zu haben, ist schmerzhaft. Gleichzeitig bringt diese häufig aber auch viele Antworten darauf, warum vieles in der Kindheit, Jugend und im Laufe des Lebens anders verlaufen ist, als in anderen Familien...

YouTube-Kanal "Narzissmus verstehen"

Jeden Samstag gibt es ein neues Video auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" mit vielen Coaching-Tipps. Das Abo ist kostenlos. 

Die Maschen der Narzissten

"Der ist doch ein Narzisst" oder "diese Narzisstin"!
Diese Schlussfolgerung ist in der Küchenpsychologie schnell gezogen, doch was steckt eigentlich dahinter? Und noch viel wichtiger: Wann kann diese Annahme zutreffen und wann nicht?
Wieso befindet man sich selbst wie scheinbar von Geisterhand immer wieder in "toxischen" Dynamiken und Beziehungen mit Narzisstinnen und Narzissten und kann diese selbst so schlecht verlassen?
In meinem neuen Buch "Die Maschen der Narzissten", das kürzlich bei GU erschienen ist, helfe ich dir, Antworten darauf zu finden.
Mit dem Buch können wir uns gemeinsam auf die Suche danach machen, herauszufinden, wo die Ursache liegt. Du wirst lernen, ungesunde Dynamiken zu verlassen und eine neue Richtung einzuschlagen. Es gibt daher auch konkrete Handlungsempfehlungen, um dann auch selbstbewusst Grenzen zu setzen. Erfahre in spannenden Kapiteln zum Beispiel:

  • Was ist Narzissmus und wie erkenne ich Narzissten?
  • Wieso können extreme Narzissten im engen Umfeld nicht guttun? 
  • Was für Dynamiken können dahinter stecken, wenn wir immer wieder in Beziehungen mit Narzissten geraten?
  • Was hat die eigene Vergangenheit damit zu tun?
  • Wie gehe ich souverän mit Narzissten, verlasse ungesunde Dynamiken und stärke mich selbst im Umgang mit Narzissten?

Klingt interessant für dich?
Du findest das Buch überall dort, wo es Bücher gibt.
du liest lieber digital? Das E-Book ist in allen Online-Buchhandlungen und Online-Stores, wie bspw. Amazon erhältlich. wenn Du erstmal in die Leseprobe schauen möchtest, dann gibt es das hier viele Infos zum Buch

Über die Autorin Marie

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Expertin für Narzissmus und arbeite als Coach mit Themenschwerpunkt Narzissmus sowie Beraterin. Neben diesem Blog betreibe ich auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit über 40.000 Abonnenten. Hier erkläre ich Dir, wie extremer Narzissmus sich zeigt und wie jeder sich selbst stärken kann, um Narzissten und Narzisstinnen selbstbewusst und auf Augenhöhe zu begegnen. Ich gebe Dir viele Tipps, um innere Stärke, gesundem Selbstwert und Gelassenheit zu erreichen. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der beim Gräfe und Unzer GU Verlag erschienen ist. Ich bin Diplom-Betriebswirtin (FH) mit langjähriger Berufserfahrung sowie exam. Krankenschwester und berate in dieser Funktion Unternehmen, Verbände sowie Selbstständige u.a. bei ihren Projekten und Social-Media-Aktivitäten. Zudem biete ich Workshops, Seminare und Vorträge an. Alle Inhalte meines Blogs und meine Videos sind urheberrechtlich geschützt.

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner