Emotionale Abhängigkeit

Emotionale Abhängigkeit tut nicht gut, sie hemmt sich gut zu entwickeln und glücklich zu werden. Sie kann in allen Bereichen des Lebens entstehen: Zum Partner oder der Partnerin oder im Job bspw. zum Vorgesetzten, zur guten Freundin, aber auch innerhalb von Gemeinschaften kann es zu emotionalen Abhängigkeiten kommen. Meist wird der Grundstein dafür bereits in den ersten Jahren des Lebens gelegt. Dann, wenn eine starke emotionale Abhängigkeit bspw. zu der Mutter oder zum Vater vorherrscht.

Die Wurzeln emotionaler Abhängigkeit

Denn als Kind tatsächlich in vielerlei Hinsicht abhängig von den eigenen Eltern, ihren Entscheidungen, ihrem Wohlwollen oder auch Missgunst. Eltern treffen erst einmal Entscheidungen für ihre Kinder, helfen ihnen dann eigenständige Abwägung zu treffen und eigene Entscheidungen unabhängig zu treffen zu können. Ein Kind in einem gesunden Elternhaus löst sich so im Laufe des Lebens immer mehr von seinen Eltern. Es lernt mit Frust umzugehen und sich selbst etwas zu trauen, ganz unabhängig von den Sichtweisen und Wünschen der Eltern.

an diesem Punkt gibt es für Kinder stark narzisstischer Eltern oft große Probleme. Diesen Kindern fehlt oft Eigenständigkeit, sie orientieren sich bei Entscheidungen auch als Jugendliche und mitunter als Erwachsene stark an ihren Eltern. Sie fühlen sich so tief mit ihnen verbunden, dass es ihnen im Extremfall sogar schwerfällt, eine Partnerschaft einzugehen. Die narzisstischen Eltern verstärken und fokussieren mitunter sogar diese Abhängigkeit, indem sie ihren Kindern nicht das Werkzeug zur Eigenständigkeit mit auf den Weg geben, indem ihnen bspw. einfachste Dinge wie Haushaltsführung nicht beigebracht werden. Zudem mischen narzisstische Eltern sich immer wieder in ihre Entscheidungen ihrer Kinder auch arm Laufe ihres Lebens ein, zweifeln diese an und verunsichern so ihre Kinder. Durch den eigenen geringen Selbstwert und häufige Unselbstständigkeit lassen diese sich schnell verunsichern. Nicht selten zeigen narzisstische Eltern zudem über Stimmungen und Bemerkungen, was sie von dem Kind erwarten. Diese versuchen es ständig, es dem Vater oder der Mutter (auch im Laufe des Lebens) Recht zu machen und die Wünsche zu erspüren, ein gutes Kind zu sein, dass die Eltern glücklich macht, um geliebt zu werden.

 

Narzisstische Eltern lassen auch emotional nicht los

 

Diese Eltern sind aber kaum in der Lage sind, tiefe Liebe und Nähe selbst zu den eigenen Kindern zu empfinden. So geraten diese Kinder in einen Teufelskreis, in dem sie ständig scheitern. Getrieben sind sie von der Hoffnung, doch irgendwann ein gutes Kind zu sein, alles nach Wunsch der Eltern zu machen und so für sie liebenswert zu sein. Aus dieser Dynamik heraus kann das (emotionale) Ablösen zum großen Problem werden. Es kann aber ebenso problematisch – auch als Erwachsener – zusätzlich bzw. erneut in eine (emotionale) Abhängigkeit mit anderen Menschen zu geraten. Damit dies nicht passiert, ist ein erster Schritt erst einmal zu erkennen, wie emotionale Abhängigkeiten überhaupt aussehen. So kann man Dynamiken und ihre Entstehung besser verstehen, schneller erkennen bzw. erst gar nicht in diese geraten.

Was kann man bei emotionaler Abhängigkeit tun?

In meinem neuen YouTube Video schauen wir uns deshalb erst einmal an, wie emotionale Abhängigkeiten in unterschiedlichen Beziehungen aussehen können. Wir schauen uns an, warum Narzissten diese Abhängigkeiten im Umfeld sogar fokussieren, bzw. man immer wieder an diese gerät. Dann gibt es viele Tipps diese früher zu erkennen und erfolgreich zu verlassen: Zum Video bei YouTube

Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten…solltest Du zu dem Thema noch mehr wissen wollen, dann empfehle ich Dir als Ergänzung auch mein Buch & E-Book “Die Maschen der Narzissten”

Socials und Service

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 2. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Kontaktabbruch narzisstische Mutter und Vater?

Man hat eine extrem narzisstische Mutter, Vater oder sogar Eltern. Wie soll man nun kurz und langfristig damit umgehen? Kontaktabbruch narzisstische Mutter und Vater: Ist das wirklich eine Option? Soll man den Kontakt abbrechen oder einschrä…

4 versteckte Hinweise für extrem toxische & narzisstische Züge 💡

In meinem heutigen Kurzvideo gibt es für dich 4 versteckte Hinweise, dass das Gegenüber möglicherweise extrem narzisstische Züge haben könnte:

Narzisstische Influencer

Influencer sind auch Narzissten, aber nicht alle Influencer sind Narzissten. Das Netz scheint auf den ersten Blick aber besonders viele von Ihnen an die Oberfläche zu holen. Wie ich es auch in meinem kürzlich veröffentlichten Buch “Die Maschen der…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Dauerstress mit Narzissten und toxischen Menschen

Unruhiges schlafen, man vergisst ständig etwas, hat Stimmungsschwankungen und fühlt sich zunehmend überfordert mit allem. Was steckt dahinter? Das alles können Anzeichen für Stress sein, der vielleicht sogar schon chronisch ist. Stress ist nicht i...

Neid von Narzisstinnen und Narzissten

Worauf sind Narzisstinnen und Narzissten oft neidisch (aber würden es nie zugeben)? Dazu mehr in diesem #Kurzvideo auf YouTube: Kurzvideo Neid von Narzisstinnen und Narzissten  Noch mehr u.a. zu dem Neid von Narzissten auch in meinem aktuellen Buc...

Narzissten nutzen andere aus: so setzt Du ganz klare Grenzen

Extrem narzisstische Menschen wollen ihr Umfeld gerne ausnutzen. Eines der ätzendsten Gefühle ist es wohl zu merken, dass man ausgenutzt und benutzt wurde. In einem Umfeld, in dem sich viele Narzissten befinden, passiert das leider sehr oft, denn ...
Magst du meinen Content?

Dann kannst du mich gerne mit einem Milchkaffee supporten, ich freue mich sehr darüber ♥️

nach oben

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.

© Copyright 2022 – Urheberrechtshinweis: Alle Inhalte dieses Blogs und Videos, insbesondere Texte sind urheberrechtlich geschützt. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders erwähnt/gekennzeichnet, bei Julia Marie Schmoll.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner