Entscheidungen richtig treffen

Entscheidungen bereuen und das vielleicht ständig, das kann ganz schön anstrengend sein. Denn hast Du gewusst, dass man täglich ca. 20.000 Entscheidungen trifft. Und es werden immer mehr. Alleine wenn ihr Euch das Angebot an Lebensmitten anschaut. Dabei sind Entscheidungen nicht unerheblich und es gibt tatsächlich unterschiedliche “Entscheidungstypen” laut dem Psychologen Joachim Funke, hast Du das gewusst? 

Entscheidungstypen 

Zu Einen gibt es die die sog. Maximizer: Das sind Auswahlperfektionisten, die sich erst entscheiden, wenn sie die beste Lösung gefunden haben. Gehörst Du zu der Gruppe? Oder bist Du doch eher der Satisficer, der gibt  sich schneller mit einer Lösung zufrieden, die er ganz OK findet und sich nicht lange mit der Entscheidungsfindung aufhält.


 

Entscheidungen bereuen: Wer macht es eher?

Entscheidungen bereuen: Wer ist da eigentlich anfälliger, wenn man sich beide Typen anschaut? Was ist denn eigentlich generell vorteilhafter für das eigene Leben- sich lange Zeit zu lassen und abzuwägen oder doch besser schnell zu entschieden? Warum fällt es einem selbst vielleicht so schwer Entscheidungen zu treffen?

Wieso soll man für extreme oder krankhafte Narzissten oft Entscheidungen treffen, die dann fast nie richtig sind? Was tun, um beim Thema Entscheidungen eine klarere Sicht bekommt und für sich selbst gute Entscheidungen trifft?

Ich habe einige praktische Tipps für Dich in meinem neuen YouTube Video zum Thema Entscheidungen und am Ende des Videos 3 Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst. 

Wenn Du im Anschluss des Videos oder nach dem Lesen meiner Blogartikel selbst noch Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich sehr gerne telefonisch bei mir.

 

Socials und Service

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 2. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist.

Weitere interessante Beiträge:

Keine Angst vor Narzissten

Über extreme Narzissten gibt es viele “Horrorgeschichten” und nicht selten hat man eigene, vielleicht sogar sehr schlechte Erfahrungen mit extremen Narzissten gemacht. Man ist in einem gefühlskalten, narzisstischen Elternhaus aufgewachsen oder hat…

Anzeichen fürs “zu nett sein” 

Zu nett sein: Kann man selbst eigentlich “zu nett” sein? Wie sieht das im Alltag aus, wenn man selbst viel zu nett ist?  Kann man eigentlich zu nett sein? Ich das kann man durchaus. Das Wort nett ist häufig nicht gut belegt, wer kennt nicht …

Ängste von Kindern narzisstischer Eltern 

Kinder, die aus einem narzisstischen Umfeld kommen, haben als Erwachsene oft ganz besondere Ängste. Diese sind mal mehr und mal weniger stark ausgeprägt. Sie können sich im Alltag immer wieder zeigen oder tauchen in ganz besonderen Situationen, wi…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Neid von Narzisstinnen und Narzissten

Worauf sind Narzisstinnen und Narzissten oft neidisch (aber würden es nie zugeben)? Dazu mehr in diesem #Kurzvideo auf YouTube: Kurzvideo Neid von Narzisstinnen und Narzissten  Noch mehr u.a. zu dem Neid von Narzissten auch in meinem aktuellen Buc...

Narzissten nutzen andere aus: so setzt Du ganz klare Grenzen

Extrem narzisstische Menschen wollen ihr Umfeld gerne ausnutzen. Eines der ätzendsten Gefühle ist es wohl zu merken, dass man ausgenutzt und benutzt wurde. In einem Umfeld, in dem sich viele Narzissten befinden, passiert das leider sehr oft, denn ...

Anzeichen Sündenbock in narzisstischer Familie

Was sind Anzeichen dafür, dass man der Sündenbock in einer narzisstischen Familie war oder noch heute ist ? In diesem Kurzvideo erkläre ich es dir: zum Kurzvideo “Sündenbock in narzisstischer Familie”   Noch mehr zu dem Thema auch in meinem...
Magst du meinen Content?

Dann kannst du mich gerne mit einem Milchkaffee supporten, ich freue mich sehr darüber ♥️

nach oben

© narzissmus-verstehen.de. Alle Rechte vorbehalten.

© Copyright 2022 – Urheberrechtshinweis: Alle Inhalte dieses Blogs und Videos, insbesondere Texte sind urheberrechtlich geschützt. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders erwähnt/gekennzeichnet, bei Julia Marie Schmoll.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner