Skip to main content

“Parentifizierung”: Was steckt dahinter?

Der Begriff “Parentifizierung” wurde erstmals von Boszormenyi-Nagy und Spark (1973) verwendet. Er bezieht sich heute meist auf den Prozess, durch den ein Kind die Verantwortlichkeiten eines Erwachsenen übernimmt, wobei der Erwachsene seinerseits die Position des Kindes in der Eltern-Kind-Beziehung einnimmt.
Bei diesen Rollentauschvorgängen kommt es dazu, dass das Kind die Rolle des Versorgers der Eltern übernimmt. Das kann entweder physisch, psychisch oder beides sein. Kinder dieser Eltern führen beispielsweise schon früh den Haushalt zu Hause, sie unterstützen die Mutter und den Vater ständig emotional, nicht selten übernehmen sie auch die Betreuung der Geschwister. Auch als Jugendlicher und Erwachsener werden sie diese Rolle häufig nicht los. Leider mit fatalen Folgen für ihr eigenes Leben. Es gibt durchaus auch einen Zusammenhang von Parentifizierung & Narzissmus im Elternhaus.

Kindheit und das Leben als Erwachsener bei Parentifizierung

Wie so eine Kindheit und das Leben als Jugendlicher aussehen kann, wenn Kinder Rolle des Erwachsenen übernehmen, darum geht es heute. Ich zeige dir, wie der Alltag aussehen kann. Wir werden uns anschauen, was die Auswirkungen für die Kinder und auch Jugendlichen sein können. Auch als Erwachsener kann man diese durchaus in Beziehungen zu andren Menschen tagtäglich spüren. Das werden wir genauer betrachten.

Früher und heute und der Zusammenhang Parentifizierung & Narzissmus

Es kann durchaus auch sein, dass du dich heute noch immer in diesem Rollentausch mit deinem Mutter, Vater oder beiden befindest. Was du machen kannst, wenn du dadurch heute noch Probleme hast, vielleicht auch mit parentifizierenden Eltern, das erkläre ich dir.
Heute einmal nicht in einem Artikel, sondern einem YouTube Video von mir. Kleiner Tipp: dort gibt es jeden Samstag ein neues Video zum Thema Narzissmus und Psychologie mit ganz vielen Tipps, das Abo ist kostenlos: Video Parentifizierung und Narzissmus 
Noch mehr zum Thema narzisstische Eltern, die Kindheit, Dynamiken und Auswirkungen findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

Socials

Mein Service für dich

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 3. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

typische Verunsicherungen von Narzissten

Extreme Narzissten mögen es, ihr Umfeld zu verunsichern. Dadurch generieren sie für ihren eigenen Alltag zahlreiche Vorteile. Für Menschen, die mit ihnen alltäglich zu tun haben, kann das sehr anstrengend sein. Nicht selten kann es sogar neg…

Lustiger oder gemeiner Humor?

Mit Humor lebt es sich leichter und wer mag nicht mal einen guten Witz über den man herzlich lacht. Aber es gibt diese Grenze, diese Witze, die alles andere als Witzig sind und Humor, der irgendwie kein Humor mehr ist sondern die Grenze des …

Narzisstische Eltern

Vielleicht habt ihr manchmal schon gedacht – ja meine Kindheit war ja ganz ok, aber ich spüre das es nicht gut war. Benennen könnt ihr es schlecht und fühlt Euch mitunter sogar schlecht, denn objektiv hattet ihr ja alles und die Meisten bene…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner