Das Leben hat täglich neue Herausforderungen, das macht es ja auch aus. Nicht immer sind es positive Dinge die passieren. Trotzdem sollte man auch mit den nicht so schönen Dingen einen Weg finden, mit ihnen gut und konstruktiv umzugehen. Hat man krankhafte Narzissten im Umfeld, dann sind es oftmals allerdings negative Vorfälle, die weitaus mehr als ab und zu mal passieren. Was ist das besondere an narzisstischen Katastrophen wo und wie passieren sie? Was haben sie für Effekte? Warum springt man selbst darauf so an, macht sich dauernd sorgen, wird selbst pessimistisch was das Leben und die Ereignisse betrifft? Darum geht es heute. 

Was machte die "Katastrophenszenarien" bei Narzissten aus? 

1.) Narzissten kreieren ständig Katastrophen(szenarien) im Alltag um Menschen in Situationen zu halten.

 2.) Sie erwarten übermäßige Rettung und Verantwortung von außen, wenn sie sich in katastrophale Situationen gebracht haben.

3.) Andere Menschen werden oft für die Katastrophen beschuldigt, die sie selbst kreieren

4.) Man hat mitunter einen narzisstischen Freudenskreis, durch den sch die Katastrophen wie ein rotes Band ziehen und es niemals wirklich entspannt ist.

7.) Durch Katastrophen wird Optimismus als Kind gänzlich zerstört.

8.) Oft sind die beschriebenen Katastrophenszenarien nicht ansatzweise so schlimm, wie beschrieben wurden, wenn man genauer hinschaut.

9.) "Katastrophen" werden je nach Person immer anders beschrieben- manchmal dramatisiert und manchmal herunter gespielt, je nachdem was als Ziel verfolgt wird.

10.) Insbesondere verdeckte Narzissten "sammeln" Katastrophengeschichten und ziehen so die Stimmung runter. 

Wieso handeln Narzissten so, wie sehen die Dynamiken dahinter aus? Was haben sie für Effekte? Warum denkt man oft schon selbst manchmal in Horrorszenarien und Katastrophen wenn man mit Narzissten zusammen ist? Warum ist man deshalb ständig angespannt und denkt über sich und das was so passiert oft wenig optimistisch und malt sich oftmals den schlimmsten Fall aus? Auch dann manchmal, wenn man schon Abstand hat? Was kann man aber machen um da umzudenken? Diese Fragen beantworte ich Dir in meinem Video, gebe Euch viele Tipps und am Ende 3 Fragen, die Du Dir selbst stellen kannst.

Hast Du ganz persönliche Fragen? Dann kannst Du sie auch telefonisch mit mir besprechen. Weitere Informationen dazu findest Du hier. 


Marie

Hi, ich bin Marie, sportbegeisterte Berlinerin, die das Wasser liebt, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) mit über 20 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen, stehe ich im Leben und arbeite als Beraterin/Coach sowie als selbständige Projektmanagerin & Social Media Managerin.