Skip to main content

Anzeichen Narzissmus

Welche Anzeichen gibt es, wenn du es mit Menschen zu tun hattest, die extreme narzisstische Züge haben und/oder es nicht gut mit dir meinen? Ich habe mich heute mal mit diesem Thema auseinandergesetzt. Denn nicht selten sind es Verhaltensweisen im Alltag und Umgang mit Narzissten, die man erst einmal nicht genau zuordnen kann. Trotzdem können sie durchaus eine ver- und zerstörende Wirkung entfalten.

Du fühlst dich nicht gut und weißt nicht warum

Du fühlst dich immer wieder nicht gut nach einem Kontakt, oft im weiteren Verlauf der Beziehung mit extrem narzisstischen Menschen. Kannst es dir aber nicht erklären. Bei genauen Hinschauen ist es oft auch deshalb, weil von ihnen Themen aufgerufen werden, die einem selbst wehtun und sehr belasten.

Da ist die gute Freundin, die immer wieder bei Treffen mit dem Thema Heiraten anfängt, obwohl das der eigene wunde Punkt ist. Man hat sich selbst gerade erst getrennt, der Traum der eigenen Heirat, die schon geplant war, war zerplatzt. Doch die beste Freundin hört einfach nicht auf, immer wieder Hochzeitsbilder anderer zu zeigen  und das Gespräch immer wieder darauf zu lenken. Es schmerzt dich, aber sie hört einfach nicht damit auf, obwohl du es ihr auch schon gesagt hast, wie weh dir das Thema tut. “Ach Süße, ich wusste gar nicht, dass dich das noch so belastet” sagt sie, das nächste Mal dann “na, jetzt ist die Trennung doch schon ein paar Wochen her: auf zu neuen Ufern sage ich ja immer, irgendwann muss man auch mal nach vorne schauen. Du verschwendest doch nur deine Zeit. Es waren ein paar Jahre aber es geht jetzt weiter.” Das du nach dieser kurzen Zeit nach der Trennung noch stark leidest kann oder will sie scheinbar nicht verstehen.

Häufig hinterfragst du dich: Bin ich wirklich so egoistisch?

Extrem narzisstische Menschen nutzen andere gerne aus, indem sie andere immer wieder um Unterstützung bitten. Narzissten selbst sind aber häufig extrem faul. Trotzdem versuchen sie dem Umfeld immer genau das Gegenteil zu suggerieren. Sie erwähnender  immer wieder, was sie selbst alles getan haben und werden dem Gegenüber offensichtlich oder subtil gerne vor, nicht genug für sie oder die Beziehung zu tun und egoistisch zu sein. Bei genauem Hinschauen ist das Gegenteil der Fall. Das ist verwirrend, kann aber daraus zum Ziel führen: Denn ist man aber selbst ein eher unsicherer Mensch, schnell zu verunsichern und zu reflektiert, kann man sich hier tatsächlich schnell selbst hinterfragen. Im negativen Fall beginnt man dann bei jeder Handlung, die nicht zum Vorteil des Narzissten ist, sondern den eigenen Vorteil zu denken, dass man selbstsüchtig und unsozial ist. Man gesteht dem Narzissten immer mehr zu und nimmt sich immer mehr zurück, denn man möchte keinesfalls egoistisch sein (was man ja auch nicht ist).

Du stellst deine Person in Frage 

Bin ich ein guter Mensch? Bin ich nicht lustig genug? Habe ich zu oft eigene Wünsche? Im Kontakt mit Narzissten kann man schnell verunsichert werden. Sie spiegeln einen regelmäßig, dass man starke Fehler hat, an denen man unbedingt arbeiten sollte. Nicht selten sind es sogar die Punkte, die man an sich mag. Das kann stark verunsichern, wenn man sich selbst da nicht abgrenzen kann und einen eigenen geringen Selbstwert hat.

Anzeichen Narzissmus: Welche Punkte gibt es noch?

Ich habe noch weitere für dich in meinem brandneuen YouTube Video zusammengestellt > zum Video bei YouTube. Mehr zum Thema findest du auch in meinem aktuellen Buch. Wenn du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten.

 

Socials

Mein Service für dich

Wer schreibt hier?

Marie

Hi, ich bin Marie, sport- und reisebegeisterte Bloggerin und Expertin für das Thema Narzissmus. Ich bin selbstständig als Coach wie auch als Beraterin im Business-Bereich tätig und bin studierte Diplom-Betriebswirtin (FH) sowie examinierte Krankenschwester. Neben diesem Blog betreibe ich seit 2016 auch meinen YouTube-Kanal »Narzissmus verstehen« mit mittlerweile über 50.000 organisch gewachsenen Followern. Zudem bin ich Autorin des Ratgebers „Die Maschen der Narzissten“, der in der 3. Auflage beim Gräfe und Unzer (GU) Verlag erschienen ist. Alle Inhalte meines Blogs etc. sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere interessante Beiträge:

Parentifitzierung und Narzissmus: Was steckt dahinter?

Der Begriff “Parentifizierung” wurde erstmals von Boszormenyi-Nagy und Spark (1973) verwendet. Er bezieht sich heute meist auf den Prozess, durch den ein Kind die Verantwortlichkeiten eines Erwachsenen übernimmt, wobei der Erwachsene seinerseits d…

Gruppendruck ablegen

Willst Du bloß kein Außenseiter sein und spürst Du manchmal so einen komischen Gruppendruck? Damit bist Du überhaupt nicht alleine. Bereits Kleinkinder passen im Alter von zwei Jahren ihr Verhalten an, um zu einer Gruppe zu gehören – und die…

Befindest du dich tief in Dynamiken und emotionalen Abhängigkeit mit Narzissten?

“Befindest du dich sehr tief in Dynamiken und emotionalen Abhängigkeit, ist es ein mühsamer Prozess, zu lernen Konflikte auszutragen und Grenzen zu setzen. Allmählich gewinnst du Stärke, doch das wird viel Ausprobieren erfordern.“ © Mein aktuelles…

Für dich: meine Angebote

Du hast Fragen oder benötigst Support?
Ich biete als Ergänzung zu meinem Content individuelle Coachings und Beratung zum Schwerpunktthema Narzissmus an. Die telefonische oder Video-Beratung ist diskret und lösungsorientiert. Die Buchung ist unkompliziert, schnell und sicher u.a. online möglich und die Kostenstruktur transparent. Schau im Terminkalender nach einem passenden Termin für dich:

2016 habe ich meinen YouTube-Kanal gestartet, der aufgrund des starken Wachstums bereits nach kurzer Zeit zu den größten Kanälen in Deutschland im Bereich Psychologie/Narzissmus zählte. In den letzten Jahren erreichten die dort veröffentlichten Videos über 8,1 Millionen Aufrufe, der von YouTube bestätigte Kanal hat schon jetzt bereits mehr als 50.000 Follower (organisch gewachsen). 2020 wurde dieser von YouTube als “Creator on the Rise” ausgewählt: 

Gut recherchierte und aktuelle Blogbeiträge mit Bezug zu neuester Literatur sowie spannende, hilfreiche Infos gibt es hier und auf meinen Social Media Kanälen. Meine Beiträge: Lebensnah mit viel Herz sowie eigenen Ideen und praktischen Lösungsansätzen. 2021 erschien bei GU mein Ratgeber “Die Maschen der Narzissten”. Ein Ratgeber mit wissenschaftlichem Bezug, der mittlerweile in der zweiten Auflage online und in jeder Buchhandlung vor Ort erhältlich ist:

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner