Gesichter des Narzissmus: verdeckte Narzissten & Narzistinnen ..aber ich meine es doch nur gut.

Was sind verdeckte Narzissten und Narzisstinnen eigentlich, wie verhalten sie sich im „Alltag“, warum sind sie scheinbar so schwer zu „enttarnen“ und was könnt ihr tun um besser mit ihnen umzugehen? Meistens, wenn man an Nazismus denkt dann ist es häufig eine Person, die in den Raum kommt, die laut und in der Lage den ganzen Raum einzunehmen, oft zu spät kommt, andere lauthals erniedrigt sich selber unwiderstehlich und toll findet. Narzissmus hat aber viele Gesichter - so ein "anderes" Gesicht des Narzissmus eben auch der so genannte verdeckte Narzisst und Narzisstin. Dies ist ein Artikel zum Video mit vielen praktischen Beispielen u.a., den Link dazu findest Du am Ende des Artikels.

Was macht den verdeckten Narzissten und Narzisstinnen eigentlich aus? Woran erkennt man ihn oder sie im Alltag?

Vorab: Ich persönlich finde diese Art des Narzissmus oft sehr schwer zu erkennen, besonders dann, wenn man diese Thematik nicht oder kaum kennt. Ich erkenne diese Menschen mittlerweile recht zackig, aber das ist jahrzehntelange Erfahrung. Trotzdem glaube ich, je mehr Ideen man dazu hat und darüber sensibilisiert ist, umso leichtet wird es.
Wie ihr wisst schreibe und rede in meinen Videos immer über alle verschiedenen Formen des Narzissmus und habe dort auch immer eine Mischung an Beispielen. Ich habe hier ein paar eigene Punkte zu den verdeckten Narzissten zusammengestellt.
Dabei habe ich dann auch ein paar fachliche Aspekte aus dem Buch Narzissmus von Kernberg einfließen lassen. Woran erkennt ihr verdeckte Narzissten überhaupt im Alltag? Ich habe sechs Typen für Euch zusammengestellt. (Ausführliche Beispiele in meinem Video zum Artikel, am Ende dieses Artikels verlinkt)



1.) Das ständige „aber ich meine es doch nur gut“
Bei der Charity ganz vorne mit dabei aber nicht selbstlos. Die Aufgabe ist Mittel zum Zweck, denn diese Personen wollen vor allem eines: als guter Mensch gesehen werden. Darauf kommt es an. Medial präsent sein, aber sich dabei scheinbar bitten lassen. Denn laut Kernberg haben diese verdeckten Narzissten eine unerbittliche Suche nach Rum und Macht, auch wenn es auf den ersten Blick so anders wirkt.

Unter dem Deckmantel „es doch gut zu meinen“ lässt sich vieles verdecken.

Hinter der Fassade sieht es oft ganz anders aus. Psychischer und psychischer Missbrauch sind da keine Seltenheit - wenn die Tür zu geht. Sie schaffen es einfach nicht, eine emotionale Verbindung zu anderen aufzubauen. Sie „hören scheinbar zu“, aber nur um ein Ziel zu erreichen, Mitgefühl: Fehlanzeige. Gut gesagt ist noch lange nicht gut gemeint. Ihr glaubt nicht wie oft sich der verdeckte Narzissmus unter dem vermeintlich gutem Versteckt. Das heißt nicht dass jeder der dort oder so arbeitet so ist, aber nur weil das Thema ein scheinbar „gutes“ ist, muss es nicht so sein. Trotzdem sollte man hier auch keine Scheu haben zu hinterfragen.

2.) Das verdeckte Genie - sie agieren hinter den Kulissen nicht in den ersten Reihen. 
Narzissten sind nicht immer Manager, sie sind ebenso in Behörden oder Verbänden auf jeder Ebene zu finden. Sie beschweren sich permanent, ändern aber nichts an ihrer Situation. 

3.) Der gefallene Engel, die Cinderella & das Opfer
Sie sind scheinbar „schüchtern“, leben in ihrer Phantasiewelt, sind oft passiv aggressiv- aber Achtung ein „Wolf im Schafspelz.

4.) Manipulator & Copycat
Chronischer Neid auf die Fertigkeiten anderer auf den Besitz und ihre Fähigkeiten (Kernberg). Das ästhetische Empfinden ist oft künstlich und Nachahmend (Kernberg).
Sie fangen an gleiche Kleidung zu kaufen, Bilder zu imitieren, Geschäftsideen zu rauben - sogar die Art zu spreche imitieren sie. Es klingt völlig skurril und es geht da auch schon mal in extreme Richtungen der Persönlichkeitsrechte anderer. 

5.) Chronisches Lügen (Kernberg)
Sie Lügen was das Zeug hält, spinnen sich mitunter hanebüchne Geschichten zurecht. Wenn man sie konfrontiert werden sie aggressiv, sie verdrehen zudem auch gerne die Realität (Kernberg).
Das war doch alles ganz anders, hast Du nicht verstanden. Ob sie es wirklich selbst glauben? Und: Sie werden dann auch sehr schnell passiv aggressiv.

6.) Gelegentliche Sexuelle Perversion und Unfähigkeit zur Liebe 

Ich habe mal ein paar Eigenschaften und Eigenheiten in der Art und Weise wie verdeckte Narzissten und Narzisstinnen handeln, zusammengestellt:

1.) Das Fähnchen im Wind.
2.) Sie lassen sich bitten.
3.) Können schlecht mit Geld umgehen.
4.) Du bist das Mittel zum Zweck.
5.) Sie brauchen eine Partnerschaft & eventuell noch mehr. 



Warum machen sie das?

- Eigene Wichtigkeit und Stabilisierung: Andere bitten sie, sie haben keinen Selbstwert und so denken sie es glaube ich oft selbst. Die Welt bittet und sie machen es dann - netterweise.
- Narzisstische Zufuhr aus Emotionen: andere REIZEN. 

Einige Punkte des IPPs habe ich noch als Anregungen erhalten und selbst ergänzt. Es sind die Ziele warum, sie mitunter so handeln wie sie handeln. Das sind in diesem Fall nicht ausschließlich die verdeckter Narzissten sondern gilt auch für offene Narzissten:
– Der Beste sein & Unangreifbar sein.
– In Beziehungen wird man ihrer Ansicht nach abgewertet und kritisiert. Man kann sich nur auf sich selbst verlassen. Anderen kann man nur nach gründlicher Prüfung vertrauen.
– Es ist wichtig, eigene Autonomie nicht aufzugeben. – Vermeide Kritik und Abwertung! Also lieber als Fähnchen im Wind wehen dann passiert nicht so viel.
– Vermeide es, kontrolliert zu werden!
– Vermeide es, abhängig zu sein! Also keine Nähe zulassen.
  Anerkennung erhalten auch für Leistungen.
– Andere für eigene Ziele einspannen. Mutter Theresa hat wahrscheinlich viele fleißige Helfer, die Anerkennung die will aber sie und zwar uneingeschränkt.
  Kontrolle auszuüben und so narzisstische Zufuhr und Stabilität erhalten.
–  Karriere, Erfolg um jeden Preis und somit Anerkennung.
–  Vermeidung von Scheitern also nichts wagen und lieber kopieren.

Gesichter des Narzissmus: verdeckte Narzissten und Narzisstinnen, was kannst Du im Umgang selbst tun? 

1.) Warum bist Du so anfällig dafür? Warum gibst Du vielleicht genau diesen Menschen scheinbar grenzenlos Geld, Aufmerksamkeit? Wahrscheinlich fühlst Du Dich ausgenutzt denn die Rechnung „Einnahmen und Ausgaben“ finanziell und emotional, die geht nicht auf für Dich. Schau auf Dein Selbstbewusstsein, Dein eigenes Selbstbild, schau Deine Baustellen an und fang an sie zu bearbeiten. 

2.) Bewusstsein!
Werde Dir der Sache bewusst die dort passiert, auch wenn es schmerzt.

3.) Erzählt ihnen nichts, oder so wenig wie möglich privates wenn möglich, sonst verwenden sie es mitunter gegen Dich.

4.) Erfahrung mit verdeckte Narzissten und Narzisstinnen: Du wirst durchblicken!
Bis man Dynamiken durchblickt, dann dauert es meistens ein wenig. Nicht immer werdet ihr Narzissten dann auch gleich erkennen aber die Erfahrung macht es leichter.
Aussagen wie „Therapeuten erkennen Narzissten nicht“, das glaube ich nicht. Gut ausgebildete Therapeuten also studierte Psychologen / Psychotherapeuten & Ärzte die wissen das schon. So wie sie kannst auch Du sensibilisierter für sie werden und weniger aufs Glatteis laufen.

5.) Inneres Gefühl auf das Du Dich verlässt und verlassen kannst.
Wenn man in einer Dynamik ist, aber seine Baustellen bearbeitet dann, wird es auch besser mit dem zuverlässigen inneren Gefühl. Auf das kann man sich dann besser verlassen, wenn man merkt: Hier stimmt was nicht.

6.) Nicht blenden lassen von guten Themen, „Hilfe“ und dem Unschuldigen Schein. Gesund kritisch sein und zuhören, ist hier das richtige Motto.

7.) Grenzen wenn notwenig auch juristisch: STOP!
Copycats auch juristisch belangen, der Bruder veranstaltet immer wieder ein Drama - setzt Grenzen.
Ja, mit den Grenzen habe ich Euch ja schon gesagt es hat Auswirkungen - Narzissten können wütend werden, LAUT und Euch mit Schweigen oder anderem schlimmen strafen ..aber was ist sonst der Weg? Es soll Euch gut gehen und ich denke deshalb ist es auch wichtig etwas zu tun ohne Angst zu haben.

Welche Fragen kannst Du Dir in im Bezug auf verdeckte Narzissten stellen?

1.) Hast Du verdeckte Narzissten und Narzisstinnen in Deinem Umfeld, wenn ja wie behandeln sie sich? 

2.) Ordnest Du Dich ihnen oft unter und versuchst es ihnen Recht zu machen? 

3.) Was wäre, würdest Du Deine Wünsche mehr in den Fokus stellen? 

Das Video zum Artikel mit vielen praktischen Tipps und Beispielen auf meinem YouTube Kanal „Narzissmus verstehen“ zum Video auf YouTube