Ich habe Euch immer wieder in den letzten Jahren hier auf meinem Blog und auch YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" zu der Nähe- und Distanzdynamik und ihrem Hintergrund berichtet, besonders in der Liebe. Heute soll es noch einmal um das Nähe- und Distanzproblem, aber in allen Beziehungen mit Narzissten gehen. Denn das Schema aus Nähe und Distanz kehrt bei Narzissten immer wieder.
...noch etwas vorab denn es gibt tolle News: in Kürze erscheint mein ersten Buch "Die Maschen der Narzissten" beim Gräfe & Unzer Verlag: Buch anschauen

Wie genau zeigt sich das Nähe- und Distanzproblem mit Narzissten?

Zu viel Aufmerksamkeit, die plötzlich ins andere Extrem umschlägt


Es fühlt sich in Beziehungen mit Narzissten so vertraut an. Die Verbindung zu ihnen scheint so nah und es erfüllt eine innere Sehnsucht bei einem selbst endlich. Ein Verlangen, endlich gesehen zu werden, dass nun endlich gestillt zu werden scheint. Dass diese extreme Verbindung, diese scheinbare Nähe und besondere Aufmerksamkeit von Narzissten,  alles andere als gesund ist, merkt man oft erst viel später. Narzissten schaffen es ganz besonders zu Beginn einer Beziehung, sich sehr, extrem viel Mühe zu geben und scheinbar geben sie einem eben auch genau das, was man selbst so unglaublich lange gesucht hat.

Es ist scheinbar zu schön 

Man glaubt dadurch schnell nun endlich den erhofften "Rosamunde Pilcher Film" in Liebesbeziehungen zu leben. Endlich hat man jemanden, der einen versteht in der scheinbar so tiefen Verbundenheit und dem Gefühl der "Seelenverwandtschaft" in der neuen besten (narzisstischen) Freundin. Oder man hat nach so vielen schlechten Arbeitgebern das Gefühl, mit dem neuen Chef den sechster im Lotto erwischt zu haben. Man wird endlich einmal gelobt vom Chef, die neue beste Freundin lädt einen sogar mit ein zu einem Wochenendtrip an die Ostsee mit ihren Freundinnen. Der neue Partner bringt einem tatsächlich die Lieblingssorte Kaffee mit, die man so lange gesucht hatte. Es sind viele Kleinigkeiten, die einen über so viele andere Dinge hinwegschauen lassen. Man ist geblendet von der extremen Aufmerksamkeit, die einem Narzissten erst einmal schenken.

Veränderung in der Beziehung

Im Laufe der Zeit entwickelt sich diese extreme Nähe aber oft zu einer Mischung aus starker Nähe und Aufmerksamkeit, die unerwartet immer wieder in merkwürdige Distanz umschwenken kann. Der starken Aufmerksamkeit weicht Desinteresse, besonders dann, wenn Dinge passieren, die dem Narzissten missfallen. Dann, wenn er nicht im Mittelpunkt steht oder Planungen nicht so verlaufen, wie er sich das vorgestellt hat. 

Wenn man etwas braucht, dann ist es plötzlich vorbei

Ein weiterer Moment, indem extreme Nähe und Verbundenheit umschlagen kann in eine große Distanz ist dann, wenn man plötzlich selbst etwas möchte oder braucht. Auch wenn man denkt, dass eine Bindung nah ist und eine  große  gegenseitige Verbindung beidseitig da sein sollte, wird man schwer enttäuscht.

Wenn Du einforderst, ist plötzlich alles anders 

Besonders dann, wenn man selbst vielleicht immer der eher gebende Part der Beziehung gewesen ist und nun einmal auf die vielen verhangeneren Angebote von Narzissten "da werde ich Dir aber auch dann einmal helfen, wenn Du mich brauchst" zurückkommen will. Gerade dann, wenn es für sie eine negative Auswirkung haben könnte. Auch wenn sich die Hilfe nicht auszahlt, suchen sie sehr schnell das Weite. Der narzisstische Bruder, dem man immer eine große Unterstützung gewesen ist, aber der sich nach der Trennung vom Partner zurückzieht, weil er Sorge hat, dass er dann nicht mehr von den Kontakten des Ex profitieren zu können. Auch die extrem narzisstische Freundin sucht plötzlich das Weite, als ihr einmal einen Kurztrip absagen musstest, weil ihr krank gewesen seid.

Wenn man Erfolg hat 

Auch bei Erfolg - und dann, wenn Narzissten sich dadurch gekränkt fühlen oder neidisch sind,  kann es passieren, dass extreme Narzissten das Weite suchen. Hier gibt es häufig zwei interessante Dynamiken: Sie entfernen sich plötzlich, wenn man erfolg hat. Alternativ suchen sie extreme Nähe, um vom Erfolg des Gegenübers irgendwie selbst noch zu profitieren. 

Um die Distanz zu schaffen, veranstalten sie nicht selten Drama und Chaos.

Sie versuchen so, eine Distanz durch Streits zu erreichen. Eine Distanz zum Gegenüber wird auch geschaffen, indem es ständig offensichtlich oder auch unterschwellig abgewertet wird. Dinge, die in der extremen Nähe noch schön und spannend gewesen sind, dass man laute Musik mag oder gerne mal spontane Dinge unternimmt, werden plötzlich zum großen Problem. Wobei Narzissten immer versuchen, es so zu drehen, dass das Gegenüber ursächlich dafür ist, dass sich das Verhältnis so stark ins Negative geändert hat.

Hier nimmt dann auch die ungesunde Dynamik ihren weiteren Verlauf

    Ist man selbst ein Mensch mit großen Unsicherheiten und hat man einen starken Wunsch nach Harmonie, wird man immer stärker versuchen, diese starke Nähe wieder herzustellen. Man selbst, dass man für den Verlauf der Beziehung alleine verantwortlich ist und wenns nicht läuft bzw. diese Distanz dort ist, es doch ein eigenes Verschulden sein muss. Das untermauert der Narzisst nicht selten auch mit seinen Aussagen und Handlungen. Dass man selbst an er Situation nur wenig ändern kann und der Narzisst auch nicht auf der Suche nach Entspannung und Harmonie ist, weiß man oft nicht. Man arbeitet sich ab in der Hoffnung, diese ursprüngliche Nähe und Verbundenheit doch irgendwie wieder zu erreichen. Oft keimt dann Hoffnung auf, wenn nach einer starken Distanz plötzlich ganz kurz diese Nähe aufkommt.

    Was gibt es für weitere Beispiele für das Nähe- und Distanzproblem mit Narzissten?

    Warum hat man Probleme die Dynamik überhaupt zu erkennen und sich daraus zu lösen? Was kann man da selbst tun, damit das funktioniert? Ich erkläre es Dir in meinem neuen YouTube Video "Nähe- und Distanzproblem mit Narzissten" 

      Wenn Du Fragen hast oder Tipps brauchst, dann melde Dich gerne bei mir. Wir können uns über Telefon oder Video-Call unterhalten > weitere Infos & Buchung 

      Mein Buch "Die Maschen der Narzissten" beim Gräfe & Unzer (G&U) Verlag: Buch anschauen


      Marie

      Hi, ich bin Marie: seit 2016 Bloggerin, YouTuberin (YouTube Partner), Coach & Buchautorin. Hier auf meinem Blog und YouTube-Kanal findest Du Infos zu den Themen Psychologie, Narzissmus und gesunder Selbstwert. Qualität ist mir wichtig, deswegen deswegen sind die Quellen seriös und meine urheberrechtlich geschützten Artikel gut recherchiert. Gerne beantworte ich Dir als Expertin Deine Fragen in einem vertraulichen telefonischen oder Video (Skype/Zoom) Gespräch. Die Buchung ist schnell und sicher u.a. online möglich. Mein Buch "Die Maschen der Narzissten" erscheint im Sommer 2021 beim G&U Verlag (vorbestellbar). Wer bin ich? Sportbegeisterte Berlinerin, ausgebildete examinierte Krankenschwester und Diplom-Betriebswirtin (FH) und über 20 Jahre im Gesundheitswesen (auch Management) tätig gewesen. Ich stehe im Leben und arbeite seit einigen Jahren als selbstständige Beraterin & Coach sowie Projekt- und Social Media Managerin. ...kleiner Tipp: Schau gerne auf meinem YouTube Kanal "Narzissmus verstehen" vorbei.